A Tale of Paper: Die Verbesserungen auf der PS5 und Details zu den neuen Inhalten

Kommentare (1)

In einem Interview sprachen die Entwickler von "A Tale of Paper" über die angestrebten Verbesserungen auf der PlayStation 5. Auch auf den Umfang der neuen Inhalte wurde eingegangen.

A Tale of Paper: Die Verbesserungen auf der PS5 und Details zu den neuen Inhalten
In "A Tale of Paper" schlüpft ihr in die Rolle einer Origami-Figur.

Vermutlich in diesem Jahr erscheint für die PS5 eine Complete Edition des Indie-Abenteuers „A Tale of Paper“. Welche Verbesserungen und neuen Inhalte ihr davon erwarten könnt, teilten die Entwickler des Open House Studios in einem GamingBolt-Interview mit.

Bessere Grafik, höhere Framerate und eine neue Geschichte

Auf der PS5 wird das Spiel mit einer Full HD-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde laufen. Außerdem werdet ihr eine bessere Grafik zu sehen bekommen, wozu visuelle Effekte und höher aufgelöste Texturen beitragen.

Doch nicht nur die Grafik und die Performance wird aufgewertet. Zusätzlich werden neue Inhalte eingeführt, zu denen bislang nichts bekannt war. Die Entwickler verrieten dazu, dass ihr eine „brandneue Geschichte“ erleben dürft. Dabei soll es sich um ein Prequel handeln, in dem ihr einen neuen Protagonisten steuern werdet. Ihr könnt euch schon einmal auf drei neue Kapitel einstellen, die zwei neue Transformationen enthalten werden.

Früher oder später könnte es weitere Post-Launch-Inhalte geben. Im Anschluss wurde die Frage gestellt, ob Pläne für weitere DLCs bestehen. Darauf antworteten sie, dass an mehreren Projekten gearbeitet wird, die sich deutlich voneinander unterscheiden. Das Team sei schon gespannt, etwas „Neues und Originelles“ auf die Beine zu stellen.

Wie schon bekannt ist auch eine PC-Portierung geplant. Einen genauen Veröffentlichungstermin können die Entwickler zwar nicht nennen, doch ihr könnt damit „sehr bald“ rechnen.

Related Posts

„A Tale of Paper“ ist am 14. Oktober 2020 für PS4 erschienen. Neben der PS5 und dem PC soll das Jump ’n‘ Run auch für die Xbox-Konsolen und die Nintendo Switch veröffentlicht werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. _Hellrider_ sagt:

    Full HD in 60fps auf PS5? Das ist ja wohl ein Scherz...bei so einem Game