Destruction AllStars: Update 1.31 mit neuer Playlist, Skins und mehr verfügbar

Kommentare (5)

Unter der Versionsbezeichnung 1.31 steht ab sofort ein neues Content-Update zum Action-Rennspiel "Destruction AllStars" bereit. Geboten werden ein neuer Spiel-Modus, exklusive Skins und mehr.

Destruction AllStars: Update 1.31 mit neuer Playlist, Skins und mehr verfügbar
"Destruction AllStars" erschien exklusiv für die PS5.

Zum Abschluss der Woche bedachten die Entwickler von Lucid Games das PlayStation 5-exklusive Action-Rennspiel „Destruction AllStars“ mit dem nächsten Content-Update.

Das neue Update hebt „Destruction AllStars“ auf die Version 1.31 und bringt unter anderem eine neue Playlist mit sich. Hierbei haben wir es mit der sogenannten „Mayhem“-Playlist zu tun, in der sich zwei Teams, bestehend aus jeweils acht Spielern, gegenüberstehen und um den Sieg kämpfen. Freuen dürfen sich die Spieler des Action-Rennspiels zudem über neun neue AllStar-Skins.

Die wöchentlichen Herausforderungen wurden überarbeitet

Unter den neun frisch veröffentlichten Skins befinden sich zwei heroische und ein legendärer Skin. Des Weiteren wurden die wöchentlichen Herausforderungen dahingehend überarbeitet, dass nun auch „Destruction Points“ und „AllStar Coins“ als Belohnungen auf die Spieler warten.

Zum Thema: Destruction AllStars: Event-Plan der kommenden Monate und Preis der Kaufversion

Gleichzeitig wurde die Anzahl der „AllStar Coins“ erhöht, die bei einem Level-Up als Belohnung warten. Diverse Bugfixes und Performance-Optimierungen rund das „Destruction AllStars“-Update auf die Version 1.31 ab. Den kompletten Changelog findet ihr hier.

Das Action-Rennspiel ist exklusiv für die PlayStation 5 erhältlich und kann aktuell noch ohne zusätzliche Kosten über PlayStation Plus bezogen werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Spottdrossel sagt:

    Das Spiel ist doch schon tot oder?

  2. Twisted M_fan sagt:

    Das Ding war schon Tot als es für Plusler kam und die Leute schnell merkten das es kein gutes Spiel ist.Ich selbst hatte es nach einer halben Stunde von der platte geworfen.Auf Twitch existiert das Spiel quasi nicht:sprich kein schwein interessiert es.Kommt davon wenn es lieblos auf den Markt geworfen wird.

  3. DUALSHOCK93 sagt:

    Destruction Allstars... ein neues Destruction Derby wäre mir lieber. Wer hat denn überhaupt die rechte an Destruction Derby?

  4. DUALSHOCK93 sagt:

    Ja es gibt eine neue Alternative nennt sich Wreckfest und ich finde dass es das beste Rennspiel auf der PS4 ist.

  5. Sam1510 sagt:

    Dazu kommt das Spiel ist halt PS5 Only. Hätten die es noch für die PS4 raus gebracht würde jetzt zumindest eine kleine Base geben. Aber so...ja das Spiel ist tot. Koolege von mir manchmal arg lange warten bis die nächste Runde anfängt weil das Ding halt Mitspieler suchen muss.