AWAY The Survival Series: Wie kam das ungewöhnliche Konzept des tierischen Abenteuers zustande?

Kommentare (3)

In dieser Woche erscheint das tierische Abenteuer "AWAY: The Survival Series" unter anderem für die PlayStation-Systeme. Passend zum nahenden Release sprachen die Entwickler hinter dem Projekt in einem Interview über die Entstehung des ungewöhnlichen Konzepts.

AWAY The Survival Series: Wie kam das ungewöhnliche Konzept des tierischen Abenteuers zustande?
"AWAY: The Survival Series" erscheint in dieser Woche.

In dieser Woche erscheint mit „AWAY: The Survival Series“ ein tierisches Abenteuer, das euch die Möglichkeit bieten wird, die Welt des Spiels aus der Sicht eines Kurzkopfgleitbeutlers zu erleben. Kurz vor dem Release des Titels sprachen die Entwickler von Breaking Walls über die Entstehung des ungewöhnlichen Konzepts.

Wie es im Gespräch mit Gamingbolt heißt, setzt sich das Entwicklerteam von Breaking Walls aus Naturliebhabern zusammen, die von der Idee fasziniert waren, in einem Videospiel in die Rolle eines Tieres schlüpfen und dessen einzigartige Fähigkeiten nutzen zu können. Gleichzeitig habe der Einfluss von Natur-Dokumentationen dazu beigetragen, die Vision auf ein Story-gesteuertes Spiel zu konzentrieren, in dem es nicht nur um das Überleben an sich geht.

Umfang des Titels legte im Laufe der Entwicklung zu

„AWAY hat sich im Laufe der Entwicklung ziemlich verändert. Unser erstes Spiel war eine kurze VR-Erfahrung, in der Sie als Bartgeier vor einem Waldbrand flüchteten“, führten die Macher von Breaking Walls aus. „Der Plan war, eine Reihe von kurzen Spielen zu entwickeln, die jeweils ein anderes Tier beinhalten und eine breite Palette von Tiererlebnissen bieten. Ein Kurzkopfgleitbeutler wurde aufgrund seiner geringen Größe und seiner unglaublichen Fähigkeiten als erster Protagonist ausgewählt.“

Zum Thema: AWAY The Survival Series: Missionen, ein Bosskampf und mehr im neuen Gameplay-Video

„Mit Laufen, Klettern, Springen und Gleiten bietet ein Kurzkopfgleitbeutler viele Möglichkeiten, sich fortzubewegen! Als wir mehr in unseren Kurzkopfgleitbeutler und seine Geschichte investierten, wurde unser kurzes Einführungsspiel länger und komplizierter … jetzt, Jahre später, haben wir ein eigenständiges Spiel mit der Möglichkeit, in einigen Missionen als andere Tiere zu spielen!“

„AWAY: The Survival Series“ erscheint am morgigen Dienstag, den 28. September 2021 in Form eines Download-Titels für die PlayStation 4, die PlayStation 5 und den PC. Die Retail-Fassung folgt am 1. Oktober 2021.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AgentJamie sagt:

    Darauf habe ich lange gewartet. Bin mir noch am überlegen ob ich es mir für die PS4 oder PS5 holen werde. Wenn die Grafik auf der PS5 nur marginal ist, reicht es auch für die PS4.

  2. ZerRayza sagt:

    In diesem Artikel wurde etwas vergessen. Für jedes verkaufte Exemplar wird ein Baum gepflanzt.

  3. Eloy29 sagt:

    Auf der PS5 ist die Grafik top. Heute geholt und bin davon nicht weg gekommen , tolles Game.