Scarlet Nexus: „Explanation“-Trailer stellt euch das Rollenspiel ausführlich vor

Kommentare (1)

In wenigen Wochen erscheint mit "Scarlet Nexus" das neueste Rollenspiel aus dem Hause Bandai Namco Entertainment. Kurz vor dem Release wird euch das Fantasy-Abenteuer im ausführlichen "Explanation"-Trailer vorgestellt.

Scarlet Nexus: „Explanation“-Trailer stellt euch das Rollenspiel ausführlich vor
"Scarlet Nexus" erscheint Ende Juni.

Auch hierzulande nähert sich der Release von Bandai Namco Entertainments Action-Rollenspiel „Scarlet Nexus“ mit großen Schritten.

Wenige Wochen vor dem offiziellen Release stellte das japanische Unternehmen den sogenannten „Explanation“-Trailer bereit. Dieser bringt es auf eine Länge von mehr als acht Minuten und stellt euch das Fantasy-Abenteuer ausführlich vor. Im Rahmen des „Explanation“-Trailers gehen die Entwickler von Bandai Namco Entertainment unter anderem auf die Spielwelt, die Handlung oder das Kampfsystem ein.

Chaos in den Straßen von New Himuka

„Scarlet Nexus“ erzählt die Geschichte des Protagonosten Yuito Sumeragi, der die vom 90er Jahre Neopunk inspirierten Straßen von New Himuka erkundet und den Kampf gegen die „Die Anderen“ genannte Bedrohung aufnimmt. Diese ernähren sich von menschlichen Gehirnen und stellen somit eine dauerhafte Gefahr für den Fortbestand der Menschheit dar. Dieser stellt sich die AAF, die Anderen-Abwehrstreitkraft, mit ihren erfahrenen Kämpfern entgegen.

Zum Thema: Scarlet Nexus: Demo-Download für PS5 und PS4 im PlayStation Store verfügbar

„Um diese furchteinflössenden Kreaturen zu besiegen, können Teammitglieder ihre einzigartigen Kräfte mit Yuito teilen, indem sie ihre Gehirne und ihre Fähigkeiten miteinander verbinden. Mit jedem weiteren Charakter werden neue Fähigkeiten verfügbar, mit denen experimentiert werden kann“, heißt es zur AAF weiter.

„Scarlet Nexus“ wird am 25. Juni 2021 für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One sowie die Xbox Series X/S veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Noch 3 Wochen. Das wird ein Fest.