Five Nights at Freddy’s Security Breach: Gruselspiel für PS4 und PS5 mit Trailer angekündigt

Kommentare (4)

Neben bekannten Titeln wurde auf dem PS5-Showcase ein neuer Ableger der "Five Nights at Freddy's"-Reihe bestätigt. Das Franchise lässt sich dem Horror-Genre zuordnen und soll dank der PS5 auf das nächste Level gebracht werden. Ein Teaser-Trailer gibt euch einen ersten Ausblick auf das Spiel.

Five Nights at Freddy’s Security Breach: Gruselspiel für PS4 und PS5 mit Trailer angekündigt
Das Spiel lässt sich dem Survival-Horror-Genre zuordnen. (Bildquelle: PlayStation)

Im Rahmen des PS5-Showcases wurde ein neuer Teil der Horror-Reihe „Five Nights at Freddy’s: Security Breach“ angekündigt. Für diesen Ableger arbeiten die Entwickler Steel Wool Studios und ScottGames erneut zusammen. Dazu wurde ein gruseliger Trailer präsentiert, der zwar nicht besonders viel verrät, aber zumindest einen ersten Einblick in das Spiel gewährt.

Im Trailer ist eine Frauenstimme zu hören, die versucht, einen Jungen namens Gregory zum Spielen zu überreden. Sie entschuldigt sich dafür, dass sie vorhin die Beherrschung verloren hat und behauptet, dass es nur eine Panne gewesen sei. Am Ende ist eine weitere Stimme zu hören. Vermutlich von einem älteren Mann. Er informiert Gregory, dass sie von „ihr“ gefunden wurden. Kurz darauf ertönt ein Schrei einer finsteren Gestalt.

Der Trailer wirft zahlreiche Fragen auf und regt eingefleischte Fans zum Spekulieren an. Die Community geht davon aus, dass das Spiel in den 1980er-Jahren stattfinden wird.

So lautet die offizielle Beschreibung auf dem PlayStation Blog: „He, Kinder! Wollt ihr Pizza?! Nun, Fazbear Entertainment hat keine Kosten gescheut, um das extremste Familienspaßzentrum der Welt zu entwickeln – Freddy Fazbear’s Mega Pizza Plex! Mit seinen drei Stockwerken ist es die auffälligste, skurrilste, rockigste, sicherste*Pizzeria, die das Universum je gesehen hat. Natürlich freuen sich Freddy und die Band darauf, Sie kennenzulernen!“

Die Sicherheit der Gäste kann allerdings nicht garantiert werden…

Features der PS5 sollen voll ausgenutzt werden

Der Titel bringt einen typischen Indie-Entwickler Stil mit sich und kombiniert ihn mit modernster Spieltechnologie. Das Franchise soll auf der PS5 auf die nächste Stufe gebracht werden. Die Technologie der Next-Gen Konsole soll die Angst und Spannung über das bisher Mögliche steigern. Dafür sollen unter anderem Echtzeit-Raytracing und der 3D-Sound der PS5 sorgen.

Zum Thema

„Five Nights at Freddy’s: Security Breach“ soll noch in diesem Jahr für PS4 und PS5 erscheinen. Zu einem späteren Zeitpunkt wird es auch auf dem PC veröffentlicht. Weitere Informationen sollen in absehbarer Zeit verkündet werden.

Hier könnt ihr euch den Trailer ansehen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. pasma sagt:

    Play3 hat Nachtschicht 😀

  2. pasma sagt:

    Kinderss, es ist schon nach 3 Uhr morgens, jetzt gibts kein Horror mehr, sonst könnt ihr nemme einschlafen. 😀

  3. pasma sagt:

    Jetzt wurde tatsächlich in der Überschrift das Spiel "Survival-Horror" zum "Gruselspiel" geändert. 😀

    Und wo ist meine KommentarBEARBEITUNGsfunktion?? Warum dürfen wir das nicht?
    Warum darf Play3 dann ihre Beiträge ändern?

    Und in der anderen Überschrift stand etwas von PS4 & PS5 zeitexklusiv.
    Ist diese Zeit schon vorbei?
    Ist es jetzt doch nicht mehr Exklusiv oder whaaat???

    Naja, wie dem auch sei, gute Nacht. 😉

  4. Sid3521 sagt:

    Ich dachtet erst es wird ein neues Silent Hill... Ich dachte das Symbol an dem Tor ist der Halo of the Sun... x.x