Demon Slayer: Update mit 60 FPS für PS5 und zwei neuen Dämonen

Besitzer von "Demon Slayer" können ein neues Update herunterladen, das unter anderem zwei weitere Dämonen in das Spiel bringt.

Demon Slayer: Update mit 60 FPS für PS5 und zwei neuen Dämonen

"Demon Slayer" ist für PS4 und PS5 erhältlich.

Besitzer von „Demon Slayer“ können ab heute das zweite Update herunterladen. Mit Yahaba und Susamaru finden damit zwei weitere Dämonen in den Versus-Modus.

Ebenfalls neu ist der 60-FPS-Modus, auf den Spieler auf der PS5 und Xbox Series X zugreifen können. Auch auf dem PC werden die Spieler von einer höheren Bildrate profitieren. Damit sollen die steuerbaren Abschnitte bei der Erkundung und in Kämpfen des Story-Modus sowie Teile des Offline-Versus-Modus fortan flüssiger dargestellt werden.

Yahaba und Susamaru kommen hinzu

Bei den neuen Dämonen handelt es sich einerseits um Yahaba. Er schließt mit Susamaru einen Pakt, um Tanjiro im Auftrag von Kibutsuji zu überfallen. Zu den Besonderheiten des neuen Dämonen gehören Augenpaare an beiden Händen. Und er kann mit seiner Blutdämonenkunst Pfeile erzeugen beziehungsweise diese manipulieren.

„Die Pfeile können sowohl Feinde durchbohren und sie zu Boden werfen als auch auf Felsen verwendet werden, die wiederum auf die Gegner geschleudert werden können. Yahaba kann mit seinen Pfeilen aber nicht nur Schaden austeilen, sie können auch dazu verwendet werden, die Gegner auf Abstand zu halten. Sobald ein Widersacher seine Deckung verlässt, kann ihm mit Kombo-Attacken so richtig eingeheizt werden“, so die Macher.

Die zweite neue Figur ist Susamaru. Sie sieht zwar aus wie ein junges Mädchen, aber davon solltet ihr euch nicht täuschen lassen. Durch den Einsatz ihres mächtigen Maris bleiben ihre Gegner auf Distanz.

„Sie ist daher bestens für den Kampf gegen Dämonenjäger-Korps geeignet, die den Nahkampf bevorzugen. Sie kann sich aktiv auf dem Kampffeld bewegen und dabei Maris auf ihre Gegner schleudern, die so aus der Deckung gelockt werden und verwundbar gegenüber Susamarus Kombo-Angriffe sind“, heißt es dazu.

Weitere Meldungen zu Demon Slayer: 

Mit dem neusten Update (1.20) stehen zudem weitere Online-Missionen zur Verfügung, mit denen Kimetsu-Punkte erspielt werden können. Diese schalten neue Belohnungen, darunter Profilbilder, frei.

„Demon Slayer“ ist für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X/S und Xbox One im Handel sowie digital für den PC erhältlich. Mehr zum Spiel erfahrt ihr in unserer Themen-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS Plus Dezember 2021

Ankündigung steht bevor - PS5/PS4-Spiele geleakt

Marvel

Ein Superhelden-MMO befindet sich in Entwicklung

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Kommentieren

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.