Scarlet Nexus: Demo-Version für die Konsolen angekündigt und 13 Minuten Gameplay

Konsolen-Spieler dürfen sich in diesem Monat auf eine Demo-Version von "Scarlet Nexus" freuen. Während die Xbox-Spieler bereits am 21. Mai spielen dürfen, müssen sich die PlayStation-Besitzer eine Woche länger gedulden.

Scarlet Nexus: Demo-Version für die Konsolen angekündigt und 13 Minuten Gameplay

Ab dem 28. Mai können sich PlayStation-Spieler die Demo von "Scarlet Nexus" herunterladen.

Noch diesen Monat erhaltet ihr die Gelegenheit, das japanische Action-RPG „Scarlet Nexus“ einmal anzutesten. Die Xbox-Fraktion kommt eine Woche früher in den Genuss und erhalten am 21. Mai Zugang zur Demo-Version. Die PlayStation-Spieler sind am 28. Mai an der Reihe. Über eine Demo für den PC wurde kein Wort verloren.

Beide Kampagnen werden spielbar sein

In der Demo sind beide Kampagnen verfügbar, in denen ihr bis zum ersten Bossgegner spielen dürft. Die freigeschalteten Gegenstände werdet ihr in die Vollversion übertragen können.

Des Weiteren sind heute zwei Vorschau-Videos online gegangen, in denen ihr fast 13 Minuten Gameplay zu sehen bekommt. In beiden Videos schildert ein Spieletester von VG247 beziehungsweise IGN seine Eindrücke aus dem bevorstehenden Anime-Rollenspiel. Ihr könnt euch anhand der gezeigten Spielszenen ein ausführliches Bild vom Kampfsystem, Level-Design und den Gegnerarten machen.

Unser eigener Preview-Bericht ging ebenfalls heute an den Start. Dort beschreibt Franziska, wie sie die ersten Spielstunden wahrgenommen hat. Ihre Einschätzung fällt jedenfalls positiv aus, was dem spaßigen Kampfsystem und dem ausgefallenen Gegner-Design zu verdanken ist. Auch die Geschichte weist die ein oder andere Überraschung auf.

Related Posts

Die neuesten Screenshots zum Spiel findet ihr in diesem Artikel. Dort werden die psychokinetischen Fähigkeiten und die Beziehungen zu anderen Charakteren in den Vordergrund gestellt:

„Scarlet Nexus“ kommt am 25. Juni für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC auf den Markt.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Misko2002

Misko2002

12. Mai 2021 um 18:07 Uhr
Plastik Gitarre

Plastik Gitarre

12. Mai 2021 um 18:33 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

12. Mai 2021 um 18:38 Uhr
consoleplayer

consoleplayer

12. Mai 2021 um 19:00 Uhr
Plastik Gitarre

Plastik Gitarre

12. Mai 2021 um 19:06 Uhr
Sandraklaus

Sandraklaus

12. Mai 2021 um 22:17 Uhr
Sandraklaus

Sandraklaus

13. Mai 2021 um 05:56 Uhr
suicunexx

suicunexx

13. Mai 2021 um 14:42 Uhr