Samurai Shodown: Hibiki Takane und Cham Cham als neue Charaktere angekündigt – Trailer

Kommentare (5)

SNK hat die ersten zwei Charaktere enthüllt, die mit dem dritten Season Pass in das Kampfspiel "Samurai Shodown" gebracht werden sollen. Zudem haben die Entwickler einige weitere Änderungen versprochen.

Samurai Shodown: Hibiki Takane und Cham Cham als neue Charaktere angekündigt – Trailer

Der Publisher und Entwickler SNK hatte bereits vor einigen Monaten bekanntgegeben, dass man an Inhalten für einen dritten Season Pass des Kampfspiels „Samurai Shodown“ arbeitet. Nun haben die Verantwortlichen mit Cham Cham und Hibiki Takane zwei Charaktere enthüllt, die in dem Season Pass enthalten sein werden. Zwei weitere Charaktere werden zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt.

Neue Charaktere und ein Balance-Update

Hibiki Takane stammt aus dem SNK-Titel „The Last Blade“. Nachdem man einige Crossover-Charaktere mit anderen Unternehmen verwirklicht hatte, wollte sich der Director Hayato Konya auf einen SNK-Charakter konzentrieren. Seiner Meinung nach passt Hibiki Takane perfekt zu „Samurai Shodown“, wobei sie auch ein cooles Arsenal an Manövern zu bieten haben soll.

Cham Cham ist wiederum ein Charakter, um den die Fans geben hatten. Um diese Wünsche zu erfüllen, hat sich Konya an die Umsetzung gemacht. Des Weiteren wird man einige Änderungen am Kampfsystem vornehmen. Unter anderem wird erstmals eine Guard Crush-Mechanik in „Samurai Shodown“ Einzug halten. Zudem hat man die Spielbalance des kompletten Spiels überarbeitet und verschiedene Fehler behoben, damit die Waffen nicht mehr abseits der Stage verschwinden.

Mehr zum Thema: Samurai Shodown – SNK kündigt einen dritten Season Pass an

„Samurai Shodown“ ist für die PlayStation 4, die Xbox One, die Nintendo Switch, den PC (via Epic Games Store) und Google Stadia erhältlich. Eine Umsetzung für die Xbox Series X/S soll noch in diesem Winter folgen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Hibiki, cool. Hoffentlich kommt irgendwann ein neues Last Blade....
    Aber Season Pass? Verdammt... wieso nicht kostenlos? Sowas nervt. Ich kaufe doch kein Spiel, und gleich noch Season Passes im Wert von mehreren weiteren Spielen, nur um irgendwelchen Content zu kriegen, im Voraus aber keine Ahnung habe, worum es dabei geht... kacke 🙁 Da ist DOA6 sogar noch krasser... vier SPs, einer davon kostet 80, ein anderer sogar 90 Euro!!!! Plem Plem!

  2. Grinder1979 sagt:

    plem plem ist der richtige ausdruck.

  3. Tobias Stückmann sagt:

    @Horst: SNK könnte es sich nicht leisten. So einfach ist das. Das ist halt ein unfassbar kleines Unternehmen, das es sich nicht erlauben kann, kostenlose Inhalte zu entwickeln. Hier bekommt man wenigstens neue Charaktere und nicht wie bei DOA nur Kostüme.
    Zudem kostete der erste SP knapp 20 Euro und der zweite SP liegt sogar nur bei 14 Euro. Das ist mMn vollkommen in Ordnung.

  4. I_am_Groot sagt:

    Der erste Season Pass war, wenn man schnell genug war, sogar kostenlos.

  5. Horst sagt:

    @Tobias: Okay, das ist dann noch human. Trotzdem will ich diese Season Passes nicht verstehen oder akzeptieren... Bei DOA kriegt man übrigens auch Charaktere (nur so am Rande).