Battlefield 2042: Cinematischer Kurzfilm "Exodus" angekündigt

Mit "Exodus" erscheint in Kürze ein eigenständiger Kurzfilm für den kommenden Online-Shooter "Battlefield 2042". Dort werden die verheerenden Ereignisse thematisiert, die zu einem totalen Kriegsausbruch führen.

Battlefield 2042: Cinematischer Kurzfilm „Exodus“ angekündigt

"Battlefield 2042" erhält in zehn Tagen einen eigenen Kurzfilm.

Auf dem Youtube-Kanal von „Battlefield“ wurde heute eine Premiere für „Exodus“ eingerichtet. Dabei handelt es sich um einen eigenständigen Kurzfilm, in dem ihr in das Jahr 2042 eintauchen werdet. Werdet Zeuge dramatischer Ereignisse, die einen gewaltigen Krieg auslösen.

Im Mittelpunkt des Geschehens stehen die sogenannten No-Pats (Nicht-Patrioten), die ihr in „Battlefield 2042“ steuern werdet. Um die Vorherrschaft zu gewinnen, schließen sie sich entweder den Vereinigten Staaten oder Russland an. Offenbar möchten die Entwickler auch ohne klassische Kampagne eine Handlung im neuen Multiplayer-Shooter erzählen.  Über die bislang bekannten Spielfiguren könnt ihr euch übrigens hier informieren.

Neues Gameplay lässt noch auf sich warten

Ausführliche Gameplay-Szenen lassen nach wie vor auf sich warten. Bisher haben wir lediglich wenige Minuten Ingame-Material zu Gesicht bekommen, weshalb die Fans allmählich ungeduldig werden. Bei vergangenen Ablegern der Shooter-Reihe waren zum gleichen Zeitpunkt bereits mehrere Stunden an Gameplay-Aufnahmen verfügbar. Möglicherweise werden auf der diesjährigen Gamescom neue Szenen präsentiert. Die Betaphase soll jedenfalls im September an den Start gehen.

Die Film-Premiere ist für den 12. August um 17:00 Uhr geplant. Wenn ihr die Premiere aufruft, könnt ihr euch bereits einen 15-sekündigen Teaser anschauen. Zusätzlich werdet ihr ab morgen bis zum Filmstart einen genaueren Blick auf die Schauplätze werfen dürfen.

Related Posts

„Battlefield 2042“ wird voraussichtlich am 22. Oktober für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PlayStation

Hälfte der neuen Titel sollen bis 2025 für PC und Mobile erscheinen

PS Plus Extra und Premium

Rückforderung der Rabatte war ein "technischer Fehler"

PS5 Pro

TCL erwartet Markteinführung 2023 oder 2024

Fortnite, GTA 5, Minecraft und Co

Service-Spiele verdrängen klassische Games

Resident Evil 3

PS5-Version kurz vor dem Launch? Möglicher Twitter-Hinweis

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Michael Knight

Michael Knight

03. August 2021 um 09:10 Uhr