Scarlet Nexus: Demo-Download für PS5 und PS4 im PlayStation Store verfügbar

Kommentare (16)

Die kürzlich angekündigte Demo von "Scarlet Nexus" kann ab sofort auf die Konsolen PS4 und PS5 geladen werden. Die Vollversion folgt im kommenden Juni.

Scarlet Nexus: Demo-Download für PS5 und PS4 im PlayStation Store verfügbar
In "Scarlet Nexus" legt ihr euch mit den "Anderen" an.

In wenigen Wochen kommt „Scarlet Nexus“ auf den Markt. Doch lohnt der Kauf? Diese Frage kann zu einem gewissen Teil die offizielle Demo beantworten, die ab sofort und kostenlos auf die PS5 oder PS4 geladen werden kann. Mit einem Klick auf die folgenden Links landet ihr direkt im PlayStation Store:

In der Demo von „Scarlet Nexus“ stürzt ihr euch entweder als Yuito Sumeragi oder Kasane Randall in das Gameplay, genießt verschiedene Cutscenes und meistert eure Psychokinese an der Seite von Verbündeten.

Vollversion in zwei Editions

Sollte euch die Testsession gefallen, dann könnt ihr kostenpflichtig auf die Vollversion umsteigen. Im PlayStation Store stehen zwei Editions zur Vorbestellung bereit. Dazu zählen die Standardversion und die Deluxe Edition:

Die Deluxe Edition kommt zusätzlich mit dem „Brainpunk“-Paket daher, das den digitalen Soundtrack, ein digitales Artbook und ein besonderes Kampfkleidungsset beinhaltet. Hinzukommen kommen drei zusätzliche Plugin-Variationen und ein „Der Andere“-Anhänger.

In „Scarlet Nexus“ schlüpft ihr in die Rolle des Protagonisten Yuito Sumeragi und erforscht die vom 90er Jahre Neopunk inspirierten Straßen von New Himuka. Die Welt von „Scarlet Nexus“ wird von einer finsteren Bedrohung heimgesucht. Die „Anderen“ ernähren sich von menschlichen Gehirnen und machen dementsprechend Jagd auf die Bewohner der Erde.

Weitere Meldungen zu Scarlet Nexus: 

„Scarlet Nexus“ kommt am 25. Juni 2021 für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC auf den Markt. Weitere Details zum Spiel sind in unserer Themen-Übersicht aufgelistet, die sich nach einem Klick auf diesen Link öffnet. Nachfolgend ein Trailer zur Demo:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horst sagt:

    Oh, sehr schön, hatte das Game auf dem Radar. Ne Demo hilft bei der Kaufentscheidung, sehr gut ^^

  2. NathanDrake1005 sagt:

    Nice, leider muss ich es auf meiner standard ps4 austesten^^

  3. Kintaro Oe sagt:

    Eine Demo. So gehört sich das 🙂

    Gruß

  4. Misko2002 sagt:

    Coole Sache. Auch ich plane nach Ratchet & Clank dieses Spiel zu spielen. Mal gucken wie die Demo ist.

  5. DarkSashMan92 sagt:

    Habe die Demo bereits gestern auf twitch gesehen.. aber im PS5 Store nicht gefunden 🙁
    Vielleicht wurde es erst für heute freigeschaltet

  6. -KEI- sagt:

    Habs se gestern abend gezockt.
    Muss aber sagen dass ich nicht wirklich warm mit dem kampfsystem geworden bin.
    Was mir nicht passt ist dass man attacks nicht mit dodge canceln kann. Vielleicht ist das auch n skill den man freischalten muss.

    Werd mir das heute mal genauer anschauen.

  7. xjohndoex86 sagt:

    So begrüßt man das Wochenende. Feine Sache.

  8. Greifchen sagt:

    Gefällt mir richtig gut. Kann mir jemand sagen, wie der DualSense auf der PS5 eingebunden wird?

  9. Rushfanatic sagt:

    Der Dualsense kommt bei den Psychokinesefähigkeiten zum Tragen

  10. galadhrim05 sagt:

    Ersteindruck ist schon mal gut, muss zwar noch etwas warm werden damit , aber hat definitiv potential

  11. Serch sagt:

    Demo hat mich jetzt nicht überzeugt, fühlt sich nicht wie ein next gen game an. Sowohl grafisch auch als level Design und Struktur. Story telling ist ps3 Niveau und kampfsystem sehr eigenwillig, Kamera macht was sie will, Schläge trotz anvisieren gehen häufig ins leere, keine 100% Kontrolle im Kampf wie bei sekiro oder returnal. Im PS plus oder für ein 20er vielleicht, aber mehr auf keinen Fall, dafür gibt es bereits deutlich bessere Vertreter und noch bessere sind auf dem Weg.

  12. Greifchen sagt:

    @Serch

    Ich glaube du gehst mit der falschen Erwartungshaltung an das Spiel. Es ist ein "Last-Gen"-Spiel, welches auch für die neuen Konsolen erscheint.

  13. Juan sagt:

    Habe es mir auch mal für die PS5 gezogen, das spiel sieht/wirkt noch billiger als Yakuza...

  14. Juan sagt:

    Das könnte ein Spiel aus dem google playstore sein.. jede Wette das packt mein xperia 5ii

  15. Natsuno_135 sagt:

    muss mich -Kei- und Serch hier anschließen war sehr aufs game gehypt fast schon weil ich code vein und alles in der richtung super fand setting war intressant trailer sahen gut aus und dann die demo.... momentan elider eine unglaubliche entäuschung für mich die feature der ps5 weredn kaum genutzt was nebensächlich ist

    das kampfsystem ist wirklich klobig diese ich hab nur 3 hiebe und einen starken angriff ist mega lahme hab ein kombosystem erwartet nicht ein ich mach 3 hiebe werfe was dashe ran mit einen hieb werfe was nun ein shcwerer hieb hinterher.

    was meiner meinung nach den kampfsystem rettet ist das SAS hieß es glaube ich das du dich mit teammates kombinierst und ihre effekte nutzen kannst das ist eine nette spielerrei und ist wirklich bisher das beste am spiel aber denke das man sich sehr schnell auf 2-3 festfahren wird und dann eh alle andere ausblendenwird.

    Sound ist super vom spiel mir gefällt die musik Grafik ist solala ist ok mir reicht das vollkommen aber die schlauchlevel sind halt ein ziemlicher killer.

    ich warte erstmal revies ab, für mich leider von einen will ich zum release haben zu "mal abwarten wie der umfang wird etc." geworden ist mir momentan keine 60 euro wert dazu sind die näöchsten 3 monate zu gute spiele da.

  16. Brkmp_ sagt:

    Serch
    Wie ist Storytelling bitte Ps3 Niveau? 😀