No Man’s Sky: Update 3.05 mit Halloween-Inhalten und mehr veröffentlicht

Kommentare (6)

Unter der Versionsbezeichnung 3.05 steht ab sofort ein neues Update zum Weltraum-Abenteuer "No Man's Sky" bereit. Geboten werden schaurige Inhalte zu Halloween und diverse Optimierungen.

No Man’s Sky: Update 3.05 mit Halloween-Inhalten und mehr veröffentlicht
"No Man's Sky": Schaurige neue Inhalte stehen bereit.

Auch an der Welt von „No Man’s Sky“ geht das nahende Halloween-Fest nicht spurlos vorbei. Wie die verantwortlichen Entwickler von Hello Games bekannt gaben, steht unter der Versionsbezeichnung 3.05 ab sofort ein neues Update zum Weltraum-Abenteuer bereit.

Mit dem neuesten Update nahmen sich die Macher von Hello Games unter anderem den verlorenen Frachtern an und besserten hier im Detail nach. Die Aliens, die darin lauern, sind beispielsweise zu stärkeren, schnelleren und tödlicheren Versionen mutiert. Auch die Sicherheitssysteme laufen auf Hochtouren, während die eisigen Temperaturen euren  Kampf um das Überleben zusätzlich erschweren.

Sichert euch neue Belohnungen

Um euch trotz allem dazu zu ermutigen, die verlassenen Frachter zu erkunden, wartet neben den bisherigen Belohnungen nun auch die Premium-Währung Quecksilber auf mutige Forscher. Zu den weiteren Neuerungen gehört die Tatsache, dass der Schrotthändler mit dem verdorbenen Metall, das in den verlassenen Frachtern gefunden werden kann, eine weitere Schwarzmarktwährung in sein Sortiment aufnahm.

Zum Thema: No Man’s Sky: Das umfangreiche „Origins“-Update steht bereit – Trailer & Details

Passend zu Halloween ist zudem eine Auswahl platzierbarer Abziehbilder und Banner verfügbar, mit denen ihr Planeten und Profilen einen Hauch makaberer Dekoration verleihen könnt. Und schließlich können engagierte Wrackforscher ihr verdorbenes Metal nutzen, um den „Horrific Flesh“-Helm freizuschalten, der sie optisch in einen fleischhungrigen Parasiten verwandelt.

Abgerundet wird das „No Man’s Sky“-Update auf die Version 3.05 von diversen Bugfixes. Auf diese wird auf der offiziellen Website näher eingegangen.

Quelle: No Man’s Sky (Offizielle Website)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Phenomeles sagt:

    No Man Sky hab ich schon ewig aber richtig zocken werde ich es erst auf der Ps5. Bei meiner Pro war der Lüfter unerträglich laut. Selbst nach kompletten auseinander bauen und reinigen.

    Freu mich aber schon drauf.

  2. James T. Kirk sagt:

    Werde auch erst auf der PS5 wieder reinschauen.
    Der Lüfter bei der Pro macht aggressiv!

  3. DarkSashMan92 sagt:

    Habe es am PC über den Xbox Game Pass mal gespielt.. dank Wakü keine Lüfter Geräusche 😀
    Das Spiel hat mich nur für ca 50 Stunden in den Bann gezogen.. danach nicht mehr angefasst.
    Die Währung zu ercheaten hat das Spielergebnis kürzer gestaltet

  4. VerrückterZocker sagt:

    Habe über 200 Stunden auf'm Tacho.

    Ja die Pro dreht dabei richtig auf, kann man nur mit nen Headset genießen.

  5. Suri sagt:

    Weiß man denn ob für die PS5 ein Upgrade gibt?

  6. Urbanstyle87 sagt:

    Find es beeindruckend wieviel arbeit die Entwickler noch in den Titel gesteckt haben. Wär für mich mal ein richtig toller PS+ Titel, da ich finde das sie es sich wirklich verdient haben nochmal ordentlich Aufmerksamkeit zu bekommen.