Wild Hearts: EA und Tecmo kündigen Jagdspiel offiziell an - Details und Trailer

Nach einem Teaser vor wenigen Tagen erfolgte heute die offizielle Ankündigung von "Wild Hearts". Erste Details liegen vor und auch ein Trailer kann angeschaut werden.

Wild Hearts: EA und Tecmo kündigen Jagdspiel offiziell an – Details und Trailer

Electronic Arts und Koei Tecmo haben „Wild Hearts“ angekündigt. Bezeichnet wird es als „eine neue Art von Jagdspiel mit einzigartiger Handwerksmechanik“. Unterhalb dieser Zeilen ist der Debüt-Trailer zur Neuankündigung eingebettet.

Auch der Termin steht fest: Erscheinen wird „Wild Hearts“ demnach am 17. Februar 2023 für PS5, Xbox Series X/S und PC via Origin, Steam und Epic Game Store. Das Spiel wird über eine Sprachausgabe in Englisch, Japanisch, Französisch, Italienisch, Deutsch und Spanisch verfügen.

Angesiedelt ist „Wild Hearts“ im feudalen Japan, wo die Spieler mit Hilfe von Karakuri, hochentwickelten Mechanismen, die aus einer verlorenen, uralten Technologie hergestellt wurden, gegen riesige, von der Natur inspirierte Bestien namens Kemono kämpfen.

Als einsamer Wolf oder mit Freunden

Im Spielverlauf reisen Spieler entweder als einsamer Wolf durch das Land Azuma oder gehen mit bis zu zwei Freunden im Koop-Modus auf die Jagd. Da Crossplay unterstützt wird, stellen unterschiedliche Plattformen keine Hürde dar.

Ebenfalls können Spieler in „Wild Hearts“ ihre Schlachtpläne erweitern und auf spezielle Missionen gehen, während sie im Rudel jagen, sich anderen Jägern in der Welt anschließen oder es alleine mit Kemono aufnehmen.

Die Kemono-Arten reichen von Pflanzen-Eichhörnchen bis hin zum riesigen Wildschwein „Floragrunzer“. Nach einem Kampf gegen den Winterwolf „Frostgrim“ erhalten die Spieler beispielsweise lebenserhaltende Technologie sowie die Aufgabe, das Gleichgewicht in der gesamten Region wiederherzustellen.

„Wild Hearts eröffnet den Spielern eine lebendige Fantasy-Welt, die ebenso ungezähmt wie wunderschön ist“, meint Yosuke Hayashi, Executive Vice President von Koei Tecmo Games, in der heutigen Pressemeldung. „Mit Wild Hearts wollten wir nicht nur die Entwicklung, den Aufschwung und die reale Bedrohung durch Kemono zeigen, sondern auch ein Spiel erschaffen, bei dem das Crafting im Mittelpunkt steht.“

Related Posts

Man habe große Sorgfalt darauf verwendet, die Karakuri so zu gestalten, dass sie in den Kampf passen. Und das Team freue sich darauf, dass die Spieler „diese mächtigen Mechanismen nutzen können, um gegen riesige Bestien zu kämpfen und die Welt zu durchqueren“. Nachfolgend könnt ihr euch den Debüt-Trailer zu „Wild Hearts“ anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Monster Hunter Rise

Offiziell mit einem Trailer für PS4 & PS5 angekündigt

The Callisto Protocol im Test

So eklig, dass es schön ist

The Last of Us TV-Serie

11 Serienposter zeigen Schauspieler und ihre Rollen

The Witcher Remake

Erst nach Polaris - Release noch mehrere Jahre entfernt

PS Plus Dezember 2022

Spiele für PS5 und PS4 angekündigt

Marvel’s Midnight Suns im Test

Wie XCOM, nur anders

PlayStation Turniere

Neues Feature ist ab heute für PS5 verfügbar

PlayStation Plus

Essential-Titel für den Dezember 2022 geleakt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

PSFanboy666

PSFanboy666

28. September 2022 um 16:47 Uhr
Gurkengamer

Gurkengamer

28. September 2022 um 17:16 Uhr
James-Blond

James-Blond

29. September 2022 um 04:00 Uhr