Scarlet Nexus: Patch 1.04 mit 50 neuen Herausforderungen und ersten DLCs vorgestellt – Trailer

Kommentare (3)

Heute kündigten die Entwickler von Bandai Namco Entertainment das Update 1.04 zum Action-Rollenspiel "Scarlet Nexus" offiziell an. Mit diesem werden exklusive Herausforderungen und die ersten Download-Inhalte den Weg ins Spiel finden.

Scarlet Nexus: Patch 1.04 mit 50 neuen Herausforderungen und ersten DLCs vorgestellt – Trailer
"Scarlet Nexus" wird nach dem Release mit Updates und DLCs unterstützt.

Wie bereits im Rahmen der offiziellen Ankündigung versprochen, wird das Action-Rollenspiel „Scarlet Nexus“ nach dem Release weiter mit Updates und neuen Inhalten unterstützt.

Einer aktuellen Ankündigung von Bandai Namco Entertainment lässt sich entnehmen, dass „Scarlet Nexus“ in Kürze mit dem Update 1.04 bedacht. Mit dem neuen Patch hält unter anderem der erste DLC in Form des „Bond Enhancement Packs #1“ Einzug, das das Action-Rollenspiel durch exklusive Waffen und Outfits bereichert. Darunter das von Yusuke Kozaki entworfene „Fairy Tale Attire“-Set, mit dem auch das Bond-System von „Scarlet Nexus“ erweitert wird.

Freut euch auf neue Herausforderungen

Neben dem „Bond Enhancement Pack #1“ bringt das „Scarlet Nexus“-Update auf die Version 1.04 insgesamt 50 zusätzliche Herausforderungen mit sich. Diese werden kostenlos angeboten und sollen eure Fähigkeiten in verschiedenen Bereichen auf eine ernsthafte Probe stellen. Wer die Herausforderungen erfolgreich abschließt, darf sich auf Belohnungen wie exklusive Waffen-Skins oder zusätzliche Outfits freuen.

Zum Thema: Scarlet Nexus: Update 1.03 mit Zielhilfe und weiteren Neuerungen vorgestellt

Erste Eindrücke zu den in Kürze erscheinenden Inhalten liefert euch der folgende Trailer. „Scarlet Nexus“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One sowie die Xbox Series X/S erhältlich und verfrachtet euch in eine Welt, in der sich die Menschheit der Gefahr, die von der „Die Anderen“ genannten Gefahr ausgeht, entgegenstellt und um ihren Fortbestand kämpft.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Frosch1968 sagt:

    Eigentlich nicht so meins, aber Dank GP schau ich Mal rein.

  2. Krawallier sagt:

    Seit heute im Game Pass.

  3. JP82 sagt:

    Wie gut das es den Game Pass gibt 🙂