Hangar 13: Neues Spiel der „Mafia“-Entwickler befindet sich als Codename Volt in Arbeit

Kommentare (1)

Die "Mafia"-Entwickler von Hangar 13 arbeiten an einer komplett neuen Marke. Ein frischer Leak hat einige wenige Informationen zu dem neuesten Projekt unter dem Namen "Codename Volt" enthüllt.

Hangar 13: Neues Spiel der „Mafia“-Entwickler befindet sich als Codename Volt in Arbeit

Zwar findet die E3 erst in knapp einer Woche statt, jedoch hat die Zeit der Leaks bereits begonnen. Heute sind mehrere Informationen zu kommenden 2K Games-Produktionen aufgetaucht. Unter anderem könnten die „XCOM“-Entwickler von Firaxis an einem Marvel-Spiel arbeiten, während sich auch ein „Borderlands“-Spin-Off in Entwicklung befindet.

Eine neue Marke für Hangar 13

Jedoch sind auch weitere Informationen zu Hangar 13’s neuestem Projekt aufgetaucht. Demnach arbeitet man unter dem Namen „Codename Volt“ an einem übernatürlichen Sci-fi-Spiel, das eine Mischung aus „Saints Row“ und „Cthulhu“ darstellen soll. Es ist jedoch noch nicht bekannt, ob die „Mafia“-Entwickler ihr Projekt auch im Rahmen der E3 vorstellen werden.

Der Bloomberg-Journalist Jason Schreier hat bereits bestätigt, dass die Informationen aus dem neuesten Leak der Wahrheit entsprechen. Doch selbst er ist sich nicht sicher, ob die Ankündigung direkt bevorsteht.

Auch interessant: E3 2021 – Zeitplan für Konferenzen enthüllt – Ubisoft, Bethesda, Capcom und mehr

Auf jeden Fall bedeutet dies, dass Fans der „Mafia“-Reihe eine Weile warten müssen, bis sie einen vierten Teil zu Gesicht bekommen. Wenn sich Hangar 13 erst einmal an eine neue Marke wagt, könnte die Mafia erst einmal für eine Weile bei den Fischen schlafen. Sobald weitere Informationen zu „Codename Volt“ oder der „Mafia“-Reihe enthüllt werden, bringen wir euch auf den aktuellen Stand. Die E3 2021 werden wir ebenfalls überaus ausführlich für euch abhandeln, damit ihr keine Neuankündigungen und Neuigkeiten verpasst.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DangerZone3.0 sagt:

    Ob die genauso wie Sony an Generationen glauben?