Minecraft VR: Update für PlayStation VR erscheint heute

Kommentare (11)

Für "Minecraft" wird heute ein VR-Update veröffentlicht, das euch die Möglichkeit bietet, das grobklotzige Abenteuer mit PlayStation VR auf dem Kopf zu genießen.

Minecraft VR: Update für PlayStation VR erscheint heute
"Minecraft" erhält auf der PS4 einen VR-Support.

Heute bekommen Besitzer von PlayStation VR einen weiteren Grund, ihr Virtual Reality-Headset zu reaktivieren. Denn „Minecraft“ erhält einen VR-Support. Nach dem Update könnt ihr die grobklotzigen Welten etwas intensiver als gewohnt erleben, denn ihr steht mittendrinn.

VR-Support über einen Gratis-Patch

Den Patch, der die VR-Abenteuer in das Spiel bringt, erhalten alle Besitzer der PS4-Version von „Minecraft“ automatisch. Laut der Angabe von Mojang wurden für die VR-Version keine Änderungen am grundlegenden Spiel vorgenommen. „Es handelt sich um genau das Minecraft, das ihr jeden Tag, jede Woche, jeden Monat, jedes Jahr auf der PlayStation 4 spielen könnt“, so die Macher.

Auf ein paar neue Settings und Anleitungen könnt ihr euch trotzdem einstellen. Sie sollen euch dabei behilflich sein, „Minecraft VR“ an eure Bedürfnisse anzupassen. Zudem werden zwei Varianten geboten, das VR-Abenteuer in Angriff zu nehmen. Dazu zählen der Intensiv- und den Wohnzimmer-Modus.

Wie bereits im regulären Spiel könnt ihr mit dem DualShock 4-Controller Gebäude und andere Objekte errichten und in den Kampf ziehen. Allerdings gibt es den Unterschied, dass ihr dabei vollends in die „Minecraft“-Welt eintaucht. „Ich garantiere euch, dass ihr irgendwann eins mit dem Spiel sein werdet“, so Rog Carpenter, Executive Producer bei den Mojang Studios.

Zum Thema

Falls euer Interesse geweckt ist, ihr aber kein Exemplar von „Minecraft“ besitzt: Im PlayStation Store werdet ihr für 18,99 Euro fündig. Ausprobieren könnt ihr damit zugleich die kürzlich veröffentlichte „Jurassic World“-Erweiterung, zu der ihr hier weitere Details vorfindet. Alternativ könnt ihr „Minecraft“ bei Amazon erwerben.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kirito- sagt:

    Cool dann werd's ich es heute mal testen schon lange kein minecraft mehr gespielt.

  2. LinkerZeh sagt:

    Jo, geht mir genau so.

  3. Sveninho sagt:

    Dito, hab auch voll bock mal wieder rein zuschauen.

  4. Kirito- sagt:

    Also der VR Modus is ja mal scheisse, man sitzt in nem Raum und starrt aufn Bildschirm, hätten se sich schenken können.

  5. Upsidedown sagt:

    Nein,macht man nicht @Kirito-.
    Ich denke,entweder deine PSVR macht grade Späße mit dir oder du hast was Falsch eingestellt...bei mir läuft es komplett wie bei jedem anderen VR Spiel;-)

  6. Sveninho sagt:

    @Kirito-:
    Haha, war bei mir anfangs auch so. Du musst einfach die Kamera umstellen. Bei mir geht das per Touchpad, ich glaub die normale Belegung ist auf dem Steuerkreuz nach oben.
    Wollte eigentlich nur mal kurz reinschauen und zack waren über 2h vergangen.
    Spielt sich echt toll. Smooth Turn liegt mir aber überhaupt nicht, da wird mir direkt schwummrig. ^^

  7. Kirito- sagt:

    @Upsiededown und Seveninho

    Bei mir funtz nach oben drücken nicht, da steht zwar Perspektive wechseln aber es geht nicht Touchpad auch nix. Werds nochmal versuchen.

  8. Kirito- sagt:

    Bei mir wars L3, also Ruder ich zurück, is echt Geil in VR.

  9. Sveninho sagt:

    @Kirito-: Sehr schön, dann wünsche ich dir noch viel spaß. 🙂

  10. Kirito- sagt:

    @Sveninho

    Danke, werd ich haben 🙂

  11. Kirito- sagt:

    @Sveninho

    Danke

Kommentieren