Gamescom: Mehr als 20 Spiele werden in der Opening Night Live vorgestellt

Kommentare (1)

Zum Start der diesjährigen Gamescom wird uns Geoff Keighley mit der Opening Night Live eine Show voller Spiele präsentieren. Laut neuesten Informationen sollen mehr als 20 Spiele vorgestellt werden.

Gamescom: Mehr als 20 Spiele werden in der Opening Night Live vorgestellt

Nach dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie mussten die Messeveranstalter eine Menge Kompromisse eingehen und Lösungen für ihre Veranstaltungen finden. Während die E3 2020 ersatzlos gestrichen wurde, wird die Gamescom in diesem Jahr ausschließlich in einer digitalen Version stattfinden. In Zusammenarbeit mit dem Produzenten und Moderator Geoff Keighley wird am 27. August 2020 auch die Opening Night Live stattfinden.

Noch keine Details zu den Enthüllungen

Dabei handelt es sich um eine Liveveranstaltung, in deren Rahmen zahlreiche Publisher und Entwickler ihre neuesten Spiele vorstellen werden. Via Twitter hat Geoff Keighley ein weiteres Mal eine vollgepackte Show versprochen, die mehr als 20 Spiele präsentieren soll.

Im Detail schrieb Keighley: „Nur noch zwei Wochen bis Gamescom Opening Night Live. Wir freuen uns eine LIVE-Show mit 20+ Spielen für euch zu machen. Es gibt eine Menge in den nächsten paar Wochen zu enthüllen!“

Dementsprechend kann man munter spekulieren, welche Spiele im Rahmen der Show gezeigt werden könnten. Vor wenigen Tagen wurde bereits berichtet, dass From Softwares kommendes Action-Rollenspiel „Elden Ring“ aller Voraussicht nach nicht im Rahmen der Gamescom gezeigt werden wird. Allerdings könnten ein neuer Trailer zu „Cyberpunk 2077“ erscheinen, die in Gerüchten aufgetauchte „Mass Effect Trilogy“ von Electronic Arts enthüllt werden und auch weitere Informationen zu geplanten Launch-Titeln von PlayStation 5 und Xbox Series X folgen.

Mehr zum Thema: Gamescom 2020 – Termin, Shows, Opening Night Live – Details zur digitalen Messe

Am Donnerstag, den 27. August 2020 wird man ab 19:30 Uhr eine 30-minütige Pre-Show schauen können, ehe von 20 Uhr bis 21:30 Uhr die Hauptveranstaltung stattfinden wird. Daraufhin folgen eine halbstündige After-Show und weitere Livestreams. Vom 28. bis zum 30. August 2020 werden wiederum verschiedene Livestreams stattfinden, um die neuesten Titel vorzustellen, Entwicklerinterviews zu bieten und viele weitere Spiele zu zeigen.

Den kompletten Zeitplan der Gamescom 2020 kann man auf der offiziellen Seite nachvollziehen. Wir werden euch selbstverständlich mit allen Informationen zu den Enthüllungen versorgen, damit ihr nichts verpasst.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kalim1st sagt:

    Bitte stellt FF16 vor.
    Von mir aus Exclusive, aber Hauptsache ein neuer Teil.
    Und die Mass Effect Trilogie mit MP, mehr brauch ich nicht 😀

Kommentieren