Destiny: Bungie veröffentlicht Statistiken zum sechsten Geburtstag des Shooters

Kommentare (5)

Am heutigen Mittwoch begehen die Entwickler von Bungie den mittlerweile sechsten Geburtstag des Online-Shooters "Destiny". Zur Feier des Tages veröffentlichte das Studio verschiedene interessante Statistiken.

Destiny: Bungie veröffentlicht Statistiken zum sechsten Geburtstag des Shooters
"Destiny": Bungie feiert den sechsten Geburtstag des Online-Shooters.

In einer aktuellen Mitteilung wiesen die Entwickler von Bungie darauf hin, dass heute vor sechs Jahren der Online-Shooter „Destiny“ ans Netz gebracht wurde.

Passend zum Geburtstag des beliebten Online-Shooters veröffentlichte das US-Studio verschiedene Statistiken und wies unter anderem darauf hin, dass die Community rund um den Globus mittlerweile 167 Millionen Hüter erschuf und in die Schlacht führte. Dabei brachten es die Spieler auf 8,6 Milliarden Spielstunden – so lange wie das Licht benötigt, um 4.806 Mal von der Sonne zur Erde zu gelangen.

Auch für wohltätige Zwecke setzten sich die Spieler ein

Besonders stolz ist man bei Bungie auf die Tatsache, dass auch karitative Einrichtungen vom Erfolg eines „Destiny“ profitierten. „Während dieser Zeit ist die Community jedes Mal den Aufrufen gefolgt und hat über 8,5 Millionen US-Dollar für Little Lights und weitere wichtige Zwecke auf der ganzen Welt gesammelt“, so Bungie .

Zum Thema: Destiny 2 Jenseits des Lichts: Jäger-Wiedergänger mit Trailer & Details vorgestellt

„Ob man bei der Verteidigung der Menschheit zu den 31% gehört, die gerne zuschlagen, zu den 31% der Spieler, die Weltraum-Magie bevorzugen, oder den 38%, die Mäntel gut aussehen lassen – Bungie ist stolz auf alle Spieler, die sich entschieden haben, den Turm zu ihrem Zuhause zu machen“, heißt es weiter.

Aktuell arbeitet Bungie an der nächsten großen Erweiterung für „Destiny 2“, „Jenseits des Lichts“, die im November erscheint. Darüber hinaus befinden sich Umsetzungen für die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X und PlayStation 5 in Entwicklung, die pünktlich zum Launch der beiden Systeme erscheinen und eine Darstellung in 4K und 60FPS ermöglichen.

Quelle: Pressemitteilung

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Shezzo sagt:

    Ich zocke es immer noch gerne. Gerade paar Triumph Siegel am fertig machen ^^

  2. maxzeichen sagt:

    Rechnung geht nich auf. Das Licht benötigt ca. 8 Minuten von der Sonne zur Erde. 4806 x 8 Minuten = 38448 Minuten / 60 = 640.8 Stunden ungleich 8,6 Milliarden Stunden -.-

  3. Rookee sagt:

    Teil 1 oder 2. Mir teil 1 mehr bock gemacht

  4. Shezzo sagt:

    Den 2. Glaube bei 1 gibt's gar keine Siegel. Aber noch habe ich bei 1 auch mehr Spielzeit, war einfach extrem geil damals.

  5. RoyceRoyal sagt:

    Ich vermisse Destiny. Damals als ich vor einem Jahr 70€ für ne Erweiterung bezahlt habe und es nicht eine Trophy gab habe ich den Sinn verloren. War nach vielen hundert Stunden dann auch etwas ausgezerrt und bei der Story kam man nicht mehr wirklich mit.
    Wird ein richtiger Teil 3 noch kommen oder hat sich das Spiel mit F2P für den ernsthaften Lichtträger eher schon verabschiedet?

Kommentieren