Resident Evil Village: Horror-Abenteuer offenbar mit Metroidvania-Elementen

Kommentare (50)

Aktuellen Berichten zufolge wird "Resident Evil Village" mehr Wert auf die Erkundung der Spielwelt legen als seine Vorgänger. So ist von kleineren Open-World-Abschnitten und Metroidvania-Elementen die Rede.

Resident Evil Village: Horror-Abenteuer offenbar mit Metroidvania-Elementen
"Resident Evil Village" erscheint im Mai 2021.

Wenige Tage nach der offiziellen Präsentation von „Resident Evil Village“ in Capcoms Livestream erreichten uns weitere Details zur spielerischen Umsetzung des Horror-Abenteuers.

Den Anfang machte die offizielle Steam-Produktseite des Titels, die von Capcom mit zusätzlichen Tages in Form von „Sexuelle Inhalte“ und „Open-World“ versehen wurde. Während Capcom keine weiteren Details nannte, möchte der für gewöhnlich gut informierte Insider „Dusk Golem“ wieder einmal mehr wissen. Wie dieser berichtet, legt „Resident Evil Village“ mehr Wert auf die Erkundung der Spielwelt, als es noch in den Vorgängern der Fall war.

Insider spricht von Metroidvania-Einflüssen

Demnach sind die unterschiedlichen Areale der Spielwelt miteinander verbunden und sollen die Spieler dazu animieren, die Spielwelt bis in den letzten Winkel zu erkunden. Gleichzeitig stehen laut „Dusk Golem“ immer wieder Abstecher in bereits besuchte Areale an, um beispielsweise weitere Inhalte freizuschalten oder Aufgaben zu lösen.

Zum Thema: Resident Evil Village: Release-Termin und Editionen enthüllt – PS4-Version bestätigt

„Resident Evil Village verfügt über eine Art kleines Open-World-Design. Metroidvania ist das richtige Wort dafür, das vom Team verwendet wird. Der Schwerpunkt liegt mehr auf der Erkundung, der Verbindung aller Bereiche und der Rückkehr zu den Bereichen als bei den meisten aktuellen RE-Spielen“, kommentierte der Insider das Ganze.

„Resident Evil Village“ erscheint am 7. Mai 2021 für den PC, die Xbox One, die Xbox Series X/S, die PlayStation 4 und die PlayStation 5.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Grinder1979 sagt:

    der dusk golem mal wieder... gäääähn...

  2. samonuske sagt:

    Metroidvania,mir kommt es mehr vor,als meets Metal Gear Solid. So abgedreht wie die Figuren auf einmal wirken. Klar werde auch ich es mir kaufen. Aber ein RE ist das sicherlich nicht mehr. Und mit den Remakes haben sie so gut gezeigt,wie es aussehen könnt!

  3. Banane sagt:

    Hat mit RE absolut nichts mehr zu tun.
    Und ich werde mir das game bestimmt nicht kaufen. Hab Teil 7 auch schon ignoriert.

  4. Sunwolf sagt:

    Teil 7 war bis zum verlassen des Hauses der Familie Baker interessant. Danach wurde mehr zu einem Baller Spiel.

    Hauptsache in Teil 8 findet man keine LMG und ballert ab der Hälfte alles nieder.

  5. Rikibu sagt:

    irgendwie wirkt das alles auch nicht next-gennig... alles wie Resi 7... was an sich gut war, aber für next gen verhältnisse erwartet man mehr.

    ko kriterien sind aber, absolute ungruseligkeit, lächerliches werwolf geschiss offenbar mit geisterkram und dann in flat und nicht in vr... das ist zu viel nichts für viel zu viel geld...

  6. Banane sagt:

    @Rikibu

    In VR könntest du dann ohnehin nur die PS4-Version spielen.
    PS5 Versionen funktionieren nicht mit VR.

    Wäre dann so wie bei Hitman 3 z.Bsp.

  7. Gurkengamer sagt:

    Ich hab gestern geleakte Bilder gesehen , zb gab es da so ein Flugmonster das Vieh sah aus wie n molded Drache , mit so ner alten die zur Hälfte aus der Schulter des Drachen herausragt... Das Design fand ich jetzt nicht so geil , ziemlich Resi typischer Boss.

  8. Yago sagt:

    Merk schon keine richtigen Fans hier 😀

    Wenn ich das schon lese das es kein Resi ist könnte ich weinen.

    Entwickler: Capcom
    Titel: Resident Evil

    Also ist es ein Resident Evil Spiel. Einfach drauf einlassen.

    Wenn es euch nicht gefällt, dann müsst es ihr euch ja auch nicht kaufen, wenn es soweit ist.

    Capcom geht halt auch mal andere Wege und das sollen sie ruhig machen.

    Das Spiel wird super.

    Bin gespannt auf die Story und warum das virus sich so weiter entwickelt. Wer da hinter steckt, Umbrella...Chris.. Mal schauen 🙂

  9. Yago sagt:

    @Gurkengamer

    Ja die bosse müssen auch sein.

  10. Yago sagt:

    @Rikibu

    Du kannst alles mit dem Virus erschaffen, überlege mal was sie seid dem ersten Teil alles mit dem Virus gemacht habe. Da ist alles möglich.

    Ob es nun gefällt oder nicht ist halt Geschmackssache

  11. Banane sagt:

    @Yago

    Ach, so einfach ist das?

    Entwickler: Capcom
    Titel: Resident Evil

    und schon isses ein RE?

    Nice. Ist ja dann echt easy für die Entwickler. 🙂

    Nächstes game von Polyphony Digital:
    Entwickler: Polyphony Digital
    Titel: Gran Turismo 7

    Die Autos sieht man jedoch nur noch aus der Vogelperspektive. Handling ähnlich wie bei Micro Machines games.

    Aber es heißt GT 7, also isses auch eins! Die trauen sich wenigstens was und gehen in eine andere Richtung.

    😀

  12. WingChun sagt:

    Danke Yago,wenigstens noch jemand,der weiss das RE nicht gleich RE sein MUSS.
    Bin auch sehr gespannt drauf,für mich devinitiv Day 1.

  13. Eloy29 sagt:

    Ist einer von euren Team Dusk Golem?
    Oder warum bekommen wir von diesen Typen ständig irgendwelche News wo er sich doch schon bei seinen Anti Sony News lächerlich gemacht hat.

  14. Yago sagt:

    @Banane

    Ja da würde ich auch bei anderen Spiele sagen. Auch God of War ist God of War nur weil man nicht springen kann und das Kampfsystem anders ist.

    Spiele entwickeln sich und finde wenn der Entwickler seine Spiel reihe verändert, dann darf er das mein Hase :*

    Das gute ist doch, das man es nicht kaufen oder spiele muss wenn man es nicht gut findet.

  15. VincentV sagt:

    @Rikibu

    Du denkst nur weil eine neue Gen erscheint das gleich Spiele explodieren und neue Genres erschaffen werden und alles ein neues Hardcore Gaming Erlebnis wird?

    keine Ahnung was du da so erwartest. Ein Horizon oder God of War bleiben auch Horizon und God of War. Neu erfinden kann man nichts mehr.

  16. Evermore sagt:

    Resident Evil 7 ging wieder stark in Richtung des ersten Teils. Wer sagt es ist kein Resident Evil mehr hat das Spiel wohl nicht richtig gespielt oder ist nur mit Scheuklappen durchgerannt. Sogar der Spielablauf war ähnlich wie in Teil 1.
    Haupthaus - Hundewappen suchen um in den Garten zu kommen. Also ähnlich wie in Teil 1. Dazu muss man kleinere Rätsel lösen. Die Atmosphäre ist beklemmend und man weiß noch nicht was da eigentlich los ist.

    Man kommt in den Garten der ein Zwischenabschnitt zwischen dem Hauptgebäude und dem zweitgebäude darstellt. Dort findet man was um im Hauptgebäude weiter zu kommen. Die Atmosphäre bleibt bis dahin recht gleich.

    Jut. Jetzt kommt der „Saw“ Abschnitt. Fand ich aber nicht verkehrt. Fallen gab es im Original auch wie Sand am mehr. Von Jill Sandwich bis zu Rollenden Felsen war einiges dabei.

    So... jetzt sind wir glaube ich schon auf der versuchten Flucht und dem Schiffsabschnitt. Hier klärt sich nach und nach die Story auf und der Action Anteil nimmt zu. Das war im Labor von Teil 1 ähnlich. Für mich fühlte es sich immer irgendwie befriedigend an nach dem ganzen was man „durchgemacht“ hat das Blatt wenden zu sehen. Das nach dem Schiff noch ein Salzwerk kommt mit kleinen Mini Labor dran erinnerte mich auch recht stark ans Original. Der Untergrund des Gartens mit Labor noch weiter da drunter. ^^
    Also es gibt viele Parallelen zum Original. Nach dem grottigen Teil.6 war es auch bitter nötig zum Original zurück zu gehen und dabei viele Gameplay Elemente wie z.B die Panzersteuerung zu modernisieren.

  17. Rikibu sagt:

    @Banane
    damit könnte ich leben, ps5 gibts eh nicht zu kaufen und software, die diese neue gerätschaft rechtfertigt, ebenso wenig.

  18. Rikibu sagt:

    @Yago
    könnte man Capcom nicht auch unterstellen, die prestigeträchtige Marke dahingehend zu missbrauchen, ein mittelmäßiges Spiel hinzuflanschen, welches so gar nix gruseliges mehr hat, in dem Wissen, dass es sich als Resident Evil besser verkauft als "a wolf in sheep's clothing - the game"... liegt ja auf der Hand... oder hat man doch nicht das Vertrauen in das Konzept des spiels, um es als gänzlich neue Ip zu inszenieren? hätte zumindest den Vorteil, dass man nicht mit Krampf einen Resident Evil Bezug herstellen muss....

    auch kreide ich den capcomikern an, dass sie ihren eingeschlagenen Weg nicht weitergehen... village hätte genauso in vr sein müssen... warum soll ich fortan mehr geld für weniger zahlen? weil dieser mumpitz multiplayer mit bei ist, den bei resi noch nie jemand lange gespielt hat? aber vr streichen weils keinen großen impact erzeugt hat obwohl es 1 mio leute aus dem nichts in vr konsumiert haben?

    das sind prioritäten, wie ich sie nicht verstehe und schon gar nicht supporten will...

    auch sieht es nicht next gennig aus... keine wehenden vorhänge, alles irgendwie statisch altbacken , wie resi 7...

  19. TomCat24 sagt:

    Habe Teil 7 nur die Demo gespielt und Fan das ausgesprochen belastend . Habe auf die Vollversion verzichtet. Interessant fand ich es aber schon. Teil 2 und Teil 3 Remake gesuchtet, da die Spinnen gestrichen wurden 🙂 Für einen Gamer mit Arachnophie ein Träumchen. Die Maiden Demo war interessant und mir ist egal was da für ein Name drauf steht . Mal schauen ob das auch Spinnenfrei ist , dann überlege ich mir den Stress vielleicht . Und ist halt ein Spiel im RE Universum. Ist doch nett , dass Capcom mal was Neues versucht .

  20. Sunwolf sagt:

    Mich würde interessieren was gemeint ist mit kein richtiges Resident Evil mehr?
    Wenn es um die fehlenden Zombies handelt muss ich laut lachen.

  21. Emzett sagt:

    Das wäre ja sehr nice, da ja auch das ursprüngliche RE Gameplay (und auch das von Teil 7) Metroidvania-like war. Teil 4, 5 und 6 gingen da ja leider in eine komplett andere Richtung. Freue mich sehr auf das Game!

  22. AloytheHunter sagt:

    Abgesehen davon ob Resident Evil 7/8 jetzt ein richtiges Resident Evil sein soll oder nicht, empfehle ich trotzdem jedem sich Resident Evil 7 zu gönnen! 😀
    Eines der besten VR Spiele für die Playstation 4. Ist Atmosphärisch, mit einer guten Horrorstimmung und mit guten Rätseln. :3
    Ab der zweiten Hälfte zwar etwas Action Lastiger aber trotzdem ein sehr gutes Spiel.
    Und nach all dem was ich bis jetzt zu Resident Evil 8 zu sehen bekommen habe, geht es in die gleiche Richtung, was ich sehr gut finde. 😀
    Und wenn der Action Anteil noch etwas reduziert wird dann wird es save besser als Resident Evil 7! ^-^

    Für mich ist ein Resident Evil ein Horror Game, mit Rätseleinlagen und wo ich Untoten in den Kopf schiessen muss und dass scheint sich bei Resident Evil 8 auch nicht zu ändern! ;3

    @Rikibu
    Wow, dein Frust ist echt tief, was? xD

  23. Banane sagt:

    @Sunwolf

    Ein richtiges RE spielt man mit einem Hauptcharakter aus dem RE Universum in einer Ansicht, bei der man den Charakter sieht.

    Sei es die alte Variante mit der festen Kamera oder die etwas neuere Third Person Schulterkamera.

    Dazu sollte noch eine Story kommen, die auch ins RE Universum passt, wie eben solche Geschichten wie sie in Teil 1-6 waren.
    Aber doch nix mit Werwölfen, Vampiren und Retro Weiber als Gegner.

    Aber Teil 7 mit der Ego-Ansicht + irgendein unbekannter Charakter + eine 0815 Story jenseits des RE Universums hat der Spielereihe das Genick gebrochen.

  24. ps3hero sagt:

    Ich glaube es wäre auch langsam langweilig wenn die neuen Teile so wären wie 1-3. So wie 4 wäre noch altbackener denke ich. Ich mag zwar die alten Teile auch lieber (vor allem 1 + 2) aber Teil 7 fand ich trotzdem gut und ich denke 8 könnte wieder ein echter Hit werden. Auch wenn's anders ist.

  25. Banane sagt:

    Die RE 2 und 3 Remakes sind die besten Beispiele dafür, wie heutzutage ein RE sein sollte.

    Genau so und nicht anders.

  26. Rikibu sagt:

    @ AloytheHunter
    welcher Frust? meine Filterkrietrien für Medien ist nur entsprechend straff... wenn sie mich erst mit vr anfixen und dann den Arsch einziehen... pech gehabt... ich geh doch nicht auf flat gaming zurück, bei der bedrohungsszenarien popelig wirken und ich zu jeder Zeit weiß, dass es ein fu...ing spiel ist... wieso soll ich für sowas noch vollpreis zahlen, wenn sie weniger leisten als beim letzten spiel? ist ja nicht so, als sei man auf capcom angewiesen... gibt genug entwickler, die sich über geld freuen.

  27. AloytheHunter sagt:

    @Rikibu

    Ich bin sicher dass eine VR Funktion kommt aber nicht für die alte VR Brille sondern erst wenn PSVR 2 da ist, würde ich mal vermuten. ^^;

  28. AloytheHunter sagt:

    @Banane

    "Ein richtiges RE spielt man mit einem Hauptcharakter aus dem RE Universum in einer Ansicht, bei der man den Charakter sieht."

    Ach so, die Kameraansicht entscheidet also ob es ein Resident Evil ist oder nicht? xD

    "Dazu sollte noch eine Story kommen, die auch ins RE Universum passt, wie eben solche Geschichten wie sie in Teil 1-6 waren."

    Wir wissen ja nicht mal wie die Story bei Resi 8 aussehen wrd, wie kannst du da also schon urteilen? O.o

    "eine 0815 Story jenseits des RE Universums hat der Spielereihe das Genick gebrochen."

    Hat nicht jedes Resi eine 0815 Story? xD
    Wüsste zumindest nicht das Resi durch gute Storys bekannt wäre! ;3

  29. AgentJamie sagt:

    @Rikibu
    Da höre ich einen verwöhnten Bengel, der mit Flat nichts mehr anfangen kann. Wie hast du deine Spiele in den letzten 10 Jahren gespielt? Nur VR? Ich glaube nicht.

  30. AloytheHunter sagt:

    @AgentJamie

    Ist echt so xD

  31. Evermore sagt:

    @Banane
    Also sind menschliche Heuschrecken und Spinnenmenschen die Geiseln auf dem Rücken tragen mehr Resi als Teil 7 wo wieder subtiler gearbeitet wird und die Gegner nicht aus der totalen trash Kiste kommen?
    Ne wirklich nicht. Teil 4 und 5 hatten noch einen ordentlichen Artstil aber Teil 6 war absoluter Müll und nur weil da die Resi Hauptcharaktere rumgelaufen sind war das noch lange kein Resi.

  32. VincentV sagt:

    Jeder Charakter war mal neu. Sie konnten nur zu Hauptcharakteren werden weil sie dann eben mehrmals vorkamen. Somit ist Ethan nun auch einer. Ha!

  33. Banane sagt:

    Ihr macht es den Entwicklern aber echt einfach.

    Kein Wunder dass die sich so Zeugs zusammendenken und dann beinhart als ein RE verkaufen.^^

    Wenn mans immer so hindreht das alles passt was sie gemacht haben, dann können die ja nix falsch machen.

    So ist die heutige gamer Generation leider.
    Sogar Cyberpunk 2077 wird von manchen ernsthaft verteidigt. Das sagt ja schon alles.

  34. Yago sagt:

    Außerdem ist doch eh alles Geschmackssache, ich freue mich tierisch drauf.

    Die demo hat lust auf mehr gemacht 🙂

  35. AloytheHunter sagt:

    @Banane

    Wenn du willst kann Capcom auch da weiter machen wo sie mit Resident Evil 6 aufgehört gaben, wenn dir das lieber ist ;3

  36. GolDoc sagt:

    @banane

    "Die RE 2 und 3 Remakes sind die besten Beispiele dafür, wie heutzutage ein RE sein sollte."

    Dir ist aber schon klar, dass sich diese Aussage zu 100% auf persönliche Vorlieben bezieht und nicht nicht auf objektive Qualität?. Für mich ist Resi2 Remake auch das beste Spiel der Reihe, trotzdem war Resi 7 ein gutes Spiel. Rein qualitativ ist es definitiv besser als Resi 5/6, schon allein aufgrund der Tatsache, dass diese Spiele absoluter Schrott sind.

    "Ein richtiges RE spielt man mit einem Hauptcharakter aus dem RE Universum."

    Hast dich damals bei Resi 2 auch so aufgeregt, dass man nicht mehr Chris/Jill spielen konnte und diese durch Leon/Claire ersetzt wurden, die zum damaligen Zeitpunkt ebenfalls irgendwelche unbekannten Charaktere waren? Oder Carlos in Resi 3?

    Über die Sichtweise ( Ego vs third-person) kann man ja streiten, wobei es rein objektiv eigentlich keinen wirklichen Gewinner gibt.

    Der User "Evermore" hat ja bereits schön erklärt, weshalb Resi 7 in Sachen Spielaufbau und -design deutlich näher an Resi 1-2 dran ist als Resi 4-6 und diese Aspekte definieren ein "richtiges" Resi deutlich mehr als die Kameraperspektive. Resi 7 is quasi Resi 1 aus der Ego-Perspektive, Resi 5/6 hingegen sind komplett andere Spiele, von der allgemein niedrigen Qualität mal abgesehen.

  37. Yago sagt:

    @Rikibu

    Finde nicht das man Capcom vorwerfen kann das sie einfach nur was mittelmäßiges hinklatschen.

    Zum ersten muss man es erst selbst spielen um es zu beurteilen. Man weiß doch noch nicht wirklich viel.

    Und zweitens hat Capom die letzten Jahre beweisen auf was für ein hohes Niveau sie arbeiten.

    Resi 7, Resi 2 und 3 Remake, DMC 5 oder Monster Hunter World. Für mich super Spiele und für mich liefert Capcom immer ab.

    Schafft nicht jedes Studio.

    Aber das ist meine Meinung 🙂

  38. branch sagt:

    Also ich behaupte, wer RE7 und jetzt RE8 kein vollwertiges RE nennt und RE andauernd mit den ersten drei Teilen vergleicht, der hat einen Hang zur Nostalgie. Solche Charaktere mögen Veränderungen und oder Erweiterungen nicht sonderlich. Alles muss so oder so ähnlich wie die ersten Erfahrungen sein, die diese Nostalgiker machten.
    RE hat viel Veränderungen hinter sich und da wurde mit vielem experimentiert und ich persönlich mag das und sehe jedes RE Spiel als ein vollwertiges RE Spiel. Nostalgie ist mal so gar nicht meins. Dinge müssen sich verändern und erweitern.

  39. Yago sagt:

    @branch

    Gut geschrieben 🙂

  40. VincentV sagt:

    Ich finde Resi 7 besser als 5 und 6. Ich mach es mir also nicht leicht. Die Spiele machens mir leicht :p

  41. Sunwolf sagt:

    Ich verbinde nur eines mit Resident Evil und zwar das es ein Konzern gibt die Biowaffen herstellen und das war bis her bei allen Resident Evil Teilen so. Egal ob Werwölfe, Hexen, sumpfmonster oder sonst so.

    Was die Kamera betrifft, die spielt auch keine Rolle ob es zu Resident Evil dazu gehört oder nicht.

  42. xjohndoex86 sagt:

    @Evermore
    Könnte ich gar nicht mehr unterschreiben. 4 & 5 war noch wirklich guter Action-Horror aber wer den schundigen Teil 6 ernsthaft über Teil 7 stellt, nur weil es eine Third-Person Kamera und bekannte Charaktere gab und dabei ausblendet wie nah man an das Original zurückgerückt ist (Zombies hin oder her - es geht um die urische Atmo und das verschnörkelte Design), den kann ich einfach nicht für voll nehmen. Freut mich, dass es davon in jeder Hinsicht nun mehr gibt. Metroidvania Einflüße hatte Resi ja (ursprünglich) schon immer.

  43. Rikibu sagt:

    @ AgentJamie
    Ob verwöhnter bengel oder nicht, sollte dir egal sein. Ich verdiene seit 22 jahren eigenes geld und nehme mir auch das recht raus, mit kauf oder nichtkauf abzustimmen, was gut ist und was nicht... und das investment in flat games ist eben arg zurückgefahren, weil da nix grandioses mehr passiert. Man hat alles gesehen, was resi 8 bestätigt. Altbackene mechaniken seit 20 jahren, open worlds, loot grabs, fetchquest terror, jahresaufgussreleases... gibt sehr wenig was positiv in erinnerung bleibt...wenn dann noch dazu kommt, dass es null immersiv ist und man jederzeit weiß "es ist ein spiel", ist man auch nicht emotional investiert

    Was unterscheidet jetzt far cry 3 von 5?

  44. AloytheHunter sagt:

    @Rikibu

    Ich glaube zocken ist dass falsche Hobby für dich! ^^;

  45. Rikibu sagt:

    Nö, ich kauf nur nicht ständig das gleiche neu und fokussiere mich auf neue erlebnisse, selbst wenn sie nicht high profile Ausmaß wie gta oder skyrim haben.

  46. VincentV sagt:

    @Rikibu

    Vaas und das geile Insel Setting 😀

  47. AloytheHunter sagt:

    @Rikibu

    "Nö, ich kauf nur nicht ständig das gleiche neu und fokussiere mich auf neue erlebnisse"

    Dann wirst du aber seeeeeeeehr selten zum Spielen kommen, weil solche Spiele eher selten sind! ^^;

  48. Diddi89 sagt:

    Na toll, noch mehr von A nach B laufen Wahrscheinlich dann von irgendwem verfolgt werden. Fertig ist das Spiel.

  49. AloytheHunter sagt:

    @Diddi89

    „ Na toll, noch mehr von A nach B laufen“

    Also dass, was 90% der Spiele ausmachen! xD

  50. VincentV sagt:

    Und wie Resident Evil schon immer war.