Minecraft Live: Stream mit „hochinteressanten Minecraft-Infos“ angekündigt

Kommentare (0)

Im kommenden Monat könnt ihr im Internet die "Minecraft Live" verfolgen. Den Fans werden einige Neuigkeiten versprochen. Einen Teaser-Trailer gibt es schon heute. 

Minecraft Live: Stream mit „hochinteressanten Minecraft-Infos“ angekündigt
"Minecraft" wurde jüngst um einen "Jurassic World"-DLC erweitert.

Die Mojang Studios und Microsoft haben die „Minecraft Live“ angekündigt. Dabei handelt es sich um eine Show, die live in das Internet übertragen wird und von euch verfolgt werden kann.

Ausgestrahlt wird das Ganze am 3. Oktober 2020. Einstellen könnt ihr euch auf eine rund 90 Minuten lange Show, zu der schon heute ein Teaser-Trailer zu sehen ist. Wir haben ihn unterhalb dieser Zeilen eingebettet.

Hochinteressante Minecraft-Infos versprochen

„Live aufgenommen und via Internet in die ganze Welt ausgestrahlt! Die Show dauert etwa 90 Minuten, ist vollgepackt mit hochinteressanten Minecraft-Infos, und es treten einige Autoren auf. Es wird auch eine Abstimmung vor der Show für die Community geben, die das Spiel beeinflussen wird“, so die Veranstalter.

Ihr könnt euch die Show direkt auf der Website von „Minecraft“ und auch auf den offiziellen „Minecraft“-Kanälen auf FacebookYouTube und Twitch anschauen.

„Minecraft“ wurde in den vergangenen Jahren für unzählige Plattformen veröffentlicht, darunter Konsolen und PC. Sie trugen allesamt zum Erfolg des Mojang-Titels bei und führten zu mehr als 200 Millionen Verkäufen. Die Zahl der aktiven Spieler wurde jüngst mit 126 Millionen angegeben.

Auch jenseits des Kernspiels ist Mojang mit „Minecraft“ aktiv. Veröffentlicht wurden in den vergangenen Jahren beispielsweise Projekte wie das AR-Mobile-Spiel „Minecraft Earth“ sowie „Minecraft Dungeons“, ein Action-Rollenspiel im Hack-and-Slay-Stil. Für das zuletzt genannte Spiel nähern sich weitere Download-Inhalte.

Zum Thema

Gegründet wurde Mojang vom schwedischen Programmierer Markus „Notch“ Persson, der die Firma samt „Minecraft“ im September 2014 für 2,5 Milliarden Dollar (etwa 1,9 Milliarden Euro) an Microsoft verkaufte. Nachfolgend seht ihr den anfangs erwähnten Teaser-Trailer zu Minecraft Live:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren