UK-Charts: FIFA 21 kehrt die Spitze zurück

Kommentare (10)

Zum Start in die neue Woche stehen ab sofort auch die aktuellen Software-Charts aus Großbritannien bereit. Den Platz an der Spitze sicherte sich mit "FIFA 21" ein alter Bekannter.

UK-Charts: FIFA 21 kehrt die Spitze zurück
"FIFA 21" kehrte an die Spitze der britischen Software-Charts zurück.

Zum Start in die neue Woche veröffentlichten die Marktforscher von GfK Chart-Track die aktuellen Software-Charts aus Großbritannien.

Wie sich diesen entnehmen lässt, musste „Spider-Man: Miles Morales“ den Platz an der Spitze räumen und sich unter anderem „FIFA 21“ geschlagen geben, das in der abgelaufenen Woche den Platz an der Sonne eroberte. Auf den weiteren Plätzen befinden sich Dauerbrenner wie „Animal Crossing: New Horizons“ und „Mario Kart 8 Deluxe“. Gefolgt von „Spider-Man: Miles Morales“, das vom ersten auf den vierten Platz abstürzte.

Zum Thema: UK-Charts: Biomutant der erfolgreichste Neueinsteiger

Weiterhin in den Top 10 der britischen Software-Charts konnten sich zudem „Resident Evil Village“ und „Assassin’s Creed: Valhalla“ halten. Anbei die Übersicht über die zehn meistverkauften Spiele der abgelaufenen Woche. Zu beachten ist wie gehabt, dass sich die Charts lediglich auf die Verkäufe im britischen Einzelhandel beziehen.

Download-Zahlen werden dabei nicht berücksichtigt.

UK-Charts: Die Top 10 der abgelaufenen Woche

  1. FIFA 21
  2. Animal Crossing: New Horizons
  3. Mario Kart 8 Deluxe
  4. Marvel’s Spider-Man: Miles Morales
  5. Resident Evil Village
  6. Assassin’s Creed Valhalla
  7. Minecraft (Switch)
  8. The Last of Us: Part II
  9. Miitopia
  10. Super Mario 3D World + Bowser’s Fury

Quelle: PSU

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Squall Leonhart sagt:

    Ich fasse es nicht das Spiele wie FIFA, GTA und CoD immer die Charts anführen. Ich zocke ja gerne aus Fun mit Freunden Call of Duty. Aber dass dies die Verkaufsschlager schlechthin sind begreife ich nicht.

  2. Juan sagt:

    So langsam müssten ja auch mal alle die Spiele haben ^^

  3. Crysis sagt:

    The Last of Us: Part II wieder zurück in den Top 10 interessant.

  4. AgentJamie sagt:

    Ich habe keines von denen.

  5. DangerZone3.0 sagt:

    Jetzt weinen die blauen wieder.

    Tja kein Ramschverkauf, kein Spitzenplatz in den Charts XD

  6. BVBCHRIS sagt:

    Wie kann man so ein rotzgame(fifa) noch feiern ?
    Das game ist doch verblödung hoch 10.
    Genau wie die youtuber dazu.

  7. Link87 sagt:

    @crysis Das Spiel war letzte Woche auf Platz 3 dank Angebote

  8. Allesfürnix sagt:

    FIFA und generell Spiele von EA versuche ich so gut als möglich zu meiden - den ein oder anderen kann man ja leider nicht immer entgehen.
    Lootboxen dass es einem die Zehennägel aufstellt, versuch Werbung ins Spiel zu bekommen.

    Die Firmenpolitik von EA läuft völlig gegen den Spieler, insofern entscheide ich mich da immer bewusst gegen einen Kauf.
    Bester Vergleich in dem Fall PES: Optisch, Spielerisch, Grafik - in allem eigentlich überlegen, nur die fehlenden Lizenzen stimmen mich traurig aber okay, EA bezahlt ja Unmengen dafür.

  9. sonderschuhle sagt:

    The Last of Us 2 zurück an die Spitze, sicher wegen Update auf PS5

    Verdient!

  10. Lando_ sagt:

    Und ein bisschen weniger Switch drin. So muss das.