Outriders: Story, Entscheidungen und Pyromanten-Klasse im neuen Gameplay-Broadcast

Kommentare (1)

Zu "Outriders" ist neues Videomaterial eingetroffen, das euch mit einigen Komponenten des Spiels vertraut macht. Unter anderem werden im Clip die Zwischensequenzen angesprochen.

Outriders: Story, Entscheidungen und Pyromanten-Klasse im neuen Gameplay-Broadcast
Für "Outriders" gibt es bislang keinen Termin.

Square Enix hat weiteres Videomaterial zu „Outriders“ veröffentlicht. Vorgestellt wird darin unter andere die Kampagnen- und Missionsstruktur, die anhand von Gameplay-Szenen gezeigt und von den Entwicklern zusätzlich erklärt wird.

Neben Details über die übergreifende Erzählung wird offenbart, dass das Spiel 90 Minuten Story-basierte Zwischensequenzen enthalten wird, wobei sich weitere zwei Stunden auf Nebencharaktere und Missionen konzentrieren werden.

Eigene Bereiche für Nebenquests

Außerdem wird im neuen Video zu „Outriders“ offenbart, dass jede der Nebenquests ihre eigenen Bereiche, Dungeons und Abschnitte der Karte hat und nicht nur in vorherigen Abschnitten des Spiels stattfindet.

Das Video mit Gameplay-Szenen zeigt beispielsweise eine der Nebenquests in einem bisher nicht präsentierten Bereich des Spiels und gewährt einen Blick auf einen der Antagonisten.

„Outriders“ entsteht bei den „Bulletstorm“-Machern von People Can Fly und soll als eine Mischung aus Rollenspiel und Shooter, die in einem düsteren Sci-Fi-Universum spielt, vermarktet werden.

Während die Menschheit in den Schützengräben Enochs leidet, begebt ihr euch als Outrider auf eine Reise über den feindseligen Planeten. Dabei macht ihr Jagd nach einem geheimnisvollen Signal und erkundet Städte, Wälder, Berge sowie Wüsten.

Zum Thema

„Outriders“ wird Ende 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X und PlayStation 5 erscheinen. Nachfolgend könnt ihr euch die neue „Beyond the Frontier“-Ausgabe zu „Outriders“ anschauen. Ein weiteres Video widmet sich einer der vier Charakterklassen, den Pyromanten. Mehr zu „Outriders“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. humantarget86 sagt:

    Ich will dieses Spiel wirklich mögen,weil mir das Genre und das Setting gefallen...aber irgendwie werde ich mit dem gezeigten nicht so richtig warm. Das gameplay kann mich zumindest in den Videos nicht so recht überzeugen. Es sieht aus wie bulletsponge vs. bulletsponge. Aber naja wahrscheinlich muss man es erst spielen um es wirklich einschätzen zu können.

Kommentieren