Samurai Warriors: Neuer Meilenstein erreicht – Koei Tecmo Games nennt Verkaufszahlen

Kommentare (1)

Offiziellen Angaben zufolge erreichte die "Samurai Warriors"-Reihe den nächsten kommerziellen Meilenstein. Weltweit wurden demnach mehr als acht Millionen Spiele verkauft.

Samurai Warriors: Neuer Meilenstein erreicht – Koei Tecmo Games nennt Verkaufszahlen
"Samurai Warriors 5" erschien kürzlich in Europa.

Zum Abschluss der Woche gaben die Verantwortlichen des japanischen Publishers Koei Tecmo Games bekannt, dass die Action-Serie „Samurai Warriors“ den nächsten kommerziellen Meilenstein erreichte.

Wie es heißt, verkauften sich die diversen Ableger der Reihe weltweit mittlerweile mehr als acht Millionen Mal. Ihren Anfang nahm die „Samurai Warriors“-Franchise, die bei den „Dynasty Warriors“-Machern von Omega Force entsteht, mit dem ersten Ableger. Dieser erschien in Japan unter dem Namen „Sengoku Musou“ im Jahr 2004 für die PlayStation 2 und die Xbox.

Samurai Warriors 5 erschien kürzlich in Europa

Auch in Europa ging die Serie mit „Samurai Warriors 5“ vor ein paar Tagen in ihre nächste Runde. „Samurai Warriors 5“ ist für den PC, die Xbox One, die PlayStation 4 sowie Nintendos Switch erhältlich und kann dank der Unterstützung der Abwärtskompatibilität auch auf den New-Generation-Konsolen PlayStation 5 und Xbox Series X/S gespielt werden.

Zum Thema: Samurai Warriors 5: Ab sofort erhältlich – Trailer stimmt auf die Schlachten ein

Neben den bekannten Massenschlachten der Reihe bekam „Samurai Warriors 5“ unter anderem einen komplett neuen Grafikstil spendiert. Zu den weiteren Neuerungen gehören die Musou-Aktionen, die ihren Einzug in die Serie feiern – inklusive den neugeschaffenen Musou-Frenzy-Angriffen, mit dem die Gegner einfach weggeblasen werden können.

„Diese Aktionen werden im lebendigen Stil der japanischen Tuschemalerei dargestellt, der die Samurai Warriors-Serie elegant weiterentwickelt, um die Sengoku-Zeit auf atemberaubende Weise zum Leben zu erwecken“, so die Entwickler weiter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Devil-Ninja sagt:

    Finde ich gut.
    Bei Samurai Warriors 5 sind jede menge Story-Videos und Cutscenen vorhanden. Und gerade deswegen habe ich mir das game geholt.
    (Zuletzt hatte ich damals auf der PS2 "Samurai Warriors 1" und "Samurai Warriors 2" gespielt)
    Ich mag die Spiele-Reihen "Devil Kings" (Sengoku Basara), "Onimusha" und "Samurai Warriors". Hoffentlich veröffentlicht Capcom in den nächsten Jahren ein brandneues ONIMUSHA!