Minecraft: Jurassic World-DLC veröffentlicht – Trailer und Details

Kommentare (3)

Für "Minecraft" wurde eine neue Erweiterung veröffentlicht, die euch in die Welt der Dinos holt. Bewirtschaften könnt ihr damit euren eigenen Park. Ein Trailer liefert Einblicke.

Minecraft: Jurassic World-DLC veröffentlicht – Trailer und Details
Baut euch einen Dinopark.

Mojang und Microsoft haben für „Minecraft“ den „Jurassic World“-DLC veröffentlicht. Er kann ab sofort für PC, Xbox One, PlayStation 4, Nintendo Switch, iOS und Android geladen werden. Der Preis liegt bei 1340 Minecoins, was umgerechnet etwa acht Euro sind.

Mit dem „Minecraft Jurassic World“-DLC kommen verschiedene Neuerungen in das Spiel, die aus dem grobklotzigen Titel ein Dinosaurier-Abenteuer machen. Dazu zählen 21 Skins und mehr als 60 Dinosaurier.

Erschafft euren eigenen Dino-Park

Die Mini-Erweiterung gibt euch die Möglichkeit, euren eigenen Dinosaurier-Park zu erschaffen, natürlich im einzigartigen Look von „Minecraft“. Ihr geht auf Expeditionen, um DNA zu finden, baut für die mitunter riesigen Dinos Gehege, erweckt sie zum Leben und sorgt für das Training der neuen Bewohner.

Zudem sollt ihr in „Minecraft Jurassic World“ Fahrzeuge und euer Team von NPCs zum Einsatz bringen, um Katastrophen zu lösen und eine hohe Punktzahl zu erzielen. Obendrauf packen die Macher ein neues Item für die Charaktererschaffung. Dabei handelt es sich um den Blue Hoodie.

„Willkommen in Jurassic World, dem einzigen Luxusresort mit Dinosauriern“, schreiben die Macher zum DLC. „Erschafft und trainiert Dinosaurier, baut Ausstellungen, verwaltet den Park und eröffnet ihn für euer Business. Setzt Fahrzeuge und euer Team von NPCs ein, um Katastrophen zu lösen oder auf Expeditionen zu gehen, um Dino-DNA zu finden. Schaut, wie lange ihr den Park für eine hohe Punktzahl offen halten könnt.“

Zum Thema

Im unten eingebundenen Trailer seht ihr Beispiele, was euch mit dem DLC erwartet. Vorgestellt werden der T-Rex, Raptoren und riesige Geschöpfe, die das Leben im Wasser vorziehen. Hinzu kommen Hybrid-Versionen der einzelnen Dinos.

„Minecraft“ ist verglichen mit anderen Spielen ein wahres Urgestein. Der Titel erschien 2009 für den PC, damals noch in einer unfertigen Version. Später folgten Versionen für zahlreiche weitere Plattformen und der Verkauf an Microsoft, der den Schöpfer Markus „Notch“ Persson zum Milliardär machte. „Minecraft“ wurde auf allen Plattformen zusammen mehr als 200 Millionen Mal verkauft und zählt somit zu den meistverkauften Videospielen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Huggy sagt:

    Im PSN Store finde ich aber nichts. Ab wann kommt denn der Jurassic World DLC für die PS4?

  2. Yuuto sagt:

    @Huggy im infame store

Kommentieren