Ghost Recon Breakpoint: Update 4.0.0 mit Termin, Trailer & Details angekündigt

Kommentare (2)

Wie Ubisoft bekannt gab, wird der Open-World-Shooter "Ghost Recon: Breakpoint" in der kommenden Woche mit dem umfangreichen Update 4.0.0 bedacht. Wir liefern euch den offiziellen Trailer und die wichtigsten Details.

Ghost Recon Breakpoint: Update 4.0.0 mit Termin, Trailer & Details angekündigt
"Ghost Recon: Breakpoint" ist für die Konsolen und den PC erhältlich.

Wie Ubisoft bekannt gab, steht aktuell ein umfangreiches Update zu „Ghost Recon: Breakpoint“ in den Startlöchern, das den Titel auf die Version 4.0.0 hebt und verschiedene Neuerungen mit sich bringt.

In den Mittelpunkt rückt dieses Mal die Team-Erfahrung. Zu den neuen Elementen, die das Update 4.0.0 umfasst, gehört die Tatsache, dass neben euch zukünftig auch euer Team mit Erfahrung bedacht wird. So hält eine Teamstufe Einzug, die über einen gemeinsamen EP-Balken mit der Bezeichnung „Team-EP“ gemessen wird.

Um EP sammeln zu können, müsst ihr mit aktiven KI-Mitgliedern spielen. Gleichzeitig können „Team-EP“ gesammelt werden, indem Teammitglieder-Einsätze erlangt werden, in denen ihr Aktionen wie Kills, Wiederbelebungen und Simultanschüsse ausführt. Mit aufsteigender Stufe werden eure KI-Mitstreiter immer effektiver und tödlicher.

Teammitglieder-Herausforderungen, kosmetische Extras und mehr

Ebenfalls versprochen werden vorgegebene Listen mit Herausforderungen, mit denen ihr euch „Team-EP“ und kosmetische Belohnungen verdienen könnt. Zukünftig erhalten KI-Kameraden auch mehr Aufwertungen beim Stufenaufstieg. Es gibt insgesamt 14 Aufwertungen, wobei drei aktive Fähigkeiten für jedes Teammitglied einzigartig sind. Zu diesen Fähigkeiten gehören der „Durchschlagsschuss“, das „Scannen“ und die „Kampfdrohne“. Jedes eurer Teammitglieder wird seine Spezialfähigkeiten freischalten, sobald er das dafür benötigte Level erreicht hat.

Laut den verantwortlichen Entwicklern hinter „Ghost Recon: Breakpoint“ handelt es sich beim neuen Stufensystem nicht um die einzige Verbesserung, die im Rahmen des Updates 4.0.0 geboten wird. Des Weiteren könnt ihr nach der Veröffentlichung des neuen Updates Teammitglieder einzeln aktivieren oder deaktivieren, um die Größe eures Trupps anzupassen.

Zum Thema: Ghost Recon Breakpoint: 2021er Content-Roadmap vorgestellt

Hinzukommen Nachtsichtbrillen-Animationen für die KI-Teammitglieder, die Möglichkeit, Fertigkeiten der KI-Teammitglieder zu deaktivieren, oder das Verbergen der Sekundärwaffe der KI-Teammitglieder. Alle weiteren Details zu den Neuerungen, die mit dem Update 4.0.0 den Weg in „Ghost Recon: Breakpoint“ finden, findet ihr auf der offiziellen Website.

Anbei der Trailer zum am 25. Mai 2021 erscheinenden Update 4.0.0.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. 90ziger sagt:

    Ein sehr guter Taktik Deckungsshooter! Hat Laune gemacht. Ps5 Upgrade wäre auch nett. Oder ein ganz neuer Teil.

  2. xjohndoex86 sagt:

    Jetzt ist es da, wo es gleich am Anfang hätte sein müssen. Schön, dass es Ubi nicht einfach fallengelassen hat.