Ukraine: Ubisoft hilft ukrainischen Mitarbeitern mit Geld und Unterkünften

Ubisoft hat mitgeteilt, dass die Mitarbeiter des Unternehmens, die vom Krieg in der Ukraine betroffen sind, aktiv unterstützt werden. Unter anderem möchte der französische Publisher Unterkünftige bereitstellen.

Ukraine: Ubisoft hilft ukrainischen Mitarbeitern mit Geld und Unterkünften

Der französische Publisher Ubisoft bietet aktiv Hilfe an.

Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine sorgte in der demokratischen Welt und darüber hinaus für ein breites Entsetzen. Während die Menschen selbst in russischen Städten auf die Straße gehen und damit eine Verfolgung durch das Regime des Präsidenten Wladimir Putin riskieren, melden sich immer mehr Entwickler und Publisher zu Wort, die einerseits ihre Anteilnahme bekunden, aber auch aktiv Hilfe leisten. Über CD Projekts Beitrag zur humanitären Hilfe berichteten wir bereits.

Finanzielle Unterstützung und Unterkünfte

Zielgerichteter ist die Hilfe von Ubisoft. Der Publisher kündigte am Wochenende an, die Mitarbeiter in der Ukraine direkt zu unterstützen. Mehrere Maßnahmen wurden gestartet, um den Betroffenen zu helfen. Dazu zählen finanzielle Unterstützung und Unterkünfte für alle, die durch die Angriffe vertrieben wurden oder werden.

„Alle unsere Gedanken sind bei unseren Teams und ihren Angehörigen in der Ukraine“, so Ubisoft. „In den vergangenen Monaten haben wir die Situation genau beobachtet und Maßnahmen ergriffen, um sie bestmöglich zu begleiten, indem wir zu ihrer Sicherheit beigetragen und sie finanziell unterstützt haben. Angesichts der dramatischen Eskalation sind wir voll mobilisiert, um ihnen weiterhin zusätzliche Hilfe zukommen zu lassen. Ihre Sicherheit ist unser wichtigstes Anliegen. Unsere Herzen sind auch bei unseren Spielern, Partnern und allen Betroffenen.“

Ein Vertreter von Ubisoft erklärte später gegenüber The Loadout, wie diese Pläne aussehen. „Letzte Woche haben wir unseren Mitarbeitern empfohlen, an einem Ort Schutz zu suchen, den sie für sicher halten“, so die Quelle. „Ubisoft hat allen Teammitgliedern in der Ukraine zusätzliche Mittel zur Verfügung gestellt, um ihnen zu helfen, außergewöhnliche Kosten zu decken, wie z.B. die Kosten für ihre Reise und ihren Umzug.“

Ebenfalls stellt Ubisoft Unterkünfte in den Nachbarländern zur Verfügung, in denen die Teams und ihre Familien unterkommen können, wenn sie dies wünschen und dazu in der Lage sind. „Um sicherzustellen, dass wir mit allen Teams in engem Kontakt bleiben, haben wir Hotlines eingerichtet, um auf ihre Fragen und Bedürfnisse zu reagieren. Und wir haben ein Notfall-Kommunikationssystem für den Fall eingerichtet, dass die Infrastrukturen instabil werden“, heißt es weiter.

Ubisoft Kiew ist seit über einem Jahrzehnt im Bereich der Spieleentwicklung tätig und laut der offiziellen Angabe eines der größten Studios von Ubisoft. Es zeichnet sich hauptsächlich für die Umsetzung von Ubisoft-Franchises für den PC verantwortlich, hat aber große Erfahrung auf allen Plattformen, einschließlich Mobile.

„Die 2016 ins Leben gerufene Abteilung für Qualitätskontrolle hat sich als zuverlässiger Partner für die Ubisoft-Studios weltweit erwiesen und das Testen weltberühmter Blockbuster übernommen“, heißt es auf der Unternehmensseite. Ein Promovideo mit Mitarbeitern könnt ihr euch hier anschauen.

Weitere Meldungen zum Thema: 

Auch ihr könnt Unterstützung leisten. Vom Deutschen Roten Kreuz wurde eine Aktion gestartet. Ebenfalls sammelt das Bündnis „Aktion Deutschland Hilft“ Geld zur Unterstützung betroffener Menschen. Weitere Details dazu findet ihr auf dieser Seite. Ähnliche Spendenmöglichkeiten sind unter anderem hier aufgelistet.

Aufgrund des zu erwartenden hohen Moderationsaufwands haben wir uns dazu entschlossen, die Kommentarfunktion zu sperren. Wir bitten um Verständnis. 

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

GTA 6

Steckt Lapsus$ hinter dem großen Leak? Londoner Polizei verhaftet 17-jährigen

Cyberpunk 2077

Erreicht in dieser Woche täglich mehr als eine Million Spieler

Saints Row

Embracer Group von den durchwachsenen Reviews enttäuscht

GTA 6

Solidarität mit Rockstar - Frühe Versionen von Uncharted 4, Horizon und mehr präsentiert

Modern Warfare 2

Laute Beschwerden der Spieler lösen ein Déjà-vu aus

PS Plus Premium

Erster PS1-Klassiker wurde mit einer 50hz/60hz-Wechsel-Funktion versehen

Cyberpunk Edgerunners

Ein brutaler wie stylischer Netflix-Anime - Serienkritik

GTA 6

Offizielles Statement - Das sagt Rockstar Games zum großen Leak

Mehr Top-Artikel

Comments are closed.