Nintendo Switch Pro: Nintendo verweigert Kommentar zu den Gerüchten

Kommentare (10)

In den vergangenen Wochen verdichteten sich einmal mehr die Hinweise, dass Nintendo in der Tat an einer überarbeiteten Version der Switch arbeitet. Trotz der sich häufenden Hinweise möchte sich Nintendo zu diesem Thema auch weiterhin nicht äußern.

Nintendo Switch Pro: Nintendo verweigert Kommentar zu den Gerüchten
Erscheint die Nintendo Switch Pro 2022?

In den vergangenen Wochen verdichteten sich einmal mehr die Hinweise, dass Nintendo seit einer Weile an einer technisch überarbeiteten Version der Switch arbeitet.

Den unbestätigten Gerüchten zufolge wird die sogenannte Nintendo Switch Pro unter anderem mit der Unterstützung der 4K-Auflösung sowie einem sieben Zoll großen OLED-Bildschirm aufwarten. Der Launch der neuen Switch wird laut einem chinesischen Hersteller für Zubehör im Jahr 2022 erfolgen. Trotz der sich häufenden Gerüchte und Hinweise ist Nintendo auch weiterhin nicht gewillt, sich zu einer möglichen Switch Pro zu äußern.

Immer auf der Suche nach neuen Spielerfahrungen

Stattdessen ließ sich Nintendos Präsident Shuntaro Furukawa im Rahmen einer aktuellen Aktionärsbefragung wie folgt aus: „Das Unternehmen wird sich weiterhin darauf konzentrieren, einzigartige Spiele zu entwickeln. Um das zu erreichen, werden wir weiterhin Spiele mit einer dedizierten Spielekonsole mit integrierter Hardware und Software anbieten“, so Furukawa.

Zum Thema: Nintendo Switch Pro: Weitere Quelle bestätigt einen Launch im Jahr 2022

„Wir entwickeln kontinuierlich Hardware, Software und spezielle Peripheriegeräte. Allerdings werden wir keine Kommentare zu spezifischen Produkten abgeben, die sich in der Entwicklung befinden“, heißt es weiter. Da ein klares Dementi sicherlich anders aussieht, dürften die Gerüchte um die Nintendo Switch Pro in den nächsten Wochen und Monaten wohl nicht abebben.

Quelle: Videogames Chronicle

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Juan sagt:

    Ist den einfach egal^^ genau wie Sony die schweigen es halt einfach tot und gut ist.

  2. ShotNerd sagt:

    Gut so. Die aktuelle Switch ist erfolgreich genug. Nächstes Jahr wird Nintendo es schon selber verkünden.

  3. Knoblauch1985 sagt:

    Logisches denken und das verfolgen der Konsolen Generation und Zeitgeschehen bringt einem dazu zu wissen das mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Switch Pro kommt.

  4. Hamsterbacke sagt:

    Bringt jetzt auch nix ständig Gerüchte zu posten… ist wie Lotto zahlen zu posten, die ich gehört habe die gezogen werden… was soll das? Wem hilft das?

  5. Schtarek sagt:

    Die switch gehört zu den größten fehlkäufen meiner 25jahrigen Spielerlaufbahn

  6. 7ZERO7 sagt:

    #Schtarek wieso denn fehlkauf ???

    Also ich finde die switch gut wie die ist die muss du als nintendo ds oder gameboy sehen du kannst die auch einfach so spielen ohne ein tv zb aber kein plan was daran ein fehlkauf ist, switch hat doch nur exlusiv games wenn du kein mario magst bist du dann echt falsch XD

  7. Schtarek sagt:

    Mich interessieren de fakto 1 Nintendo spiel und 2 indie spiele vom gleichen Entwickler ansonsten leider 0.0

  8. Grinder1979 sagt:

    das kann man auch feststellen ohne zu kaufen

  9. Schtarek sagt:

    Ja die besagten Spiele wollte ich damals unbedingt. Ja und es war die naive Hoffnung dass evtl noch etwas nach meinem Geschmack veröffentlicht wird.

  10. Grinder1979 sagt:

    sags keinem weiter, bei mir auch! wegen dragon quest. dann zelda… 🙂