Dungeons & Dragons Dark Alliance: Splitscreen-Coop bestätigt – Mit einem Haken

Kommentare (2)

Wie die Entwickler von Tuque Games bekannt gaben, bekommt das kooperative Action-Rollenspiel "Dungeons & Dragons: Dark Alliance" nach dem Release einen Splitscreen-Coop spendiert. Versorgt werden allerdings nur die Konsolen der neuen Generation.

Dungeons & Dragons Dark Alliance: Splitscreen-Coop bestätigt – Mit einem Haken
"Dungeons & Dragons: Dark Alliance" erscheint diesen Monat.

In wenigen Wochen wird das Fantasy-Action-Rollenspiel „Dungeons & Dragons: Dark Alliance“ für die Konsolen und den PC veröffentlicht.

Wie die verantwortlichen Entwickler von Tuque Games in einem aktuellen Info-Update bekannt gaben, hat sich das Studio das Feedback der Spieler vor dem Launch zu Herzen genommen und arbeitet bereits an entsprechenden Verbesserungen. Unter diesen befindet sich auch ein lokaler Coop-Multiplayer für zwei Spieler, der in Form eines kostenlosen Updates den Weg in „Dungeons & Dragons: Dark Alliance“ finden wird.

Lediglich die neuen Konsolen werden versorgt

Allerdings ist die Ankündigung mit einem kleinen Haken verbunden. Wie es heißt, wird der Couch-Coop nämlich nur auf dem PC sowie den beiden New-Generation-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X/S zur Verfügung stehen. Wer „Dungeons & Dragons: Dark Alliance“ für die PlayStation 4 oder die Xbox One erwerben sollte, geht leider leer aus und muss mit dem Online-Coop für bis zu vier Spieler Vorlieb nehmen.

Zum Thema: Dungeons & Dragons Dark Alliance: Die Frostriesen im neuen Trailer vorgestellt

Darüber hinaus räumte Tuque Games ein, dass der lokale Coop-Modus zum Launch von „Dungeons & Dragons: Dark Alliance“ noch nicht spielbar sein. Stattdessen hält dieser erst in Form eines kostenlosen Updates, das im Laufe des Sommers folgt, Einzug.

„Dungeons & Dragons: Dark Alliance“ wird am 22. Juni 2021 für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One sowie die Xbox Series X/S veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Okay, das ist ne GUTE News. Ohne Coop hätt ich es wohl nicht geholt. Wenn das Gameplay und die Story stimmen, werd ich es jetzt doch kaufen ^^

  2. Argonar sagt:

    Ich kann damit gar nix anfangen.
    Solasta Crown of the Magister ist grad rausgekommen und hält sich sogar weitgehenst an die original DND 5E Regeln, für mich das eindeutig bessere Spiel.