Naughty Dog: Wir würden Uncharted-Hauptcharaktere auch sterben lassen

Auch im dritten Teil der „Uncharted“-Reihe gibt es ein Wiedersehen mit Nathans Mitstreiterinnen Elena und Chloe. Aber gewöhnt euch nicht zu sehr an das Duo, da der Entwickler bestimmte Hauptcharaktere auch in die ewigen Jagdgründe schicken würde – sofern es der Story dient.

„Wir schließen nichts aus“, so Naughty Dogs Co-Präsident Evan Wells. „Wenn es etwas ist, das benötigt wird [um die Story voranzutreiben], dann ist es eine erforderliche Sache. Und nicht nur, um einen dramatischen Schockmoment zu haben – es muss definitiv in die Geschichte passen, die wir erzählen wollen und einen Charakterzug von Drake entblößen, den wir vertiefen möchten.“

Elena und Chloe werden in “Uncharted 3: Drake’s Deception” weniger prominente Rollen einnehmen: „Chloe und Elena sind zurück, aber sie rücken nicht so sehr in den Mittelpunkt der Geschichte wie in Uncharted 2. Diesmal liegt der Schwerpunkt auf Victor Sullivan und auf die Beziehung zu seinem Mentor/Schützling Drake.“

Uncharted 3 CE

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Cyberpunk 2077

440 Euro teure Uhr angekündigt

Godfall

Challenger Edition vorgestellt – das steckt (nicht) drin

PS Plus Dezember 2021

"Gratis-Spiele" für PS5 und PS4 angekündigt

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Der_Hutmacher

Der_Hutmacher

20. Juni 2011 um 00:15 Uhr
thecooper8

thecooper8

20. Juni 2011 um 00:36 Uhr
King-of-war

King-of-war

22. Juni 2011 um 22:48 Uhr