PS4 & PS5: Sony ändert das Trophäen-System

Kommentare (55)

Sony nimmt Änderungen am Trophäen-System vor. So werden die Stufen künftig feiner gegliedert, was über eine Erhöhung von "1-100" auf "1-999“ erfolgt. Auch neue Symbole sind mit von der Partie.

PS4 & PS5: Sony ändert das Trophäen-System
Künftig gibt es mehr Stufen.

Sony nimmt in wenigen Stunden Änderungen am Trophäen-System vor, das einst mit der PS3 eingeführt wurde. So wird das Unternehmen den Bereich der Trophäen-Stufe erhöhen – von aktuell „1-100“ auf „1-999“.

Nach der Aktualisierung wird eure Trophäen-Stufe basierend auf den Trophäen, die ihr bisher verdient habt, automatisch einer neuen Stufe innerhalb des neuen Bereichs zugeordnet.

„Wenn eure aktuelle Trophäen-Stufe zum Beispiel 12 ist, springt eure neue Stufe irgendwo in den niedrigen 200er-Bereich. Die genaue Stufe hängt von der Anzahl und dem Grad der Trophäen ab, die ihr bis jetzt erworben habt. Es werden keine Änderungen an den bereits verdienten Trophäen oder Trophäeninformationen vorgenommen, wie z. B. die Bedingungen zum Freischalten von Trophäen“, so Sony auf dem PlayStation Blog.

Das  Unternehmen verspricht ein „optimiertes und lohnenderes Berechnungssystem für die Trophäen-Stufen“. Der Vorteil ist, dass sich Spieler schneller durch die niedrigeren Stufen bewegen können und ein beständiger Fortschritt erreicht wird. „Platin-Trophäen zählen mehr für deinen Stufen-Fortschritt und machen sie noch wertvoller“, heißt es ergänzend.

Neue Symbole für Trophäen-Stufen

Zusammen mit dem erweiterten Stufenbereich wird das Symbol für die Trophäen-Stufen auf der PlayStation 5 aktualisiert. In der PlayStation-App folgt das Ganze etwas später. Momentan ist das Trophäen-Symbol nur ein Stern, allerdings kommen weitere Varianten hinzu. Die folgenden Abstufungen gibt es:

  • Bronze: Stufen 1–299
  • Silber: Stufen 300–599
  • Gold: Stufen 600–998
  • Platin: Stufe 999

Auf der PS5 geht es weiter: Trophäen, die ihr auf früheren PlayStation-Systemen verdient habt, werden laut Sony auf die PlayStation 5 übernommen, genauso wie beim Wechsel früherer Generationen.

Letztendlich werden die neuen Trophäen-Stufen in allen Bereichen angezeigt, an denen die bisherigen Trophäen-Stufen sichtbar sind, darunter die älteren Konsolen, in der PS-App und unter My PlayStation.

Zum Thema

Die genannten Updates werden automatisch auf der Systemseite übernommen. In Europa erfolgt die Umstellungen irgendwann am morgigen Donnerstag.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. kitetsufighter sagt:

    @moonpöbler
    A typischer unsympathischer wiener holt 😉

  2. Argonar sagt:

    @Failwalker
    Wow was für ein erbärmlicher Versuch seinen Fail zu kaschieren, aber hab auch nix anderes erwartet. Jemand mit einem Funken Würde könnte wenigstens zugeben, wenn er einen Fehler gemacht hat, oder würde zumindest nicht so einen traurigen Versuch starten es zu überspielen. Aber Würde, Moonwalker, was rede ich denn da.

    Dass so ein Kleingeist wie du es nicht mal versteht, wenn jemand schreibt etwas sei subjektiv nur um herauszuheben, dass dann seine subjektive Meinung folgt, ist aber auch klar. Ich bin mir sicher jemand wie du versteht den Inhalt von Filmen und Spielen deutlich besser als ich.... (Übrigens da es bei dir ja auch bei dem Wort scheitert, DAS war jetzt Sarkasmus)

    Die Bedeutung des Wortes "subjektiv" nachzuschlagen mag wirklich keine große Kunst sein, für dich aber war es offensichtlich zu schwer.

    Es ist zwar in keinster Weise wichtig für dieses Thema, aber ich bin Österreicher und nicht Deutscher. Aber auch wenn das nicht so sein sollte, was hätte das damit zu tun? Auch hier sieht man wieder schön deine immer geprädigte Toleranz anderen gegenüber... not.

  3. SchatziSchmatzi sagt:

    @Moonnörgler1980
    Genau! Dein intellektueller Humor ist mir zu hoch gewesen, dass du uns nochmal, wie die Schurken aus alten James Bond Filmen, aufklären musstest was der Sinn hinter deines geistlosen Post steckt. Hahaha, lustig bist du schon, aber nur im negativen Sinne. Komiker würde dir stehn. Hättest auch gute Chancen mit den Mainstream Komikern, die du ja komischerweise als Österreicher sehr gut kennst, Mario Bart und Co. z.B. zusammenarbeiten, ist ja für dich Intellektuellen dein Niveau. Selbst das Bier und Alk, was du täglich zum Frühstück in deine Wampe schüttest kann deinem Ego nicht herr werden, das täglich auf Play3 als Voyeur herumschleicht, um mögliche (zumindest in deiner kleingeistigen Welt) Opfer ausfindig zu machen, denen du dich als Internetpolizei mit Frevel entgegenstellst.

    Da du unterscheiden kannst, wer hier Deutsche/er ist und wer nicht, solltest du lieber deine Zunge im Schlund behalten bevor du andere damit beleidigst. Zu deiner Info: Ich bin Schweizer. Somit hast du dir auch wieder ein Eigentor geschossen. HURRA!!! 😉

  4. SchatziSchmatzi sagt:

    @Moonnörgler1980

    Noch zum Abschluss: AC soll nicht dein Leben dominieren. 😉

  5. kitetsufighter sagt:

    @moonpöbler
    Das mit dem "lustigen länder raten" musst aber noch üben. Ich schließ mich meinen beiden vorrednern hier an und sogs wias is:

    i bin österreicher du arroganter werner patzi 😉

    Wenn man nen fehler macht und wie in deinem fall subjektiv von objektiv nicht zu unterscheiden vermag, während man sich grad als oberlehrer aufspielt, sollte man zumindest frau bzw mann genug sein (wir wollen ja schön inklusive sein, man will ja später nicht von so manch einem hier als misogyn dargestellt werden^^) um zu ihrem/seinem fehler zu stehen.

    Stattdessen kommst du hier mit abstarktem humor daher. sry aber dein humor ist nicht abstarkt, er ist schlicht und einfach nicht vorhanden.
    Das ist wie mit deinen versuchen hier möglichst möglichst clever und eloquent zu wirken, die oftmals aber eben nicht mehr sind als ein versuch 😉

    Darum halt es bitte einfach nach dem motto "schuster bleib bei deinen leisten" und bleib bei dem worauf du dich verstehst, nämlich den oftmals grundlosen und niveaulosen beleidigungen, die du hier jeden tag aufs neue vom stapel lässt.

    @schatzischmatzi
    moonpöbler ist kein echter österreicher... er ist nur wiener 😉

1 2

Kommentieren