Maneater – Truth Quest: Für PlayStation und weitere Systeme erschienen – Launch-Trailer

Kommentare (5)

Die erste Erweiterung für das Haifisch-Abenteuer "Maneater" ist ab sofort spielbar. Neben der PS4 und der PS5 werden auch die Xbox-Konsolen sowie der PC versorgt.

Maneater – Truth Quest: Für PlayStation und weitere Systeme erschienen – Launch-Trailer
In der "Maneater"-Erweiterung haben es militärische Streitkräfte auf euch abgesehen.

Das Hai-Adventure „Maneater“ hat heute seine erste Erweiterung erhalten. Für „Truth Quest“ müsst ihr das Hauptspiel erfolgreich abgeschlossen haben, weil die Ereignisse an das tragische Ende anknüpfen.

Eine neue Umgebung, höhere Level-Obegrenze, weitere Tiere und mehr

Als weiterentwickelter Bullenhai-Protagonist verschlägt es euch an die Küste von Port Clovis. Hier warten eine komplett neue Umgebung, weitere Entwicklungsstufen, zusätzliche Aufgaben, verschiedene Tiere und noch mehr auf euch. Ihr werdet euch erneut als furchteinflößendes Raubtier an die Spitze der Nahrungskette fressen.

Den erzählerischen Teil übernimmt auch hier der Journalist Trip Westhaven. Die Obergrenze des Levels wurde auf 40 angehoben. Unter anderem wurden fünf neue Organ-Evolutionen eingeführt. Auf Level 35 erhaltet ihr einen weiteren Organ-Slot.

Weil sich an Land ein Militärkomplex befindet, werden Soldaten auf euch Jagd machen. Sie greifen euch von den Stränden und gewissen Befestigungen aus an. Sogar Helikopter werden euch jagen. Insgesamt müsst ihr es mit fünf Bounty-Bossgegnern aufnehmen.

Zudem wurde mit dem Zeitsprung eine neue Herausforderung eingeführt. Vor Ablauf der Zeit müsst ihr hier durch mehrere Ringe schwimmen.

Related Posts

„Maneater“ ist für PS5, PS4, Xbox Series X/S, Xbox One, Nintendo Switch und PC erhältlich. Die „Thruth Quest“-Erweiterung kostet euch 14,99 Euro und richtet sich an Spieler ab 16 Jahren. Falls ihr das Hauptspiel nicht besitzt, könnt ihr euch die Maneater Apex Edition sichern. Damit bekommt ihr das Hauptspiel und das DLC zu einem Preis von 50 Euro.

Der obligatorische Launch-Trailer gibt euch einen Ausblick auf die DLC-Inhalte:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. puGa sagt:

    Eines der wenigen Spiele, die ich in den letzten Monaten auf 1000/1000 GS gebracht habe. Dachte immer das es der letzte Crap ist, hat mich aber bombastisch unterhalten. Einzig alleine das Movement gegen mehrere Gegner war sehr mühselig.

  2. AlgeraZF sagt:

    @puGa

    War bei mir ganz genauso! ^^
    Und ohne ps plus hätte ich das wohl nie gespielt.

  3. Spottdrossel sagt:

    Kann nicht verstehen, wie man mit dem Crap ernsthaft Spaß haben kann.

  4. puGa sagt:

    @Spottdrossel
    Kann man, weil es einfach mal ein komplett anderes Setting anspricht. Gibt letztendlich genug TPS auf dem Markt, die einfach nur noch Einheitsbrei sind.

    @AlgeraZF
    Zugegeben, bei mir war es der Gamepass. Würde mir es aber auch als eine Complete Edition mit DLCs kaufen.

  5. jorgus666 sagt:

    ich hatte es vorbestellt für ps4 platiniert und werds jetzt nochmal auf der PS5 zocken, was ein geiles Game, endlich mal was neues!