SnowRunner: Season 3 mit Wisconsin zeigt sich auf Screenshots

"SnowRunner" erhält in absehbarer Zeit das neue Season-Update. Es bringt unter anderem eine neue Region mit sich. Was euch damit erwartet, zeigen ein paar Screenshots, die heute geteilt wurden.

SnowRunner: Season 3 mit Wisconsin zeigt sich auf Screenshots

Season 3 führt euch in ein neues Gebiet.

In der Offroad-Simulation „SnowRunner“ aus den Häusern Saber Interactive und Focus Home Interactive werden bald neue Inhalte spielbar gemacht. Das „Season 3: Locate & Deliver“-Update umfasst zwei neue Karten innerhalb einer neuen Region, drei neue Fahrzeuge, drei Fahrzeug-Skins, neue Sticker und mehr.

Ein weiterer Bestandteil von Season 3 sind weitere kostenlose Updateinhalte, darunter neue Herausforderungen, neue Ladungen, Missionen und kosmetische Upgrades für eure Fahrzeuge. Ein paar neue Screenshots, die heute veröffentlicht wurden, gewähren einen Blick auf einen Teil der Neuerungen.

Wisconsin als neuer Schauplatz

Season 3 von „SnowRunner“ schickt euch in den waldreichen US-Bundesstaat Wisconsin samt seiner Holzindustrie. Am Steuer der neuen Fahrzeuge erkundet ihr laut Hersteller stark bewaldete, teils überflutete Gebiete, die von breiten Flüssen und einem tückischen Terrain durchzogen sind. „Hier erwartet euch jede Menge neues Gameplay, bei dem Holz und Holzwirtschaft eine tragende Rolle spielen werden – zum Beispiel bei der Erneuerung einer zusammengebrochenen Bahnstrecke“, so die Entwickler.

Zum Thema

„SnowRunner“ ist für PC (Epic Game Store), PlayStation 4 und Xbox One erhältlich. Die Standardversion kostet bei Amazon 39,99 Euro. Im PlayStation Store werden momentan 49,99 Euro fällig. Die Premium Edition inklusive Season Pass wird bei Amazon für 59,99 Euro verkauft. Im PlayStation Store sind es 69,99 Euro. „Season 3: Locate & Deliver“ wird jenseits vom Season Pass auch als eigenständiger DLC erhältlich sein.

Nachfolgend seht ihr die anfangs erwähnten Bilder:

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS Plus

Jahresmitgliedschaft für 39,99 Euro im Angebot - Nur noch heute!

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

chris-ti-an

chris-ti-an

04. Februar 2021 um 09:59 Uhr