Elex 2: Spielzeit, NPC-Infos und weitere Details

Kommentare (4)

Zu "Elex 2" trafen weitere Details ein. Bekannt ist nun, wie lange euch der Titel in etwa beschäftigen kann. Auch die NPCs wurden angesprochen.

Elex 2: Spielzeit, NPC-Infos und weitere Details
"Elex 2" hat noch keinen Termin erhalten.

Mit „Elex“ brachte THQ Nordic ein mittelmäßiges Spiel auf den Markt, das im Fall der PS4-Version lediglich auf einen Metascore von 58 kam. Dennoch befindet sich bereits ein Sequel in Arbeit, mit dem alles besser werden soll. Ein paar weitere Details zu diesem Titel kamen heute ans Tageslicht.

Die neuen Informationen stammen vom zuständigen Entwickler Piranha Bytes, der sich einst mit der „Gothic“-Reihe einen Namen machte, bevor das Unternehmen die „Risen“-Reihe in Angriff nahm und später auf „Elex“ umstieg.

350.000 gesprochene Wörter

Während einer Präsentation bestätigte der Entwickler, dass es in „Elex 2“ über 100 Gegnertypen geben wird, während die fünf Fraktionen mehr als 300 NPCs bieten, die eine Rolle in der Geschichte spielen werden. Die Gesamtzahl der gesprochenen Wörter liegt bei über 350.000, wobei die NPCs den Löwenanteil ausmachen.

Auch gekämpft wird reichlich. Neben den verschiedenen Gruppenmitgliedern, die jeweils ihre eigenen einzigartigen Quests haben, gibt es auch Weltquests und Dungeons zu erkunden. Alles zu erleben wird bis zu 60 Stunden dauern. Offen ist allerdings, ob es mehrere Enden oder Verzweigungsentscheidungen geben wird, die zum erneuten Durchspielen der Geschichte anregen.

Laut Hersteller könnt ihr die post-apokalyptische Science-Fantasy-Welt Magalan mit dem Jetpack frei erkunden. Dabei befindet sich der Held unter anderem auf der Suche nach seinem Sohn Dex, der von ihm getrennt wurde.

Weitere Meldungen zu Elex 2: 

Wann „Elex 2“ veröffentlicht werden soll, steht noch in den Sternen. Die Entwicklung erfolgt für PS5, PS4, PC, Xbox One und Xbox Series X/S. Mehr zu „Elex 2“ erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. darkerfan22 sagt:

    Löwenanteil WTF, was habt ihr diesmal geraucht?

  2. Blinx sagt:

    "Mit „Elex“ brachte THQ Nordic ein mittelmäßiges Spiel auf den Markt, das im Fall der PS4-Version lediglich auf einen Metascore von 58 kam"
    was soll diese Meinung in einem News Artikel. Es ja auf keinen Fall ein mittelmäßiges Spiel. Die PC Version ist sicher besser und technische Probleme auf einer Konsole machen es nicht mittelmäßig :/

  3. Puhbaron sagt:

    @Blinx Die Bewertungen sind ja dennoch sehr schlecht. Spiele wie Elex und Gothic passen leider nicht zum Zeitgeist der breiten Masse und fallen so durchs Raster. Obwohl diese Spiele ihren ganz eigenen Charme haben und theoretisch losgelöst vom internationalen Markt sein müssten.

  4. dieselstorm sagt:

    Elex und Gothic kämen bestimmt besser bei der Masse an, wenn sie technisch nicht so altbacken wären. PB muss sich mal endlich weiterentwickeln