Cyberpunk 2077: Alte Konzeptzeichnungen von Johnny Silverhand veröffentlicht

Kommentare (3)

Eine Konzeptzeichnerin von CD Projekt RED veröffentlichte über ArtStation einige Entwürfe von Johnny Silverhand. Diese zeigen euch, wie der Rebell ursprünglich aussah. Auch wenn die Vorstellung des Charakters von Anfang an klar war, sind mehrere Unterschiede zu erkennen.

Cyberpunk 2077: Alte Konzeptzeichnungen von Johnny Silverhand veröffentlicht
Die unten eingebundenen Entwürfe unterscheiden sich von der Endversion.

Für die Rolle des Johnny Silverhands wurde bekanntlich der erfolgreiche Schauspieler Keanu Reeves engagiert. Wie der verrückte Ex-Musiker ursprünglich aussehen sollte, zeigen jetzt aufgetauchte Charakter-Entwürfe. Diese wurden von einer Konzeptzeichnerin veröffentlicht, die beim zuständigen Entwicklerstudio CD Projekt RED beschäftigt ist.

Auch bei den Konzeptzeichnungen fällt sofort der kybernetische Arm auf. Auf zwei Entwürfen befindet sich die Prothese jedoch auf der rechten Seite. Der erste Entwurf zeigt die Figur oberkörperfrei, wodurch mehrere Tattoos und tiefe Narben sichtbar werden. Auf dem großflächigen Bauch-Tattoo ist der Schriftzug „Injustice for All“ zu lesen. Das zweite Modell hingegen zeigt Johnny mit kugelsicherer Weste.

Das restliche Design ist identisch. Die gezeigte Version wirkt etwas jünger als die jetzige, was hauptsächlich am fehlenden Bart liegt. Der größte Unterschied zum jetzigen Johnny Silverhand ist natürlich das Gesicht.

8 verschiedene Entwürfe zu sehen

Etwas vielfältiger fallen die weiter unten zu sehenden Entwürfe des Rockerboys aus. Dort sind zahlreiche optische Unterschiede zu erkennen, was die Frisur, die Sonnenbrille, die Bekleidung und die Arm-Prothese betrifft.

Zum Thema

Bis das erste DLC zu „Cyberpunk 2077“ erscheint, müsst ihr euch wohl noch eine Weile gedulden. Ein neuer Hinweis auf der Seite des Entwicklers deutet darauf hin, dass es länger dauern wird, als ursprünglich gedacht. Falls ihr mit dem Spiel wegen den vielen technischen Probleme unzufrieden seid und die Rückerstattung eingeleitet habt, könnt ihr das Spiel wohl trotzdem behalten. Alle Spieler, die ihr Geld zurückbekommen haben, durften ihr Exemplar behalten.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ras sagt:

    Tja, bekräftigt die Theorie das CD Project den Hauptfokus der Story kurzfristig, auf Johnny Silverhand (wegen Keanu Reeves) , umgeschrieben haben.

    Aber ob wir jemals erfahren was da die letzten 2 Jahre so alles abging? Eher nicht.

  2. bulku sagt:

    Tja das Macht das Spiel jetzt auch nicht besser...

  3. Michael Knight sagt:

    ist und bleibt ein kackspiel. nie wieder werde ich CDPR spiele im ersten jahr kaufen!