Street Fighter 5: Der neue Online-Turnier-Modus im Video vorgestellt

Kommentare (1)

In dieser Woche wurde der Fighting-Titel "Street Fighter 5" mit dem kostenlosen Online-Turnier-Modus versehen. Was es mit diesem im Detail auf sich hat, verrät euch ein frisch veröffentlichtes offizielles Video.

Street Fighter 5: Der neue Online-Turnier-Modus im Video vorgestellt
"Street Fighter 5" bekam einen Online-Turnier-Modus spendiert.

Am gestrigen Dienstag wurde der Fighting-Titel „Street Fighter 5“ mit einem umfangreichen Content-Update versehen, das diverse neue Inhalte mit sich brachte.

Zum einen hatten wir es hier mit den beiden neuen spielbaren Charakteren Oro beziehungsweise Akira Kazama zu tun, die in der Arena von „Street Fighter 5“ für ein wenig frischen Wind sorgen sollen. Ebenfalls Einzug hielt der kostenlose Online-Turnier-Modus. Welche Möglichkeiten in diesem im Detail geboten werden, verrät euch ein offizielles Video, das ab sofort bereit steht.

Erstellt Turniere nach euren eigenen Regeln

Wie es der Name des neuen Modus bereits andeutet, wird euch hier die Möglichkeit geboten, eure eigenen Turniere zu erstellen und verschiedene Parameter anzupassen. Beispielsweise könnt ihr die Anzahl der Teilnehmer bestimmen oder aber ausgewählte Charaktere ausschließen.

Zum Thema: Street Fighter 5: Der Neuzugang Akira Kazama im Trailer vorgestellt

„In diesem Modus könnt ihr eure eigenen Online-Turniere mit Freunden, Dojo-Mitgliedern und allen Mitgliedern der SFV-Community erstellen und daran teilnehmen! Ihr werdet mit einer grösseren Auswahl an Regeln spielen können, um eure Turniere so wild oder restriktiv zu gestalten, wie ihr wollt“, heißt es weiter.

„Street Fighter 5“ ist für den PC und die PlayStation 4 erhältlich.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. DerMongole sagt:

    Eine Schande !! (Das sag ich als alter SF2 Fan)

    Die Preispolitik und die Gier haben das Spiel hingerichtet...

    Herr Ono ist zum Glück nicht mehr für die Reihe verantwortlich...

    Um ernstgenommen zu werden, muss es den Sprung zum Realismus bringen (optisch)

    Mortal Kombat und Tekken sind da meilenweit vorne, und vor allem mehr Charakter Auswahl und freischaltbares , das ist bei der Konkurrenz wie gesagt um Längen besser ! Hab 2 Session Passes für Tekken 7 geholt ! Wieso? Wegen dem geilen Content , das Spiel ist vollgepackt mit Sachen und man kauft dann gerne noch mehr , um noch mehr zuhaben !

    Aber nicht bei SF... Kommt ohne Reifen und verkauft alle Einzelteile einzeln ... und nach gefühlt 3 Jahren liefern sie dann denn Motor.... Ja Fu(.)ck you Capcom 😉