Godfall: Boxart der PS5-Version enthüllt

Kommentare (4)

Der Actiontitel "Godfall" wird Ende des Jahres unter anderem für die PlayStation 5 erscheinen. Nun hat Gearbox Publishing auch das offizielle Boxart der PS5-Version enthüllt, sodass man einen weiteren Eindruck erhält.

Godfall: Boxart der PS5-Version enthüllt
"Godfall" legt den Fokus auf den Nahkampf.

Gearbox Publishing und Counterplay Games werden mit „Godfall“ einen der Launch-Titel der PlayStation 5 auf den Markt bringen. Nachdem vor wenigen Tagen bereits das offizielle Boxart zu Insomniac Games‘ „Marvel’s Spider-Man: Miles Morales“ enthüllt wurde, bekommen wir nun auch einen Blick auf das Boxart von „Godfall“ geboten.

Die valorianischen Ritter sind im Fokus

Einmal mehr kann man den weißen PS5-Banner sehen, der mit der neuen Generation auf den Retail-Fassungen Einzug halten wird. Zudem werden die valorianischen Ritter gezeigt, die im Mittelpunkt der Handlung von „Godfall“ stehen werden. Sie sind mit Schwertern ausgerüstet, da die Entwickler den Fokus auf die Nahkämpfe legen werden. Zudem kann man online mit bis zu drei Spielern in den Kampf ziehen.

In „Godfall“ erleben die Spieler Aperion am Rande des Untergangs, weshalb man als einer der letzten valorianischen Ritter, die als Krieger an Götter erinnern, die Welt retten soll. Mit Hilfe der Valorplates, die als legendäre Rüstungssets gelten, kann man zu einem Meister des Nahkampfs werden. Auf dem Kreuzzug durch die elementaren Reiche wird man zahlreiche Gegner niederstrecken und sich mit dem wahnsinnigen Gott Macros anlegen.

Mehr zum Thema: Godfall – Spielszenen aus der PC-Version enthüllt

Des Weiteren kann man sich mit fünf Waffenklassen befassen und verschiedenste Valorplates freischalten. Nach und nach steigt man Levels auf, lernt neue Fähigkeiten und wird zu einer Kampfmaschine.

„Godfall“ wird Ende des Jahres für die PlayStation 5 und den PC erscheinen. Weitere Informationen zum Spiel kann man bei Interesse in unserer Themenübersicht entdecken.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hendl sagt:

    in der heutigen zeit sollten sie es besser in einen
    pappschuber verpacken.
    plastikhüllen gehen gar nicht mehr !!!

  2. Kampfstier Gamer sagt:

    Sehr gute Schutzhülle sieht richtig gut aus

  3. signature88 sagt:

    Ich finde das bisher gezeigte sieht zienmlich uninteressant aus.

Kommentieren

Reviews