Wird Battlefield bald im Jahresrhythmus veröffentlicht?

Kommentare (41)

In Anbetracht des eher mäßigen Erfolges von “Medal of Honor: Warfighter” geht auch der Analyst Michael Pachter davon aus, dass ein weiteres “Medal of Honor”-Spiel sehr unwahrscheinlich ist. Da die Veröffentlichung von „Medal of Honor“ und „Battlefield“-Spielen in jüngster Vergangenheit in einem jährlich abwechselndem Rhythmus stattfand, drängt sich die Frage auf, ob wir demnächst jedes Jahr mit einem neuen „Battlefield“-Ableger rechnen können.

Bei der Investorenkonferenz zum zweiten Quartal wurde genau diese Frage gestellt. Der EA Labels President Frank Gibeau antwortete darauf: „Wir sind jetzt darauf konzentriert, die nächste Battlefield-Erfahrung zu erschaffen und unser Ziel liegt darin, ein hochqualitatives Erlebnis zu erschaffen, mit dem das Geschäft ausweitet wird. Ob wir das jährlich machen werden, haben wir bisher nicht angekündigt und wir werden es an dieser Stelle auch nicht besprechen. Wir sind wirklich nur auf das nächste Battlefield konzentriert.“

Somit erhalten wir eine ziemlich wenig aussagende und vorhersehbare Antwort auf die Frage.  Aber so ähnlich wie Activision es derzeit mit „Call of Duty“ macht – „Black Ops“ und „Modern Warfare“ im Wechsel –  könnte EA auch die „Battlefield“-Reihe weiter führen und beispielsweise „Bad Company“ mit den durchnummerierten „Battlefield“-Titeln im jährlichen Wechsel veröffentlichen.

Zunächst können sich „Battlefield 3“-Spieler ab Ende November mit der “Aftermath”-Erweiterung die Zeit vertreiben, bevor die Beta zu „Battlefield 4“ im Herbst 2013 ansteht.

battlefield-3-aftermath

Weitere Meldungen zu , .

Kommentare

  1. ToRobi97 sagt:

    Hoffentlich nicht.

    (melden...)

  2. Funkychaos sagt:

    bitte nicht!!!!!und wenn der BF umfang so bleibt reicht der 2Jahresrhythmus..

    PSN nick:FunkychaosII

    (melden...)

  3. Yamaterasu sagt:

    EA halt wieder... *facepalm*

    (melden...)

  4. Buzz1991 sagt:

    Das wäre schlecht. Ich fand es gerade gut, dass immer ungefähr 2 Jahre Abstand waren. So verkommt das nur zu einer Ausschlachtung der Serie. Wenn sie diesen Fehler genauso wie CoD machen, wird BF irgendwann auch nur noch ein Schatten seiner selbst sein. Gute Spielen brauchen eben Zeit. Jeder weiß ja, welche Fehler BF3 in den Anfangsmonaten hatte. Die Tonaussetzer gibt es sogar noch heute.

    (melden...)

  5. Godofwar sagt:

    Für mich wären 1,5 Jahres-Rythmen perfekt. Habe Battlefield 3 jetzt über 300h gezockt, kenne alle Maps auswendig, habe alles versucht und gemacht. Nur die neuen Maps bieten noch genug Motivation, weiter zu spielen. Bei Bad Company 2 waren es damals auch über 200h, aber irgendwann ist Schluss. Immer abwechselnd jährlich fände ich echt schlecht, wenn wenn ich ein Game für 60 Euro kaufe und dann nochmal Mappacks für 50 Euro dazu kommen, will ich nicht nach einem Jahr schon ein neues Game haben, während das alte sein Potential noch nicht vollständig erreicht hat. Und Dice hat mMn selbst mal gesagt, sie wollen nicht jährlich ein BF machen und externe Entwicklungsstudios geht nie gut.

    (melden...)

  6. flikflak sagt:

    Naja sollen sie ruhig machen, dann hol ich mir halt keine DLC´s mehr, weil ja dann eh jedes Jahr ein neuer Teil kommt.

    (melden...)

  7. Bl4ckst0rm sagt:

    Bitte nicht,dann sind ja überall noch mehr Bugs -.-

    (melden...)

  8. 1mal&nie wieder sagt:

    wenns sich wie mit MOH versauen wollen,dann wäre es gut BF jedes Jahr rauszubringen,nächste Reihe tot,zurecht

    (melden...)

  9. Gamer4Life1 sagt:

    Mutiert sich nur zum Desaster mehr kann aus der Reihe nicht werden wenn keine 3-Jahreszyklen für die BF-Zukunft gesehen zuhin der Grundlage keine Einlagen von Differenzen aus der angemessenen Bestandteile der kommenden Referenzen passen und im Meer der Unvollkommenheiten versinken wenn die Tendenzen somit abschmieren könnte wie die anderen Drecksgames für die Tonne und so. 🙄

    Gamer4Life1...halt dein Maul du Dreckschwein 😀 ^^

    (melden...)

  10. Heiko sagt:

    Ich besitze beide Spiele und ziehe keines der beiden vor, da mir beide Spaß machen. Bei COD jedoch zu meinen, es sei ein Fehler, dass der Entwickler sein Franchise-Produkt jedes Jahr neu auf den Markt bringt, und die Serie ein Schatten seiner selbst ist, kann ich nicht nachvollziehen. COD scheint wohl mit die am besten verkaufte Serie zu sein, die offenbar jedes Jahr einen neuen Verkaufsrekord bricht. Demnach ist die Fan-Gemeinde riesig, es wird nahezu dauerhaft gespielt und das wohl mehr als viele andere Games und der Faden reißt nicht ab. Nicht, dass das jetzt in den falschen Hals gerät oder gar als persönlicher Angriff gewertet wird (was in den verschiedenen Lagern ja leider schnell geht)... nur werde ich die verhasste Feindschaft zwischen beiden Lagern nie nachvollziehen können. Wenn einige den Sinn - nämlich Spielspaß - an der Sache vergessen haben, dann sollten sie den Controller doch besser an den Nagel hängen 😉

    (melden...)

  11. Gamer4Life1 sagt:

    Ein beschissenes Game entscheidet nicht das hängen von einem Kontroller auf dem Nagel 😉 .

    (melden...)

  12. sonic sagt:

    Battlefield 4 Beta im Herbst 2013? das is doch erst in einem Jahr?

    (melden...)

  13. Pitbull Monster sagt:

    Zum einen kann ich EA verstehen. Die müssen gegen das jährliche CoD einen Konkurrenten stellen, damit der Shooter-Genre nicht komplett an CoD verloren geht aber dafür die Battlefield Reihe auszuschlachten, finde ich schei**e!

    EA solltet den Shooter Klassiker BLACK weiter fortführen. BLACK war schon super aber leider zu kurz.

    (melden...)

  14. Warhammer sagt:

    Ich habde damals auch gesagt das alle 1,5 Jahre perfekt wäre.

    @Buzz1991
    Die Fehler würden eher am geringen Arbeitsspeicher liegen. Das Spiel ist villeicht einfach zu groß für die aktuelle Konsolen.

    (melden...)

  15. Ace-of-Bornheim sagt:

    Das war ja klar,das jetzt irgendwas als Notretter herhalten muss.

    (melden...)

  16. Buzz1991 sagt:

    @Warhammer:

    Jo, das stimmt. Allerdings wurde ein Großteil dessen behoben.

    Die Meldung ist ja mit Vorsicht zu genießen bzw. zu betrachten.
    Ich glaube, DICE würde das nicht wollen.

    (melden...)

  17. Maria sagt:

    Würde mich nicht wundern - sehr schlecht.

    (melden...)

  18. lecker bier sagt:

    ha ha cod läßt grüssen! bf3 dreck spiel grafikblender am anfang noch gut seid drecks patch kaputt gemacht! verkauft und vergessen! ea wird immer beschissener und scheisst auf kunden sie moho fifa und nu bf muhahaha ne danke! da zock ich lieber bo2

    (melden...)

  19. Tornic sagt:

    Nur Geldschneiderei, 2 Jahres Rhythmus reicht vollkommen!
    Wenn ich keine Lust auf BF3 habe spiele ich halt was anderes.
    Und ich finde, es wird in keinen anderen Game soviel geboten wie in BF3, zu land, Wasser und Luft.

    (melden...)

  20. Deadeye_Rooster sagt:

    Neue Games kommen raus, alte werden vernachlässigt. Spieler werden gezwungen dem Strom mit zu schwimmen.

    Willkommen in der Spieleindustrie 2012 auch wenn EA dies mit FIFA bereits seit...Ich glaube 1995 macht? 😀

    (melden...)

  21. Deadeye_Rooster sagt:

    @ Tornic:

    Natürlich Geldschneiderei. Meinst die bringen ihre Spiele raus nur weil Die uns damit eine Freude machen wollen?

    Es nimmt eben, meiner Meinung nach, den Games einen gewissen Wert wenn immer was neues der selben Marke rauskommen muss.

    (melden...)

  22. Buzz1991 sagt:

    Mir würde alle 2 Jahre ein neues Battlefield reichen.
    Wenn es groß und komplex ist, könnte ich mir sogar ein BF nach 2,5 bis 3 Jahren vorstellen. Dann müsste es jedoch ausreichend DLCs und Patches geben. Aus BF3 lässt sich immer noch was rausholen. Mit mehreren Leuten im Voicechat erhöht sich die Spielzeit sowieso um einiges. Man erlebt immer neue Dinge und tauscht sich aus über andere Erlebnisse oder redet mal über "Gott und die Welt" ^^

    (melden...)

  23. proevoirer sagt:

    Das wäre nicht schlecht.
    Dann würde Ea vielleicht aufhören verzweifelt den CoD Killer zu suchen und auf Spiele wie Syndicate und Moh verzichten.

    (melden...)

  24. BlauAuge1 sagt:

    Also ich würdes gut finden. Aber nur wenn sie denn Fehler nicht machen wie jetzt mit BO II und dann nächstes Jahr MW4. Es sieht stellenweise einfach zu gleich aus und meint das es kein neues spiel wäre sondern nur eine große DLC erweiteren mit neuen Maps, Waffen und anderes Setting.

    Wenn ich EA wäre müssen sie jedes mal Abwechselnd Bad Company machen oder ein koplett neue Reihe machen.

    Ich kenne keine Spiele reihe in dem es einen Multiplayer Modus gibt in dene man rundenbasiert Geislen retten muss. Außer Socom und Counter Strike. Schon allein wenn sie das einführen würde es mir zumindest Persönlich sehr ansprechen. Gerade ein Socom Ähnliches Spiel in Ego-sicht. Das sollte EA eigentlich zu stande bringen können. Auf Story Modus ect könnten sie verzichten. EInfach ein only Online titel draus machen. Dann können die sich vollkommen darauf konzentrien. DIe meisten Shooter spieler werden eh nur noch wegen dem Multiplayer gekauft. Jedenfall geht es mir so.

    (melden...)

  25. fire sagt:

    Bitte nicht. Gerade das war doch bei Battlefield immer sehr angenehm, dass man mal 2-3 Jahre Ruhe hatte. Die jährlichen Sequels ermüden doch nur und man verliert die Lust den großartigen Spielen 🙁

    (melden...)

  26. Das_Krokodil sagt:

    @BlauAuge:
    Find ich prinzipiell eine gute Idee. Ich vermute, dass der "Geisel-Modus" entweder aus KI-Gründen oder aus Rücksicht auf das Thema Gewalt (Unschuldige erschiessen) nicht mehr aufgenommen wurde. Wirklich schade, weil das Ganze nochmal eine extra taktische Variante hat.
    Das gleiche gilt für zielbasierte Teammodi, wie damals bei enemy territory QW oder assault im klassischen MoH. Wenn man diese Modi richtig macht, wären sie eine sinnvolle Ergänzung... Und es gibt sicherlich noch dutzende Varianten.

    (melden...)

  27. Gods sagt:

    2 bis 3-Jahresrythmus ist perfekt. Durch einen einjahresrythmus geht die Qualität kaputt und man kommt mit dem Spielen anderer Spiele gar nicht mehr hinterher. Die sollen den Scheiß sein lassen.

    (melden...)

  28. Pitbull Monster sagt:

    @BlauAuge1

    In Rainbox Six Vegas 2 gibt es auch einen Geisel Modus, wie in CS.

    (melden...)

  29. Stuhlchiller sagt:

    Anstatt alle 2 oder sogar nur 1 Jahr, sollten sie lieber jedes dritte Jahr eins rausbringen und dafür dann ein einwandfreies Spiel verkaufen...

    (melden...)

  30. Chefkoch sagt:

    Wie Buzz1991 schon sagte reicht es eigentlich alle 2,5-3 Jahre ein BF zu bringen.
    Dann soll DICE von mir aus jedes halbe Jahr ein DLC bringen.Neue Maps,Waffen,Fahrzeuge etc.

    Das wäre mein Wunsch...

    (melden...)

  31. Arschhaarzopf sagt:

    dann hätten sie ja die selben probleme.. es ist ja kein naturgesetz das moh scheiße sein muss; mit zuwenig zeit/ressourchen und ohne neuerungen kann die stärkste ip vor die wand gefahren werden.
    diese hochbezahlten manger haben manchmal soviel menschenverstand wie ne apfelsine..

    (melden...)

  32. A!! sagt:

    warum schreibt ihr alle bitte nicht??
    einfach nicht kaufen!!!
    wir kunden haben die macht also zeigt es mal EA und co

    (melden...)

  33. Mikestar sagt:

    Das war doch zu erwarten. Es wird sich wie COD wie geschnitten Brot verkaufen vielleicht etwas schlechter, und neue Shooter werden es noch schwerer haben sich durchzusetzen.

    (melden...)

  34. James-Parker sagt:

    dice hat schon mehrere mal bestätigt das bf nicht jedes jahr kommen wird...also mal ganz locker bleiben

    (melden...)

  35. MAGMASCHWINGER sagt:

    EA ist eh scheisse!

    (melden...)

  36. Doniaeh sagt:

    Nur hat Dice da überhaupt nichts zu melden, die sind die Knechte von EA 😉

    Wenn dem so wird, werde ich mich wohl nach der CoD-Serie auch von der BF-Reihe verabschieden müssen. Schade

    (melden...)

  37. Rageblade_66 sagt:

    Nein aaaaahhhh Augenkrebs! Nicht EA!!!
    Ich liebe die Battlefield-Serie und wenn die das in
    Jahresrythmus machen dann verkacken sie's zu 90%.
    Die solln sich Zeit lassen beim produziern.
    Sonnst wirds so ein Schwachsinn wie
    CoD MW3 mit Null potenziall und 99% Copy and Paste.

    (melden...)

  38. Buzz1991 sagt:

    @Doniaeh:

    Nein. DICE könnte sich auch einen neuen Hersteller suchen.

    (melden...)

  39. ***GoTtK�NiG*** sagt:

    ich sag mal so ... eins alle zwei jahre reicht... sonst überbieten sich COD und BF bald gegenseitig in sachen lächerlichkeit ^^

    (melden...)

  40. Spaxter sagt:

    hoffe nicht

    (melden...)

  41. Arasto88 sagt:

    die müssen doch selber wissen das es nach hinten los geht wenn es jedes jahr raus kommt
    das ist kein fifa
    genau aus diesem grund wird cod s oft runter gemacht
    es wird einfach zu langweilig jedes jahr ein shooter mit dem selben namen zu sehen und dabei verliert BF an wichtigkeit und die Marke wird in den dreck gezogen

    (melden...)

Kommentieren

Reviews