Green Hell: Survival-Abenteuer kommt auf die Konsolen – Termin & neuer Trailer

Kommentare (8)

Heute bekam die Konsolen-Version des Survival-Abenteuers "Green Hell" nicht nur einen frischen Trailer spendiert. Darüber hinaus bestätigen die verantwortlichen Entwickler von Creepy Jar den Releasetermin für die Xbox One und die PlayStation 4.

Green Hell: Survival-Abenteuer kommt auf die Konsolen – Termin & neuer Trailer
Die Konsolen-Version von "Green Hell" soll über einen langen Zeitraum unterstützt werden.

Nachdem die Dschungel-Survival-Simulation „Green Hell“ ursprünglich schon im vergangenen Jahr den Weg auf die Konsolen finden sollte, verzögerte sich der Release in der Vergangenheit immer wieder.

Wie die verantwortlichen Entwickler von Creepy Jar heute verkündeten, ist jedoch keine weitere Verschiebung mehr zu befürchten. Stattdessen wird „Green Hell“ ab dem 9. Juni 2021 für die PlayStation 4 sowie die Xbox One erhältlich sein. Angepasste und technisch optimierte Umsetzungen für die Xbox Series X/S sowie die PlayStation 5 folgen laut Entwicklerangaben zu einem späteren Zeitpunkt.

Entwickler planen eine langfristige Unterstützung

Wie es im Rahmen der heutigen Ankündigung weiter heißt, soll die Konsolen-Version von „Green Hell“ über einen langen Zeitraum mit Updates und neuen Inhalten unterstützt werden. Passend zur Enthüllung des Releasetermins für die Konsolen wurde ein neuer Trailer zu „Green Hell“ zur Verfügung gestellt, der euch in den tödlichen Urwald entführt und Eindrücke aus der grünen Hölle liefert.

Zum Thema: Green Hell: Der Releasezeitraum und ein neuer Trailer zur Konsolen-Version

„Green Hell“ versteht sich laut Entwicklerangaben als eine Open-World-Survival-Simulation, in der es euch in den Regenwald am Amazonas verschlägt, in dem ihr auf euch alleine gestellt seid und zahlreichen Gefahren und Hindernissen trotzen müsst, um am Leben zu bleiben.

„Auf dieser Reise erhältst du keine Hilfe von der Außenwelt. Lerne selbst, zu überleben. Deine beiden Hände sind das Einzige, was dir anfangs zur Verfügung steht, um Unterstände zu errichten, Werkzeuge herzustellen und Waffen zu bauen, um jagen und dich verteidigen zu können“, heißt es weiter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Bumboclaat sagt:

    Genial!! Da freu ich mich mega drauf. Ich persönlich liebe Survival Spiele. Subnautica below Zero war auch super, wobei mMn Teil 1 besser war.

  2. borchy sagt:

    Habs auf dem PC schon durch, fand die Story sehr gut. Auf PS4/5 wird es im Coop angegangen, wird geil.

  3. Linkin_Marc sagt:

    @bumbo

    The Forest kann ich dir empfehlen

  4. Daniel86 sagt:

    25€. Kann man nicht meckern. Freue mich auch drauf:)

  5. Bumboclaat sagt:

    @Linkin Jo danke, das hab ich auch schon gezockt 🙂 ist Green hell nicht irgendwie der geistige Nachfolger oder vom selben Team ? The Forest war auch sehr gut aber bissl zu abgedreht mit den Viechern ^^

  6. Shezzo sagt:

    Von the Forest ist zumindest gerade ein Teil 2 in Arbeit oder so ähnlich, heißt Sons of the Forest ^^

  7. Gaia81 sagt:

    Hat so spiele überhaupt eine Story? oder ist das nur Bauen, überleben , bauen, überleben, bauen

  8. Bumboclaat sagt:

    Hab mir gestern noch das 23 min gameplay von IGN reingezogen. (Konsolenversion) also das is sogar zumindest zu Anfang sehr storylastig @Gaia81.

    Müssen sie aber noch etwas nachbessern, das ruckelt doch manchmal, wobei es war auch die Xbox Version 😀