US-Charts: Call of Duty im November an der Spitze – Wie schlug sich Demon’s Souls?

Kommentare (8)

Zum Abschluss der Woche erreichten uns die US-Verkaufscharts des Monats November 2020. Diesen lässt sich unter anderem entnehmen, dass sich der Shooter "Call of Duty: Black Ops Cold War" den Platz an der Sonne sicherte. Das Remake zu "Demon's Souls" stieg ebenfalls in den Top 10 ein.

US-Charts: Call of Duty im November an der Spitze – Wie schlug sich Demon’s Souls?
"Call of Duty: Black Ops Cold War" sicherte sich die Spitze der US-Charts.

Traditionell gehört der November vor allem aufgrund des Black Friday-Geschäfts zu den umsatzstärksten Monaten in den USA.

Zum Abschluss der Woche erreichten uns die aktuellen Charts aus den USA, aus denen hervorgeht, dass „Call of Duty: Black Ops Cold War“ im vergangenen Monat auf dem ersten Platz der Software-Charts einstieg. Somit haben wir es bei 2020 mit dem 13. Jahr in Folge zu tun, in dem ein „Call of Duty“-Abenteuer im Releasemonat die US-Software-Charts anführt. „Assassin’s Creed Valhalla“ hingegen stellte für Ubisoft neue Absatzrekorde auf und stieg hinter „Call of Duty: Black Ops Cold War“ auf dem zweiten Rang ein.

Zum Thema: PS5: Launch konnte US-Rekorde brechen

Weiter geht es mit „Spider-Man: Miles Morales“, das sowohl für die PlayStation 4 als auch die PlayStation 5 erschien. Trotz allem gelang es „Miles Morales“ nicht, die Launchzahlen von „Spider-Man“ (2018), das lediglich für die PS4 veröffentlicht wurde, zu überflügeln.

Auf den weiteren Plätzen folgen mit „Madden NFL 21“ und „NBA 2K21“ anschließend zwei sportliche Titel. Mit „Demon’s Souls“, das auf dem zehnten Rang der US-Software-Charts einstieg, gelang im November einem weiteren PS5-Launch-Titel der Sprung unter die zehn meistverkauften Spiele.

Anbei eine Übersicht über die komplette Top 10.

USA: Die Top 10 der Software-Charts im November 2020

  1. Call of Duty: Black Ops: Cold War
  2. Assassin’s Creed: Valhalla
  3. Marvel’s Spider-Man: Miles Morales
  4. Madden NFL 21
  5. NBA 2K21
  6. Hyrule Warriors: Age of Calamity
  7. Watch Dogs: Legion
  8. Animal Crossing: New Horizons
  9. FIFA 21
  10. Demon’s Souls

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Blacknitro sagt:

    Demon souls wird klar nicht viel verkauft werden da man nicht so viele ps5 verkauft wurden. Würde auf der Welt 25 Millionen ps5 geben würde ds bei 5 Millionen Einheiten liegen ^^

  2. Aspethera sagt:

    Für ein exclusives Nischenspiele (wenn man es noch so nennen kann) nicht schlecht, vor allem bei einer Konsole von der es grade mal ein paar Millionen verkaufte exemplare gibt

  3. samonuske sagt:

    wir reden hier ja auch von einem Monat und nicht ein ganzes Jahr oder Quartal !

  4. H-D-M-I sagt:

    Denke, Demon's Souls ist deswegen nur in den Top 10, da es ja eh kaum (Exklusiv)spiele für die Next-Gen-Konsolen gibt. Entsprechend notgedrungen greift man zu DEM, was man gegenwärtig bekommen kann.

    Es ist ein geiles Spiel, aber für die Masse denke ich eher nicht gedacht.

  5. Saowart sagt:

    @H-D-M-I

    Facepalm xD

  6. Ita54 sagt:

    Demon's souls remake alleine ist ne PS5 schon wert. Habe es auf der PS3 verpasst da ich erst durch Bloodborne auf dem Souls Geschmack gekommen bin. Super das ich es jetzt in sehr schöner Grafik nachholen kann. 🙂

  7. ResidentDiebels sagt:

    Naja ich muss jetzt wo ich bei DS kurz vor dem ende stehe auch sagen, das spiel ist schon trotz brachialer grafik, sehr stark gealtert.

    Wie so oft hat man dinge von früher oft besser in erinnerung als sie waren. Ich will damit nicht sagen, dass es nicht gut ist. Bluepoint hat ein absolut astreines produkt abgeliefert. Die Grafik, Atmo etc. ist einfach auf echtem Next Gen niveau. Daran sollten sich alle spiele messen.

    Aber Bloodborne bleibt für mich das weitaus bessere game als DS, was ich schon damals für etwas überbewertet gehalten habe und das ist es immer noch.

    Ich hoffe das Bluepoint noch remakes von God of War, MGS etc. bringt. Die jungs habens einfach drauf!

  8. Magatama sagt:

    Passt doch. Ein hirnloser Shooter für's Volk der Waffen-Freaks.