Watch Dogs Legion: Update 3.1 behebt Absturzursachen und mehr

Kommentare (5)

Mit dem frisch veröffentlichten Update heben die Entwickler von Ubisoft den Open-World-Action-Titel "Watch Dogs Legion" auf die Version 3.1. Wie sich dem offiziellen Changelog entnehmen lässt, wurden unter anderem verschiedene Absurzursachen behoben.

Watch Dogs Legion: Update 3.1 behebt Absturzursachen und mehr
"Watch Dogs Legion" ist für die PS4 und die PS erhältlich.

Kurz vor der Veröffentlichung des Online-Modus am 9. März 2021 stellten die Entwickler von Ubisoft ein neues Update zu „Watch Dogs Legion“ bereit.

Der neue Patch hebt das Open-World-Action-Abenteuer auf die Version 3.1 und behebt laut offiziellen Angaben verschiedene Probleme, mit denen die Spieler in den vergangenen Wochen noch zu kämpfen hatten. Beispielsweise wurde der Fehler aus der Welt geschafft, der in der Bareknuckle-Arena für Soundprobleme sorgen konnte. Ebenfalls der Vergangenheit gehört der Bug an, der beim Laden des Spiels zu Abstürzen führen konnte.

Changelog liefert weitere Details

Wie sich dem offiziellen Changelog des Weiteren entnehmen lässt, können „Watch Dogs Legion“-Spieler auf den beiden New-Generation-Konsolen PlayStation 5 beziehungsweise Xbox Series X nach der Installation des Updates 3.1 endlich das Ray-tracing-Feature aktivieren, ohne Angst vor vereinzelten Abstürzen haben zu müssen.

Zum Thema: Watch Dogs Legion Online: Termin und Gameplay aus der Multiplayer-Komponente

Weitere Optimierungen, die mit der Veröffentlichung des aktuellen Updates einhergehen, betreffen die Animationen, das Fahrverhalten der Motorräder oder den Foto-Modus. Welche Verbesserungen das Update 3.1 im Detail mit sich bringt, verrät euch ein Blick auf den offiziellen Changelog, den ihr hier findet.

„Watch Dogs Legion“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series X/S und Stadia erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Wassillis sagt:

    Das hilft diesem durchschnittlichem Spiel auch nicht mehr.

  2. Juan sagt:

    Die Grafik ist echt krass bei dem Spiel, ich hoffe trotzdem nach jedem Update das es einen 60fps Modus gibt, das würde dem Spiel echt gut tun vorausgesetzt dieGrafik ist noch ertragbar.

  3. luckY82 sagt:

    Einfach auf dem PC mit einer RTX 3090 spielen, dann hast du 4k@60fps+ mit Raytracing. Ohne RT das doppelte an Frames

  4. MCRN sagt:

    Habe seit Ende Oktober letzten Jahres auf der Series X und nach zwei vergeblichen Anläufen wegen dem Speichern-Bug wieder weggelegt. Scheint so, als könnte man so langsam mal einen neuen Anlauf wagen...

    @luckY82
    Genau, kauft man sich eben zur Konsole noch mal eben einen 2.500€ PC. Kein Problem, was kostet die Welt...

  5. Juan sagt:

    Einen pc stelle ich mir nicht mehr in die Wohnung, die Zeiten sind vorbei.