Guillemot: Ausgedehnter Konsolen-Lebenszyklus schadet der Branche

Kommentare (54)

Nicht nur viele Gamer halten das Warten auf die neue Konsolengeneration mit womöglich PS4 und Xbox 720 für unerträglich, meint der Ubisoft-Chef Yves Guillemot. Im Gespräch mit Gamasutra behauptete er, dass die fehlende neue Generation in den letzten Jahren schlecht für den gesamten Games-Sektor war.

„Was wir vermisst haben, war alle fünf Jahre eine neue Konsole“, so Guillemot. „Wir wurden für das Fehlen einer neuen Konsole bestraft. Ich verstehe, die Hersteller wollen es nicht zu oft, weil es so teuer ist, aber neue Konsolen zu haben,  ist wichtig für die gesamte Branche, weil es der Kreativität förderlich ist.“

Er behauptet, dass es schwieriger ist, neue Spiele-Marken auf alter Hardware zu erschaffen, was derzeit auch der Grund für die vielen Fortsetzungen sei.

„Wenn wir am Anfang einer neuen Generation stehen, ist es für uns weniger riskant, neue IPs und neue Produkte zu erschaffen. Unsere Kunden sind dann sehr offen für neues. Unsere Kunden geben ihre Gedanken wieder frei und sie gehen wirklich danach, was das Beste ist.“

„Zum Ende einer Konsolen-Generation wollen sie neue Inhalte, aber sie wollen nicht so viele neue Sachen kaufen. Sie wissen, dass ihre Freunde Call of Duty oder Assassin’s Creed spielen werden, also nehmen sie das. Das Ende eines Zyklus ist also sehr schwierig.“

Die Ankündigung der nächsten Konsolengeneration wird im Laufe des nächsten Jahres erwartet.

ubisoft

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. CrazyZokker360 sagt:

    Zitat:
    "Sie wissen, dass ihre Freunde Call of Duty oder Assassin’s Creed spielen werden, also nehmen sie das."

    Oooh, ja... den Fehler habe ich mit "Modern Warfare 3" begangen! >_<

    Zitat 2:
    "Er behauptet, dass es schwieriger ist neue Spiele auf alter Hardware zu erschaffen"

    So wie "Battlefield 3" auf der PlayStation 3, Warhammer?

  2. Buzz1991 sagt:

    Der Mann hat völlig Recht.
    Sony und Microsoft, rückt endlich die neuen Konsolen raus.
    Diese veralteten Dinger sind eine Katastrophe gemessen daran, was bereits möglich wäre. Da braucht mir auch keiner mit Spielen wie Uncharted 3 ankommen. Auf der PS4 wäre das bereits ein Spiel mit Standardgrafik.
    Auf der PS4, sofern sie einen ordentlichen Leistungssprung bietet, könnte man Uncharted 4 in 1080p bei 60 FPS laufen lassen und dabei mit High Resoultion-Texturen.

    Watch Dogs ist schon ein sehr gutes Beispiel, wie NextGen aussehen könnte.
    Battlefield 3 und Crysis 3 ebenfalls.

    Einfach nur schade, wie die ganzen Spiele verballert werden (siehe The Last of Us, Beyond Two Souls, God of War Ascension, Crysis 3, Battlefield 3).

    Hoffentlich kommen Watch Dogs und Battlefield 4 nicht auf den jetzigen Konsolen raus.

  3. Dreamer84 sagt:

    ja ja am besten all zwei jahre ne neue konsole.

    solange die hersteller nciht mal normal mit der PS3 umgehen können wie soll das denn bitte bei einer PS4 aussehen?

    und es gibt mehr spiele als nru AC oder CoD !!!! und neue IP gibt es immer. die erscheinen zwar einfach zur ZEit per PSN...

    ach ja und das sogenante goldene verHD Zeitalter lässt er natürlich auch schön brav links liegen. würde mich nicht wundern wenn zur PS4 zeiten urplötzlich HD Versionen kommen wo PS3 spiele dirnn sind...

  4. Buzz1991 sagt:

    @Dreamer84:

    Manche ENtwickler werden nicht mal in 5 Jahren die Grafik erreichen, die ein Uncharted 3 bietet. Wie lange willst du noch warten?
    Es gilt die innovativen und besten Entwickler zu fördern und gleichzeitig den Nachwuchs. Wer zu schlecht ist, der muss halt sich aus der Branche verabschieden. So läuft das halt in der Welt.

    Von 2 Jahren redet keiner, das wäre nun wirklich übertrieben.
    Aber 5 Jahre ist nicht zu viel verlangt.
    Stattdessen werden es mindestens 7 Jahre werden (PS3: Ende 2006, PS4 frühestens Ende 2013).

  5. proevoirer sagt:

    U3 hat aber wirklich ein unglaubliches Design..kenne genug PC Spieler die es lieben.
    Trotzdem ist die Zeit der nextgen Konsolen schon lange Reif.Wie schonmal gesagt reicht da ein Blick auf BF3 völlig aus.

  6. CrazyZokker360 sagt:

    Allein "The Last of Us" verschenkt so viel Potenzial. Grafik wohl mehr als nur top, aber die Framerate und Leistung des Spieles könnten mit der neuen Generation deutlich erhöht werden!

    Tja, schade, Sony!

  7. Andre_cantwait sagt:

    Die Ps4 wird wahrscheinlich noch nichteinmal 2013 erscheinen, Spiele wie Battlefield 4 usw. werden höchstwahrscheinlich noch auf dieser Gen. kommen.

  8. ChuckNorriss sagt:

    Naja BF3 ist wohl kein sehr gutes Beispiel Leute:-D Habs ja aufm PC aber so schön wie Uncharted 3 oder Killzone 3 sieht es definitiv NICHT aus!
    Aber ja, neue Konsolen sollen ruhig kommen!^^ Aber ich mache sicher nicht nocheinmal den fehler mir zuerst eine Xbox zu kaufen:-D

  9. roccat/rene sagt:

    Uncharted 3 sieht vielleicht auf der PS3 super aus, ist aber für heutigen PC Spiele nicht wirklich der Hammer ;-). Alleine schon Battlefield 3 muss einiges einbüßen, damit es auf der PS3 überhaupt läuft.

    Das nächste sind die FPS. Ich meine, die ganzen PS3´ler denken ja, das 30 FPS ausreichen würden. Wer aber 60 gewöhnt ist, sieht das ganz anders.

    Naja ich hoffe die nächste Konsolengeneration kommt bald raus 🙂

  10. Anubis1744 sagt:

    Bin mit der PS3 voll zufrieden außer das mit der nicht vorhandenen abwärtskombatiblität.

    Aber ansonsten, bietet die aktuelle Konsole eigentlich alles.
    Und der PC mag zwar teschnich weiter vorne liegen aber es gibt kaum Spiele die das auch wirklich ausnutzen.

    Alle hypen gerne BF3

    Aber Unsharted und God of War können da auch mithalten.
    Darksiders oder Devil may Cry ebenfalls aber das ist, dann auch wieder geschmacksache.

    Warum alle jetzt schon nachner PS4 schreinn kann ich net verstehen aber muss ich auch net.
    Die PS4 kommt bald und ändern kann man es eh net und ich wette auch hier wird dann Ps3 und Ps2 spiele net mehr spielbar sein.

  11. Anubis1744 sagt:

    Den auch heute noch finde ich sehen PS2 Spiele sehr, sehr gut aus.

  12. Buzz1991 sagt:

    @Anubis1744:

    PS2-Spiele sehr heute noch sehr, sehr gut aus?
    Wow, hätte ich nicht gedacht, dass es jemanden gibt, der so denkt.
    Für mich sind PS2-Spiele heute ein Graus in technischer Hinsicht.
    Manchmal dachte ich schon, das sind PS1-Spiele.
    Aber PS1-Spiele sind nochmal schlimmer ^^
    Liegt wohl an den gestiegegen Bildschirmdiagonalen, auf einem 40 Zoll-Fernseher machen PS2-Spiel in 4:3 und geringer Auflösung einfach nicht mehr viel Spaß. Da muss schon etwas Besonderes sein, damit ich es noch zocken kann (z.B. Fahrenheit lässt mich die alte Grafik vergessen).

    Insofern bin ich über die HD-Auflagen froh, auch wenn sie preislich etwas teuer sind.

  13. Arminator sagt:

    Also ich brauche noch keine neue console! Die sollten lieber noch ein paar gute spiele für die PS3 rausbringen!!!

  14. TheDarkCarnival sagt:

    Ich bin sicher das Anubis meinte,das manche Ps2 Titel trotz ihres Alters und beschränkungen der Hardware noch gut aussehen,und kann ihm da nur zustimmen.Denn Beispiele gibt es da genug..Ich frag mich wofür neue Konsolen gebraucht werden,die Spiele werden sicher nicht das Rad neu erfinden.Dann gibt es halt hübschere Cod,Bf,Fifa&Assassins Creed Teile,aber ob es das Gaming weiterbringt ist fraglich.(Zumindest für mich)

  15. flikflak sagt:

    Naja mal warten bis die nächsten Entwickler rumheulen, weil die Entwicklungskosten zu hoch sind für die nächste Generation.

  16. BlauAuge1 sagt:

    Ja also mich langweilt die Grafik auch langsam. Aber auch darum weil FIFA seit 08 nahezu immer gleich aussieht. Und Spiele die Jährlich neu erscheinen haben nicht die Zeit eine Komplett neue Engine zu machen bzw benutzten. Und da die aktuellen Konsolen viel schneller Kaputt gehen wäre es nur sinnvoll wenn schneller eine neue Generation kommt. Alle 4 bis 5 Jahre wäre okay für mich. Da ich auch wenig Zeit zum Spielen habe kommt bei mir eh nur noch FIFA, Battlefield, Silent Hill, Metal Gear Solid, Deod or Alive und Tomb Raider Spiele ins Haus. Mehr nicht.

  17. naughtydog sagt:

    Wann hört endlich das Gelulle auf, dass die Entwickler erstmal alles aus der jetzigen Generation rausholen sollen?!
    Der aktuelle Markt ist ein "Multiplattformtitel-Markt" und eine individueller Anpassung kostet die Entwickler verhältnismässig einfach zu viel Geld. Das hat Sony nicht kommen sehen, somit sind die Kunden die Leidtragenden. Mit so einer exotischen Hardware zieht man einfach den kürzeren. Ergo: neue Konsole mit zeitgemässer Architektur muss her. Und das am besten gestern.

  18. Warhammer sagt:

    Die Spiele welche die Grafik in den letzten Jahr auch auf den Konsolen noch am stärksten voran getrieben haben sind die bei denen eine neue Grafikengine´verwendet wurden ist. Dadurch konnte man neue technische Features implementieren die man zuvor noch nicht so gesehen hat. Allem voran Crysis und Crysis 2. Gefolgt von Battlefield 3 und RAGE, stellenweise aber auch Skyrim. Killzone 3 und Uncharted 3 haben sich eher weiterentwickelt und in wenigen Punkten haben sie sich sogar zurückentwickelt. Aber jetzt sind wir an einem Punkt angelangt wo maximal nur noch Detailverbesserungen notwendig ist. Und umso länger man wartet desto gravierender werden die Unterschiede. Man kann die aktuellen Konsolen bereits jetzt als "Last-Gen" Bezeichnen. Auf den PC ist man inzwischen schon in der Next Gen angekommen. Was streng genommen schon 2007 mit Crysis der Fall war. Aber dabei hat es sich nur um einen Einzefall gehandelt.

    Ich teile die Meinung Guillemots. Die uralten Konsolen blockieren Ideen und Weiterentwicklungen. Generell den gesamten Fortschritt in der Gamingindustrie. Technisch sind sie aus einer anderen Ära. Ich würde sie schon langsam als "Prähistorisch" bezeichnen. Gegen ein aktuelles PC-Spiel (ich denke besonders an GTA IV, Crysis und co., aber auch an kleinere Titel wie Metro) sehen selbst die ach so gelobten Exklusivtitel völlig veraltet aus.

  19. Bizkit2k6 sagt:

    Ich finde es sollte nicht nur um Grafik gehen. Wenn die PS3 mehr Arbeitsspeicher gehabt hätte, würde die sicherlich bei einem BF3 z.B. auch 64 Spieler hin kriegen.

    Die wollen halt alle den Lebenszyklus der PS2 beibehalten, was auch totaler Unsinn ist meiner Meinung nach.

  20. -KEI- sagt:

    Was muss ich denn hier für schlimme Sachen lesen...

    Grafik = Spielspass??? WTF???

    da lohnt es sich ja nicht mal zu diskutieren.

    naja zum Thema:
    von mir aus können die sich ruhig zeit lassen mit den neuen Konsolen.
    Ich habe längst nicht alle guten spiele auf der PS3 durchgezockt. und es kommen ja noch einige.
    Außerdem wissen wir ja wie das mit der Abwärtskompatibilität gefunzt hat...

    und wenn ich regelmäßigen Grafischen Fortschritt gewollt hätte, hätt ich mir n PC zugelegt. wo ich jedes halbe jahr ne neue Grafikkarte kaufen muss.

  21. BlauAuge1 sagt:

    Ich denke das nicht nur die Grafik besser werden muss. Viel mehr die Physik in allen spielen. Zb beim Fussball. Bei Fifa kommt es immer noch manchmal vor das man gegen eine Luftballon oder Volleyball tritt weil alles so leicht und viel zu rüber kommt. Auch wenn Spieler auf einander laufen fallen sie nicht korrekt um. Auch wenn es seit Teil 12 dieses Feature gibt ist es weit entfernt Real zu sein. bei Shooter Spielen oder algemeineSpiel wo man in einer Welt rumläuft kann man gegen Gegenstände laufen und es passiert nichts. Wenn man auf Kisten oder Fäser schießt fallen sie nicht um. Bei der Source Engine von Vavle konnte man wenigsten Fäser umschießen. Bei CoD geht gar nix. Bei GT5 kann man vereinzelt Hütchen umfahren. Das war es aber auch schon. Reifenstappel bleiben stur in ihrer Positen wenn man von strecke abkommt und hinein Crasht. Also was ich sagen möchte. Die gesamte Spielewelt sollten die Gegenstände nicht mehr fest ab Boden sein. Es muss Lebendiger und Glauwürdiger rüber kommen.

  22. olli3d sagt:

    Alles Grafikhuren hier ^^ Ich spiel immer noch manche Spiele aus Amiga-Zeiten (Lucasfilm Spiele) und ich glaub da wuerde Buzz1991 Augenkrebs bekommen xD

  23. RED-LIGHT sagt:

    PS4 + Battlefield 4 = Sofortkauf So einfach wäre das für Sony.

  24. Blockmonsta sagt:

    Grafik kann aber dazu beitragen, dass der Spielspaß gesteigert wird.
    Außerdem geht es ja nicht nur um die Grafik sondern auch um den Arbeitsspeicher etc.

    Außerdem versteh ich nicht wie ihr gegen den Release einer PS4 sein könnt.
    Wo ist da die Logik?
    Bremst doch nicht den Fortschritt.
    Wenn ihr noch genug Spiele für die PS3 habt, dann zockt sie doch. Dürft ihr das nicht mehr wenn die PS4 draußen ist?

    Wenn ihr die PS4 nicht wollt, dann kauft sie doch nicht.
    Wartet 1-2 Jahre und sie ist sogar noch billiger und das Spieleanbeot ist noch größer.

    Außerdem, glaubt ihr denn wirklich, dass sobald die PS4 draußen ist, die Entwickler nichts mehr für die PS3 + 360 machen?
    Das sind doch verschenkte Millionen von Euros.

    ALSO, KLAPPE ZU UND NACHDENKEN IHR FORTSCHRITTSBREMSER!

  25. KennY1337 sagt:

    Es kommen halt spiele wie cod und bf immer wieder raus weil sie damit Geld machen und solange die damit Geld verdienen kommen keine neuen games raus mit innovativen gameplay! so einfach ist das erklärt wir leben schließlich im Kapitalismus 🙂

  26. bastardo sagt:

    Schwachsinn was er da Länder!
    niemand zwingt ubisoft und Co jedes Jahr nen schnell zusammen gebasteltes Spiel zu veröffentlicht. Und IP s wie street fighter, tekken, nfs, FIFA, resi, Silent hill und wie sie alle heissen schon weit vor der ps3 gegeben also kann es nicht an den Zyklus der Generationen liegen.

  27. zockdazz sagt:

    ja die guten Spiele machen auch in einer veralteten Grafik spass. Dennoch sehr schade das unsere Augen verpixelt werden wenn es doch auch schöner geht. Die Zeiten die ich am PC gespielt habe sind seit C&C Geberals vorbei und das ist schon ne weile her. Aber ein Freund von mir ist immer up to date mit seiner Kiste und wie die Spiele da aussehen macht mich schon oft traurig (und innerlich auch etwas neidisch) das ich in meinen Wohnzimmer nur den Spielspass habe.
    Allerdings störts mich immer nur bei Ihm wenn ich sehe was gehen könnte.
    Grafik ist nicht allles aber es kann einem allles noch versüßen.
    Her mit dem Fortschritt... Ich fände es gut wenn es jetzt eine neue Generation gäbe und die Zahl 4 hinter PS verschwindet. In Zukunft die Spiele kompatibel lassen die Spieler Id´s übernehmen das PSN kompatibel ausbauen Trophies und Freunde erhalten dann steht einem Fortschritt alle 2-3 Jahre nichts im Weg.

    Ausser alle 2-3 Jahre einer Menge Geld die Wir bräuchten um immer die neusten Blockbuster zu spielen.!!

  28. KennY1337 sagt:

    Und zum Thema zurück zu kommen , ist mir lachs ob eine ps4 erscheint oder nicht ! weil das spiele Angebot in meinen Augen nicht wirklich gut ist , und durch eine ps4 wird es auch nicht besser. es werden halt dann wieder nur Festsetzungen kommen und zum größten teil wieder nur fps , und keine guten rpgs oder gute hack n slays oder innovative games mir mirrorr

  29. KennY1337 sagt:

    Und zum Thema zurück zu kommen , ist mir lachs ob eine ps4 erscheint oder nicht ! weil das spiele Angebot in meinen Augen nicht wirklich gut ist , und durch eine ps4 wird es auch nicht besser. es werden halt dann wieder nur Festsetzungen kommen und zum größten teil wieder nur fps , und keine guten rpgs oder gute hack n slays oder innovative games mir mirrorr

  30. Miki sagt:

    Auch wenn die ps3 mehr Arbeitsspeicher hätte würde BF3 trotzdem
    nicht mit 64 Spielern laufen.Für mehr Spieler brauchen die jetztigen Konsolen nicht nur RAM sondern auch GPU Power den ohne eine richtige GPU kann man einpacken.Wer sich eine Vorstellung der Leistung der jetztigen GPU Power der Ps3 machen möchte der kann ruhigmal Nvidia Gt7200 googeln und dann können wir darüber reden ob die Ps3 noch genügend Leistung hat 🙂

  31. KennY1337 sagt:

    Mirrors edge weil das keiner kauft weil was der Bauer nicht kennt, isst er nich 🙂

  32. Buzz1991 sagt:

    @-KEI-

    Jedes halbe Jahr?
    Es reicht alle 3 Jahre.
    Du kennst dich nicht mit der Materie aus...

    @Blockmonsta:

    Unterschreibe ich so.

    @MIki:

    Jo, da hat mein Arbeits-Laptop mit der Intel HD Graphics 3000 schon mehr drauf. Wegen fehlender Optimierung geht da nicht so viel, aber es zeigt, wie schwach die Grafikkarte der PS3 mittlerweile ist.

  33. Anubis1744 sagt:

    Was ich auch meine ist halt jaaa für die meisten sehen die Ps2 Spiele altbbacken aus, weil Sie auf nem großen Fernseher und so net mehr so pralle aussieht, wenn man vorher ein Unsahrted 3 drinne hatte aber so gehe ich ja, da gar net ran, weil die Spiele haben mir spass gemacht, Story, Gameplay waren top. Da stört mich das kein wenig, wenn es net aussieht wie die neuen Games.

    Ein Metal Gear Solid 2 ist trotzdem noch Storybombast mit fetter Inscenierung pur.
    Shadow of Colousses hat eine stimmung die selten ein Spiel hatte auch, wenn man fast nix zu tun hat.
    Sillent Hill 2 sieht super aus aber hat Survival Horror und ne richtig zum nachdenkene Story.
    Devil may Cry 1 und 3 noch cooler gehts net...Stylishes mega Aktion Spiel mit allem was man braucht . Ich spiele es heute noch sau gerne durch.
    Final Fantasy 10. Nach FF7 mein liebstes FF danach kam nie wieder eines worin ich spass hatte. (FF13 sieht suoer aus und am anfang war ich auch vom gameplay angetan aber iregndwann hatts kein spass mehr gemacht) Der 10 Teil war perfekt in allem einfach.

    Super Mario 1 - 3 auf dem NES finde ich Weltklasse.
    Mega Man 3 hammer
    Castlevanja 1 und 2 Simonsquest.

    Das meine ich!! Sie machen spass und ich kann zu mir leichter als andere sagen die Grafik sieht super aus auch wenn es kein BF oder COD oder sonst was ist aber ich gehe auch da anderes ran.

    Viele sind zu sehr gehpyt von besserer Grafik und so.

    Ich dachte immer GO3 da geht nix mehr das kann man net besser machen aber Sie haben es besser hinbekommen.

    Es muss nur das richtige Team dran sein und die richtige Engine haben, dann geht alles. Aber ganz wichtig sie müssen es mit lust und laune machen sonst kann man es vergessen.

    Deswegen war Batman AA und Batman AC ein riesen Erfolg und die besten DC Spiele EVER.

    Ich zum beispiel finde BF3 ist nicht der Mass aller dinge, wenn es in sachen Grafik drum geht aber sowas ist (wie schon gesagt ) Geschmacksache !!

  34. Check008 sagt:

    Also wer das so sieht Grafik = Spielspaß ist kein richtiger Gamer. Einfach nur ein verkackter Grafikgeiler A.... ich zock Heute noch gerne alte Point and Klick Andvanture am PC die nur noch mit Dosbox laufen, und ja die machen mir mehr Spaß als so mancher Titel von 2012.

    Die nächsten Konsolen kommen eh frühestens 2014.

  35. Check008 sagt:

    Und wer alle 2-3 Jahre eine Neue Konsolen Gen hätte der hat ein an der Waffel, spiel am PC.

  36. skywalker1980 sagt:

    ich spiele kaum mit pc. die konsole bietet einfach das bessere erlebnis, vorrausgesetzt man hat nen grossen und sehr guten tv und ne tolle 7.1 anlage, wie ich. die boxen mit av receiver haben alleine 2500 scheine gekostet, und das zahlt sich eben aus

  37. zockdazz sagt:

    du bist ja ein richtiger superhero. Ich finds einfach nur bequemer Couch, Controller und fertig.

  38. Multiplattform sagt:

    Ich weis nicht warum so viele gegen eine neue Konsolen Gen haben!
    Diese Gen ist durch!
    Die PS3 wird 6 Jahre alt und Xbox360 7 Jahre alt die sind durch es muss neue Hardware her!
    Mehr Leistung heist nicht nur bessere Grafik! Es wird sich in Sachen zb Physik, Ki, Grössere Spielwelten, usw und das kann sich in Sachen Gameplay und Atmosphäre auch wieder auswirken!!
    Nur als beispiel Portal 1 & 2, Battlefield Bad Company 1 & 2 mit den zerstörbaren Umgebungen währen so in der Form mit PS2, Gamecube oder Xbox 1 niemals möglich gewesen!
    Und auch bei den Onlinespielerfahrungen wird sich sicher auch was tun zb das man bei Shooter ala Battlefield mit mindestens 64 Leute in die fette Schlachten ausfechten kann usw.
    Ich freue mich als alter Konsolero wenn die neuen Konsolen kommen!!

  39. RED-LIGHT sagt:

    @ Kenny Mirrors Edge war TOP, hab ich auf schwer durchgespielt.

  40. Rakyr sagt:

    Wenn sie endlich neue Hardware rausbringen würden, müssten die Entwickler nichtmehr soviel Zeit darauf verwenden die Spiele technisch zu optimieren, weils auch super laufen würde wenn die Spiele nicht so gut programmiert wären.

    5 Jahre Lebenszyklus sind gut. ich möchte nicht jedes Jahr abwechselnd Geld für eine PS, eine XBox und eine Wii ausgeben.

  41. Solidus sagt:

    Na, na... Warum alle so scharf auf ne neue Konsole? Mal geschaut was 2013 noch alles kommt??? Die PS4 wird nicht vor 2014 kommen. Was bringt mir ne neue Konsole wenn eh immer dieselben langweiligen Shooter kommen... Von wegen kreativ... pfff... :b

  42. Bakaga!!! sagt:

    "Guillemot: Ausgedehnter Konsolen-Lebenszyklus schadet der Branche"

    Die anhaltende Einfallslosigkeit, das ständige Neuaufgelege bereits releaster Titel und das ewige melken und fortsetzen der immer gleichen Marken schadet der Branche noch viel mehr. Die Entwickler sollten sich lieber mal selbst an die Nase fassen, statt den Konsolenherstellern die Schuld zu geben. Wenn man halt pro Jahr 1 bis 2 Teile von Assasin's Creed raushaut, die sich alle gleichen, wie ein Ei dem anderen, dann gehen irgendwann halt auch die Beigeisterung der gamer dafür und gleichzeitig die Verkaufszahlen den Bach runter.
    Das man neue Marken nur zum Start von neuen Generationen etablieren kann, ist bullshit! Wenn die Qualität stimmt, kann man jederzeit mit Neukreationen erfolgreich sein, wie es Sony schon mehrfach in dieser Generation bewiesen hat!

  43. xjohndoex86 sagt:

    es ist so lächerlich! und da ist es egal, ob es ubisoft, rockstar oder gar sonys exklusivtitel sind...ich habe noch nie so viele technische macken erlebt- und erst recht keine abstürze wie auf dieser konsolengeneration. soll heißen: sie kriegen die hardware nicht mal jetzt nach all den jahren richtig in den griff und da schreien sie nach neuer technik. was darf ich mir denn davon versprechen? endlich kein tearing mehr? endlich keine ruckler mehr? gar konstante 60 fps? nie wieder unfertige games? nein, natürlich nicht! aber das sind die entscheidenden sachen, auf die es ankommt.

    watchdogs würde ich davon abgesehen auch lieber auf der nächsten konsole sehen aber das muß ubi ja unbedingt noch auf diese gen pressen. wird bestimmt 'n fest...

  44. Buzz1991 sagt:

    @xjohndoex86:

    Freezes kommen durch den zu geringen Arbeitsspeicher zustande.
    Teilweise werden Daten nicht rechtzeitig bereitgestellt, so dass sich die Konsole schon beim Spielstart aufhängt (Uncharted 2, Killzone 3, Battlefield 3). Der Internetbrowser hängt auch teilweise.

    Bei einer neuen Konsolengeneration könnte es durchaus sein, dass Tearing weg ist. Dazu braucht es V-Sync. Ruckler bzw. Bildratenschwankungen können auch weg sein. 60 Bilder/Sekunde wird Träumerei bleiben, wenn die restliche Grafik nicht große Sprünge machen soll. Auf dem PC muss man nach 2 Jahren auch nachrüsten, um immer noch 60 FPS halten zu können, falls man nicht die grafische Leistung in Form von der AUflösung reduzieren möchte.

    Ubisoft will Watch Dogs noch auf die PS3 bringen?

  45. Buzz1991 sagt:

    Ich glaube, eine Wii oder 360 hängt sich nicht so häufig auf wie die PS3.
    Die ganze Architektur ist nicht gerade auf sicheren Beinen, der Arbeitsspeicher ist das große Problem. Ein Laptop oder PC hängt sich nicht so schnell auf und wenn doch, nach 1 Minute geht es weiter.

  46. Speedy23 sagt:

    Je länger die ps3 noch ohne ps4 auskommt, desto besser !!!!

  47. xjohndoex86 sagt:

    @buzz
    ja aber die ps2/ps hatte auch im grunde genommen viel zu kleine arbeits- und videospeicher und trotzdem waren die ergebnisse zufriedenstellender. mehr sorgfalt in der performanceoptimierung und qualitätssicherung vermisse ich heute einfach, denn alles können die entwickler - wie auch wir nicht - auf die technik schieben. dann machen sie es sich- und wir es ihnen absolut zu einfach.

    und ja, die rede war von den aktuellen konsolen in sachen watchdogs. wobei es ubisoft auch wie bei splinter cell: double agent machen könnte. dort gab es ja dann auch versionen für beide systeme(ps2/ps3).

  48. proevoirer sagt:

    Alle 2-3 Jahre ist übertrieben.Konsolen leben von Verbesserungen Optimierungen.
    Aber nach Uncharted 2 und Killzone3 war es eigentlich schon soweit

  49. R A M B O sagt:

    @ Buzzziiiii

    Hahaaa Hab vor 2 Wochen Donkey Kong Country 1-3 aufm SNES wieder durchgezockt.

    Standart AV Kabel , 4:3 Röhre , SNES Pad ...... Herrlich 🙂

  50. Buzz1991 sagt:

    @RAMBO:

    Ich würde sterben ^^

  51. skywalker1980 sagt:

    zockkdas... couch , controller... und den rest stellt er sich dann mit grenzenloser phantasie auf der dollen couch so richtig lässig vor... was dagegen das man a bissl reinfetzt wenn man sich über seine anlage freut?!

  52. Magatama sagt:

    Was für ein dummes Geseier. "Alte" Konsolen sind Schuld an mangelnder Innovationsbereitschaft und verschwindender Kreativität seitens der Entwickler? Ja natürlich. Klar. *hust*

  53. Buzz1991 sagt:

    @Magatama:

    Warum nicht? Ist doch so.
    Fehlende technische Möglichkeiten verhinden neue Schritte in der Spielebranche. Folglich braucht es endlich neue Konsolen, wenn schon ein PC für 600 Euro (Preis der PS3 zum Start) schon 20 Mal mehr Leistung hat.

  54. Magatama sagt:

    Die einzigen "fehlenden" Möglichkeiten sind grafischer Natur. Und die nächste Generation wird ganz sicher grafisch nicht weiter sein, als dicke PCs schon heute. Gibt's auf dem PC unglaubliche Kreativschübe?

    Wenn ich mal überlege, was für geile Games noch kurz vor "Ende" der PS2 rauskamen... God of War, Persona 4, Rogue Galaxy etc. Ich kann da keinen Kreativstau sehen.

    Das Problem ist doch null die Hardware (siehe z.B. Minecraft). Das Problem sind die Publisher, die jedes Spiel mit immer schwächeren Sequels totmelken. Und dann flennen sie über ihre eigene Einfallslosigkeit. Oh Mann.

Kommentieren