Call of Duty Vanguard: Kompatibilitätshinweise zur Disk-Versionen

Kommentare (3)

"Call of Duty Vanguard" wird digital und als Disk-Fassung auf den Markt gebracht. Zu den zuletzt genannten Editions gab Activision ein paar Hinweise heraus.

Call of Duty Vanguard: Kompatibilitätshinweise zur Disk-Versionen
"Call of Duty Vanguard" kommt im November auf den Markt.

„Call of Duty Vanguard“ kommt in mehreren Versionen für unterschiedliche Plattformen auf den Markt. Und die Kompatibilität zwischen den Generationen unterscheidet sich von Konsole zu Konsole. Damit die Spieler den Überblick behalten, hat Activision auf der offiziellen Seite eine Übersicht über die Editions veröffentlicht.

Über die digitalen Pakete berichteten wir in einer vorangegangenen Meldung. Spieler, die ihre Hardware später aufrüsten möchten, können zum kostspieligeren Cross-Gen-Bundle greifen. Im Fall der Disk-Versionen wird es etwas unübersichtlicher.

Disk-Version für PS4 und Xbox One

Die Standard Edition von „Call of Duty Vanguard“ für PS4 und Xbox One schlägt mit 74,99 Euro zu Buche. Sie enthält den Shooter, der dank der Abwärtskompatibilität auch auf den New-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X/S gespielt werden kann – allerdings ohne New-Gen-Verbesserungen. Obendrauf gibt es einen Vorabzugang für die offene Beta von „Call of Duty Vanguard“.

Upgrade-Möglichkeiten laut Activision: 

  • PS4: Upgrade auf die PS5-Version (kostenpflichtig) über den PlayStation Store möglich. PS4-Version muss sich in der PS5 befinden, um die Upgrade-Version starten zu können.
  • Xbox One: Diese Version kann nicht zu einer Xbox Series X-Version aufgewertet werden.

Disk-Version für PS5 und Xbox Series X

Die 79,99 Euro teure New-Gen-Version von „Call of Duty Vanguard“ bietet laut Hersteller höhere Bildraten, grafische Verbesserungen, kürzere Ladezeiten und weitere Vorteile im Vergleich zur PS4- und Xbox One-Version des Spiels. Hinzukommt der Vorabzugang zur offenen Beta von „Call of Duty Vanguard“.

PlayStation 5-Fassung: Hier ist zu beachten, dass die Disk-Version des Spiels nicht mit der PS5 Digital Edition funktioniert. Besitzer der abgespeckten Konsole müssen zur digitalen Fassung von „Call of Duty Vanguard“ greifen.

Xbox Series X-Fassung: Diese Version enthält die Xbox Series X- und Xbox One-Versionen des Spiels auf einer Disk

Kompatibilität zur vorherigen Generation:

  • Die Standard Edition für PS5 kann nicht auf einer PlayStation 4 gespielt werden.
  • Die Standard Edition der Xbox Series X enthält eine Xbox Series X-Disc, die auch auf einer Xbox One gespielt werden kann.

Das gilt für PC-Spieler: Es gibt keine Einzelhandelsversion (mit Disc) für PC.

„Call of Duty: Vanguard“ wird am 5. November 2021 für PS5, PS4, Xbox One, Xbox Series X/S und PC auf den Markt gebracht. Mehr zum Shooter erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. questmaster sagt:

    80.Euro PS5 haben die, die Bodenhaftung verloren ohne mich.

  2. Frosch1968 sagt:

    "Hier ist zu beachten, dass die Disk-Version nicht mit der PS5 Digital-Edition funktioniert."

    Wer hätte das gedacht ....

  3. Fettfleck sagt:

    Ah shice. wollte schon die Disc für meine digitale PS5 kaufen.
    Danke auch an frosch. ich grüße alle donuthersteller.