Song of Horror: Release deutlich verschoben

Kommentare (4)

Falls ihr ganz gespannt auf das Survival-Horrorspiel "Song of Horror" wartet: Eure Geduld wird länger als geplant auf die Folter gespannt. Der Titel wurde verschoben.

Song of Horror: Release deutlich verschoben
Der Launch von "Song of Horror" wurde verschoben.

Der Publisher Raiser Games und der Entwickler Protocol Games haben mitgeteilt, dass das Survival-Horror-Game „Song of Horror“ später als zuletzt geplant für Konsolen auf den Markt kommen wird.

Nachdem vor nicht allzu langer Zeit von einem Launch am 29. Oktober 2020 die Rede war, wird der Release für PS4 und Xbox One nur noch grob eingegrenzt: Irgendwann im ersten Quartal 2021 ist mit einer Veröffentlichung zu rechnen. Laut der offiziellen Ankündigung benötigen die Entwickler mehr Zeit, um die bestmögliche Qualität erreichen zu können.

Ein dynamisches Horrorerlebnis

Wie auf dem PC soll „Song of Horror“ auf den Konsolen ein dynamisches Horrorerlebnis bieten. Als Antagonist tritt die sogenannte „Präsenz“ in Erscheinung, die von einer fortschrittlichen Künstlichen Intelligenz gesteuert wird. Zu den Features zählt, dass sich die Präsenz dynamisch eurer Vorgehensweise anpasst.

In den Fokus von „Song of Horror“ rückt der Charakter Daniel Noyer, der von euch nur selten gespielt wird. Denn der Horror-Titel erstreckt sich über mehrere Kapitel, die auf verschiedene Schauplätze aufgeteilt sind und euch immer näher an die Quelle des Mysteriums bringen. Die weiteren spielbaren Charaktere sind auf unterschiedliche Art und Weise mit Daniel Noyer verbunden.

„Jeder Charakter ist anders und bringt seine einzigartige Sichtweise in die Untersuchung ein, so dass er Hinweise und Gegenstände unterschiedlich behandeln kann. Ihre Handlungen und Entscheidungen werden die Welt prägen: Einige von ihnen werden mehr oder weniger über bestimmte Aspekte der Geschichte wissen, andere sind effektiver gegen übernatürliche Erscheinungen“, so die Macher.

Zum Thema

Doch Vorsicht: Sie alle können sterben, wenn die Präsenz sie erreicht, wobei der Tod endgültig ist. Wenn einer der Charaktere das Zeitliche segnet, müsst ihr die Geschichte mit einem anderen Charakter aufgreifen und die Untersuchung fortsetzen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Akuma02 sagt:

    Egal hab sowiso zur Zeit keine konsole da ps4 pro verkauft und warte auf meine ps5

  2. Kuschelhorror sagt:

    Hallo AkumaO2
    Ist bei mir genauso..Daumen drücken 🙂

  3. SEEWOLF sagt:

    Das Spiel befand sich bislang nicht auf meinem Radar, so dass mir die Verschiebung garnicht aufgefallen wäre.

  4. samonuske sagt:

    bestes Horrorspiel dieses Jahres gewesen !

Kommentieren