Red Dead Redemption & GTA 4: Remaster wegen GTA 6 auf Eis gelegt?

In einem aktuellen Bericht bestätigte auch Kotaku, dass Rockstar Games zwischenzeitlich an Remastern zu "Red Dead Redemption" und "GTA 4" arbeitete. Allerdings soll sich das Studio dazu entschlossen haben, die Neuauflagen zugunsten von "GTA 6" auf Eis zu legen.

Red Dead Redemption & GTA 4: Remaster wegen GTA 6 auf Eis gelegt?

Stellte Rockstar Games Remaster zu "Red Dead Redemption" und "GTA 4" ein?

In den vergangenen Monaten machte gleich mehrfach das Gerücht die Runde, dass Rockstar Games nicht nur an einem PlayStation 5- und Xbox Series X/S-Upgrade zum Western-Hit „Red Dead Redemption 2“ arbeitet.

Darüber hinaus wurde das Studio immer wieder mit möglichen Remastern zu den beiden Open-World-Klassikern „GTA 4“ (2008) und „Red Dead Redemption“ (2010) in Verbindung gebracht. Wie der Insider „Tez2“, der mit seinen Aussagen zu Projekten aus dem Hause Rockstar Games in der Regel richtig liegt, kürzlich berichtete, soll sich Rockstar Games dazu entschlossen haben, die Neuauflagen zu „GTA 4“ und „Red Dead Redemption“ einzustellen.

Gestützt werden die Aussagen von „Tez2“ durch einen aktuellen Bericht der Publikation Kotaku, die ebenfalls von den beiden Remastern erfahren haben möchte.

Projekte offenbar noch nicht komplett vom Tisch

Wie nicht näher genannte Quellen gegenüber Kotaku bestätigt haben sollen, entschieden sich die Verantwortlichen von Rockstar Games dazu, die Remaster zu „GTA 4“ und „Red Dead Redemption“ erst einmal auf Eis zu legen, um sich voll und ganz auf die Arbeiten an „GTA 6“ zu konzentrieren. Doch während „Tez2“ davon spricht, dass die Neuauflagen eingestellt wurden, berichtet Kotaku, dass über das weitere Schicksal der Remaster noch nicht entschieden wurde.

Somit bestehe die Möglichkeit, dass die beiden Projekte noch einmal aufgegriffen werden, wenn „GTA 6“ fertiggestellt und veröffentlicht wurde. Weiter gaben die Quellen von Kotaku an, dass man bei Rockstar Games hofft, dass die spielerisch wie technisch enttäuschende „Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition“ bis zum Release von „GTA 6“ weitestgehend vergessen wurde und keinen negativen Einfluss auf die Verkaufszahlen des neuen Ablegers haben wird.

Related Posts

Unklar ist leider weiterhin, wann „GTA 6“ enthüllt oder gar veröffentlicht werden soll. Zuletzt machten zwar Gerüchte um eine Präsentation in diesem Jahr die Runde, offiziell bestätigt wurde das Ganze bislang allerdings nicht.

Quelle: Kotaku

Weitere Meldungen zu , , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Activision Blizzard

Sonys Einwände gegen die Übernahme laut Microsoft eine durchschaubare Politik

Sony

Laut Microsoft werden Entwickler dafür bezahlt, auf den Game Pass zu verzichten

Call of Duty

Xbox-Exklusivität wäre laut Microsoft nicht rentabel

PS Plus Extra & Premium

Die Neuzugänge am 16. August 2022 mit Yakuza und mehr

Marvel's Spider-Man Remastered im Test

Wie schlägt sich der PlayStation-Hit auf dem PC?

PS4

Die endgültige Verkaufszahl steht fest

Twitch und Co

Nutzung der Game-Streams sinkt deutlich

Mehr Top-Artikel

Kommentare

PlayStation4ever

PlayStation4ever

06. Juli 2022 um 09:12 Uhr