PlayStation 4: Twitter-Kampagne hatte Einfluss auf Sonys DRM-Entscheidung

Kommentare (108)

Offiziellen Angaben zufolge beeinflusste die groß angelegte Twitter-Kampagne der Spieler die Entscheidung Sonys bezüglich der Gebrauchtspielsperre. Dies bestätigte Sonys Head of Publisher and Developer Relations, Adam Boyes, in einem aktuellen Statement.

Wie Boyes ausführt, wurde hinter verschlossenen Türen in der Tat über mögliche DRM- und Anti Second Hand-Maßnahmen, die auf der PlayStation 4 Einzug erhalten könnten, diskutiert. Und während die Verantwortlichen von Sony intern die Pro- und Contra-Punkte abwägten, soll auch das Feedback, das Sony via Twitter erreichte, dazu geführt haben, dass man sich gegen Maßnahmen dieser Art entschloss.

Sollten die Angaben Boyes‘ den Tatsachen entsprechen, dann ist es sicherlich schön zu sehen, dass sich auch große internationale Konzerne vom Schlage eines Sony das Feedback der Fans zu Herzen nehmen und dieses entsprechend umsetzen. Zumal Microsoft gerade auf eindrucksvolle Art und Weise unter Beweis stellt, dass es auch anders geht.

Vor allem Don Mattrick sticht hier hervor und macht derzeit mit fragwürdigen Aussagen von sich reden. Beispielsweise legt er den potentiellen Kunden nahe, beim Online-Zwang der Xbox One nicht gleich vom Schlimmsten auszugehen und die ganze Sache stattdessen einmal nüchtern zu betrachten.

Die komplette Meldung zu diesem Thema findet ihr bei unserem Schwestermagazin PlayM.de.

dualshock-4-controller-ps4-playstation-4

Weitere Meldungen zu .

Kommentare

  1. Battle92 sagt:

    was heißt DRM ?

    (melden...)

  2. KingzWayz sagt:

    ich war dabei! hab nur dafür twitter benutzt!

    (melden...)

  3. KingzWayz sagt:

    DRM = Gebrauchtspielesperre

    (melden...)

  4. daywalker2609 sagt:

    Nun auch wenn Sony eine Gebrauchtspielsperre einführen wollte, wichtig ist einzig und allein nur das sie es nicht haben.

    (melden...)

  5. mankind sagt:

    schon mal was von google gehört?

    h**p://www.golem.de/specials/drm/

    (melden...)

  6. Konsolenheini sagt:

    "Digitales Rechte Management", also nen kopierschutz.
    Gab es auch mal eine zeitlang bei MP3 Musik, dort konnte man
    dann die Mp3 nur auf begrenzten Geräten oder ähnlich einsetzen...

    Davon hat ma sich aber später wieder entfernt.
    Ich hoffe Microsoft wird dies auch tun...

    Wenn sie an dem Gebrauchtspiel DRM festhalten werden
    sie sicher Kunden abschrecken bzw. komplett verlieren.

    (melden...)

  7. Buzz1991 sagt:

    @Battle92:

    Digitale Rechteverwaltung.

    (melden...)

  8. xX_ROG_Xx sagt:

    DRM = Digital Rights Management, Verfahren zur Nutzungskontrolle digitaler Medien.

    (melden...)

  9. A!! sagt:

    ich hab auch mit gemacht
    danke an alle die es auch getan haben
    wo sind denn die leute die meinen das bringt sich nichts??
    HAHA

    (melden...)

  10. Jin Kazama sagt:

    Genau deswegen liebe ich Sony, sie nehmen Rücksicht auf ihre Kunden.

    (melden...)

  11. Konsolenheini sagt:

    Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt ! 🙂

    (melden...)

  12. frostman75 sagt:

    Wer hätte sich das gedacht !?
    Na dann.....Ein Dankeschön an alle Beteiligten dieser Kampagne. 🙂
    Schön dass Sony auch die Meinungen der User berücksichtigt und nicht nur der Publisher.

    (melden...)

  13. big ron sagt:

    @KingzWayz
    Falsch. DRM bezeichnet einfach nur Kopierschutzmaßnahmen oder Maßnahmen, mit Hlfe derer der Hersteller die Nutzung seiner Produkte beeinflussen und steuern kann. Das schließt nicht automatisch eine Gebrauchtspielsperre ein (wobei diese auch enthalten sein kann).

    Bekannte DRM-Maßnahmen sind z.B. Online-Autentifizierung, SecuRom oder Account-Gebundengeit.

    (melden...)

  14. Black Ops sagt:

    Von den Fans wurde Sonys Aussage auf der E3 2013, dass die Playstation 4 auch offline benutzbar sein wird, frenetisch gefeiert. Das dies keine Selbstverständlichkeit ist, hatte Microsoft in den Tagen zuvor eindrucksvoll bewiesen, denn deren neue Konsole Xbox One verlangt eine permanente Internet-Verbindung. Als wäre das nicht schon genug Grund zur Aufregung bei den Fans, sorgt Microsofts rigorose, arrogante Haltung in Sachen Online-Zwang regelmäßig für neuen Unmut bei den Xbox One-Fans.

    Es ist eine Sache seinen Standpunkt zu vertreten, aber die Fans der Xbox One zu verhöhnen, eine ganz andere. Offenbar scheint Microsoft der Online-Zwang jedoch wichtiger, als die Meinung, die wir von der Xbox One haben. Für all jene, die daran noch Zweifel hatten, legte Don Mattrick von Microsoft nun noch ein Statement nach, das sich in Sachen Arroganz wohl kaum noch überbieten lässt. Im Rahmen der E3 2013 gab dieser kürzlich ein Interview zur Xbox One und hatte eine ganz einfache Lösung für das Problem mit dem Online-Zwang parat: Wer keinen Internet-Zugang hätte, der solle sich doch einfach eine Xbox 360 zulegen!

    Genial, das wir darauf nicht längst selbst gekommen sind! Wem der Online-Zwang bei der Xbox One nicht gefällt, der darf, wenn es nach Microsoft geht, einfach in der letzten Konsolen-Generation verharren. Oder aber er legt sich eine Playstation 4 zu! In diese Richtung gehen zumindest die Reaktionen der Fans, die verständlicherweise eher zur Konkurrenz von Sony wechseln würden, als in eine Plattform aus dem Jahr 2005 zu investieren. Gleichzeitig führt Don Mattrick damit natürlich den gesamten Auftritt von Microsoft auf der E3 2013 ad absurdum: Zuerst werden die Vorzüge der Xbox One in den Himmel gelobt und beeindruckende Spiele vorgestellt, nur um den Fans dann die Xbox 360 als Ersatz-Lösung vorzuschlagen.

    Eines steht bereits jetzt fest: Bei den Fans machen sich Microsoft und die Xbox One gerade alles andere als beliebt. Für viele Experten hat sich Sony mit der Playstation 4 deutlich besser auf der E3 2013 präsentiert und im Rennen um die Next-Gen aktuell die Nase vorne.

    (melden...)

  15. Black Ops sagt:

    @ AN ALLE UNBEDINGT LESEN

    (melden...)

  16. Leander96ps sagt:

    Siehste kein DRM!

    (melden...)

  17. schleckstengel sagt:

    Naja, ich habe irgendwo gelesen, dass nur Sony auf ihren Spielen auf das DRM verzichten wird. Bei anderen Spielen soll, es der Publisher entscheiden...schade...

    (melden...)

  18. Liveraner sagt:

    Es ist extrem schön zu lesen und mitzuerleben, dass Sony nun doch noch auf die Wünsche der Kunden eingeht und diese stark berücksichtigt.

    Übrigends: Kann man hier nicht auch einen "bedanken-Button" oder "gefällt mir" Knopf hinzufügen? Bei einigen Beiträgen - abseits von dem Thread hier - würd ich mir sowas echt wünschen. Das erspart unnötiges Spammen.

    (melden...)

  19. Vaiel sagt:

    @Battle92

    DRM = digital rights management = digitale Rechteverwaltung

    //de.wikipedia.org/wiki/Digitale_Rechteverwaltung (ein http: davor)

    Gruß

    (melden...)

  20. hasenpupsi sagt:

    Glaubt ihr wirklich daran, dass sich Konzerne von einem Twittervoting beeinflussen lassen ? Hier geht es ums Geschäft und nicht um ethische Befindlichkeiten.
    Ich denke eher, dass nach der misslungenen XBox-Enthüllung Sony seine Chance gesehen hat, all die enttäuschten XBox-Fans auf ihre Seite zu ziehen. Und mit dem Marketing "PS4 ist 100€ billiger, keine Gebrauchtspielsperre und keine Spionagekamera mit Onlinezwang" haben sie ihren Royal Flash auf den Tisch gelegt mit einem fetten Grinsen. Toller Schachzug, die PS4 wird sich verkaufen wie warme Semmeln. Trotzdem heißt das nicht,dass nicht irgendwann doch noch die Gebauchtspielesperre kommen kann. Wer weiß..

    (melden...)

  21. Sonny Rasca sagt:

    @Black Ops:
    Bitte auch gleich Quelle angeben, wenn du schon ganze Artikel per Copy/Paste sharest...

    (melden...)

  22. Sonny Rasca sagt:

    Der ganze Shitstorm rund um die XBone hat sicherlich auch dazu beigetragen, dass Sony vollends auf DRM verzichtet. Was wirklich entscheident war finde ich indes nicht relevant. Weit wichtiger aber die Tatsache, dass Sony aus den eigenen Fehler und offensichtlich auch aus den Fehlern von MS gelerent hat und sich dementsprechend positioniert hat. Die Reaktionen der Spieler wurden nicht ignoriert sondern ernstgenommen. Wäre aber auch blös von Sony gewesen, nach dem MS/DRM Debakel in die gleiche Kerbe einzuschlagen... Sony hat im Grunde einfaches Spiel gehabt auf der E3.

    (melden...)

  23. Stephan1985 sagt:

    @ Black Ops: Nächstes mal auf die Quelle hinweisen und nicht einfach nur copy & paste

    (melden...)

  24. Fischkopf14 sagt:

    Ihe wisst schon alle dass wir jetzt bezahlen müssen um Online zu spielen.

    (melden...)

  25. Stephan1985 sagt:

    @ Fischkopf: Und du weißt schon das es bestandteil von PS+ sein wird? Der Kosten/Nutzen Faktor ist also relativ groß.

    (melden...)

  26. edel sagt:

    Schön das die Bemühungen beim Shitstorm gegen M$, EA u. Ubisoft = den Hauptsächlichen DRM Befürworter und Aufklärung in den Communitys etwas gebracht haben. So das Sony die ganze Thematik noch einmal gründlich überdenken konnte.

    Da sag mal jemand, dass die Konsumenten keinen Einfluss nehmen können!

    THX an alle helfenden DRM Gegner auf allen Sites und an Sony für diese weise und clevere Entscheidung!

    (melden...)

  27. SagIchNicht sagt:

    @Fischkopf14
    Zitat: Ihe wisst schon alle dass wir jetzt bezahlen müssen um Online zu spielen.

    War das nicht auch Sony die vor 1 oder 2 Jahren gesagt haben das Onlinespielen auf der Play-Station immer kostenlos bleibt? 🙂
    Soviel zum Thema Sony und Ehrlichkeit.

    Aber MS war hier wirklich sehr dämlich, Ehrlichkeit wir halt bestraft.
    Onlinezwang und Gebrauchtspielsperre haben Sony den hintern gerettet.
    Eine gewaltige Sauerei wäre es natürlich sollten die es nach ein oder zwei Jahren doch einführen.

    (melden...)

  28. alexwiele sagt:

    @schleckstengel

    Das scheint auch wohl so zu sein.
    Anscheinend haben andere Hersteller die Möglichkeit gebrauchte Spiele zu unterbinden.
    Mal schauen wie sich das entwickelt.

    theverge.com/20...-to-enforce-drm

    (melden...)

  29. Dvlinsuf sagt:

    Sony hat das schon geschickt gemacht.
    Erstmal einen kleinen Brocken hinwerfen am PS-Day, dann abwarten was die Konkurrenz macht.

    Haben sie ja nun gemacht, alles was die Xbox an Nachteile hat, münzt man um in Sony Vorteile.

    Früher haben alle immer drüber lustig gemacht dass man bei der Xbox fürs Online zocken zahlen muss.
    Und nun bei Sony? Du musst einen Dienst buchen den du vielleicht net mal brauchst.
    Gibt Leute die bockt es 0 ob sie dank PS+ Spiele für umme bekommen, etc.

    Aber das ist nun der große Heilsbringer.

    Denkt mal weiterhin drüber nach was man am Anfang der PS3 alles mit der Konsole machen konnte und was heute geht.

    Sony hat bestimmt schon Pläne was man noch so einführen oder streichen kann wenn man mal die Konsolen verkauft hat.

    Der billige Preis ist auch nur Blendung. Bei der Xbox ist eben der Kinect-Sensor dabei.
    Aktuell kostet der in etwa 100€. Also hat sich das Thema auch gegessen.

    (melden...)

  30. edel sagt:

    Mir persönlich ging es von Anfang an um unsere Rechte als Konsumenten / Gamer / Personen und Endverbraucher.

    Ich kaufe zwar nicht so oft gebrauchte Games, Aber ich will mir nicht das Recht nehmen lassen, auch meine gekauften Produkte bzw. Fehlkäufe die nicht meinen Geschmack treffen ohne Aushebelung / erschwerten Hindernissen / ohne zusätzlichen Wertverlust zu verkaufen, verschenken oder an Familienmitglieder zu verleihen.

    Desweiteren gönne ich jedem auch den Spass an einem gebrauchten und schon einmal bezahlten Produkt, der eventuell nicht soviel Geld zur Verfügung hat und so an unseren Hobby teilnehmen kann.

    (melden...)

  31. Nnoo1987 sagt:

    Ich hab ja gesagt das bringt nix und sei Zeitverschwendung 😛
    naja doch nicht was ^^. gut das soviel mitgemacht haben

    (melden...)

  32. edel sagt:

    @ Topic

    Plus ist nicht teuer und das Sony hier M$ nachzieht war abzusehen. Ihr alle schreit nach noch besseren Service, besserer Infastruktur und stabilen Verbindungen.

    Das kostet zusätzlich Geld. Ihr bekommt mit Plus einiges geboten, dass muss selbst ich einsehen, der bisher kein Plus nutzen wollte (ein unbenutztes kostenloses Testabo habeich vorliegen). Mal kucken, vielleicht nutzt ich es bald, ein Mehrwert ist auf jedenfall gegeben. Die Paar Euro gebe ich jeden Tag aus...

    (melden...)

  33. Hongii sagt:

    hammer, habe auch mitgemacht, danke Sony!

    (melden...)

  34. RED-LIGHT sagt:

    IHR habt F2P, Kostüm DLCs, Abos unterstützt, dann müsst IHR auch damit leben!!! Hättet ihr euer Hirn eingeschaltet, dann wären wir heute nich so tief gesunken.

    (melden...)

  35. Buzz1991 sagt:

    @edel:

    Unterschreibe ich!

    @SagIchNicht:

    Such mal bitte den Link raus und dann sprechen wir weiter.
    Zeiten ändern sich außerdem, zumal Sony das nur auf die PS3 bezog.
    Behauptete Microsoft nicht auch, man bräuchte kein Blu-ray-Laufwerk?
    Jetzt haben sie eins!
    MS kauft sich immer nur überall ein.
    Toshiba haben sie bei der HD-DVD auch null unterstützt.
    Statt das HD-DVD-Laufwerk mit zu verbauen, haben sie es nur optional gemacht.
    Nun setzen sie auf Blu-ray. Naja...

    Hauptsache von anderen nur kopieren.

    (melden...)

  36. RED-LIGHT sagt:

    Ich ersetz es mal durch WIR, da ich PS+ unterstützt habe.

    (melden...)

  37. FeDo sagt:

    Also mit den was er da von sich gibt hat er wohl so ziemlich Minus Punkte kassiert.

    er redet immer davon in der Welt in der wie Heute leben.. es gibt dennoch Menschen die Leben in der Heutigen Welt und haben trozdem kein Internet wie der sich das wohl vorstellt?

    achja man kann ja ne Xbox-360 Kaufen lol.

    Ich finde Xbox schon so ziemlich Geil aber mit den Zwang paar abunzu mal Online zu gehen ist schon unverschämt dreist für den Preis von 499€ + Live usw.

    wenn man zB umzieht hat man ja auch nicht Sofort Internet oder man verzichtet sogar ganz darauf.

    in der Hinsicht muss auch Ich Sony mal ein Pluspunkt geben weil der Kunde ist immer noch König und die Konzerne sind von den Kunden abhängig

    (melden...)

  38. edel sagt:

    @ Dvlinsuf

    Die M$-Spybox ist keine Option! Selbst wenn Sie die besten Games hätten (haben Sie für mich jedenfalls nicht) oder die Konsole 100€ günstiger wäre.

    Es spielt keine Rolle!

    Da Kinect-Zwang, Onlinezwang, DRM-Zwang / Gebrauchtspielsperre.

    Einige wollen es einfach nicht verstehen, egal wie oft man es Ihnen erklärt? Was ist denn los mit euch?

    (melden...)

  39. edel sagt:

    @ Buzz1991

    thx!

    (melden...)

  40. Dvlinsuf sagt:

    @edel

    wegen dem Kinect-Zwang bin ich mir net sicher, meine du kannst den ganzen Krempel ausschalten wenn du willst, Kinect wird man ja wohl abstöpseln können.

    Onlinezwang ist ne definitiv uncoole Sache, das kostet definitiv Käufer.

    Aber mit den Gebrauchtspielen? Schau dir mal Steam an, da klappts auch.

    (melden...)

  41. FeDo sagt:

    @ edel

    die anderen Zwänge wie Kinect sind für mich eigentlich ehr Belanglos ich habe nichts zu verbergen oder zu verstecken.

    nur das mit den ab und zu Online sein das ist schon echt ein Dorn im Auge eines Gamers der vor allem mehr an das Spiel selbst interessiert ist als an den ganzen Online Funktionen und Multiplayer..

    vilt überdenkt ja MS nochmal diese Option bis zum Release weil so würden die wirklich Pleite gehen wenn dann alle zu Sony oder Nintendo wechseln weil man sich nicht Diktieren lassen möchte

    (melden...)

  42. big ron sagt:

    Sony selbst baut zwar keine Sperren und DRM ein, aber die Publisher werden sich noch genug einfallen lassen, um uns auf den Sack zu gehen.

    Aber im Gegensatz zu der Microsoft-Seite haben wir immerhin noch die Wahl. Die müssen den Scheiß ja von vornherein ertragen.

    (melden...)

  43. Psychotikus sagt:

    @big ron: Ich glaube nicht das da allzuviel auf uns zu kommt... klar son paar arschige publisher wie EA werden das wohl nutzen... aber so generell wissen auch die Publisher jetz wie das bei den Kunden ankommt..... der MS Shitstormt war ja nich zu überlesen.. das werden alle ganz genau mitverfolgt haben.

    FeDo: MS wird e snicht überdenken weil sie die Einstellung haben "deal with it". Auf JPgames gibs dazu nen schönen artikel.
    MS wird aber auch nicht Pleite gehen da der Konsolenmarkt für MS nur ein sehr kleiner unwesentlicher Teil der Einnahmen und Ausgaben ist. Das haben die vor kurzem jdf noch gesagt.

    (melden...)

  44. Psychotikus sagt:

    und das zeigen sie uns ja auch

    (melden...)

  45. RinoGTA sagt:

    @Dvlinsuf wer soll den bitte kein bock auf kostenlose spiele haben??? und kinect ersetzt dann wohl auch die schlechtere hardware ? sry aber das was MS da mit seinen eigenen kunden macht geht mal überhaupt nicht! tolle spiele und ne gute konsole lassen das die kunden auch nicht vergessen. und wenn sony die fresse so weit aufmach sollten sie es tunlichst vermeiden das EA oder sonst wer mit ner sperre um die ecke kommt. klar bleibt das erst mal abzuwarten und man sollte da auch nicht zu naiv in den punkt sein aber ich denke das sony da schon druck auf die hersteller ausüben wird da es ansonsten ein riesiger imageschaden sein würde für den konzern. denke da gibt es andere lösung. die xboxler denken halt das die hersteller keinen unterschied machen werden zwischen den konsolen also wenn spiel x ne sperre auf der box hat müsste es auf der ps genauso sein. aber grad in der vergangenheit hat man doch gesehen das unterschiede da waren und die es einen scheiss interessiert hat ob das spiel auf der einen konsole nun besser aussah oder das die xbox spiele diese dumme regio sperre drinnen hatte oder das die sprach auswahl immer auf deutsch und französisch beschränkt war obwohl auf der ps3 fast immer englisch und zig andere sprachen optional dabei waren. finde MS sollte sich gefälligst den arsch für ihre kunden aufreissen! das soll nicht heissen das sony da wirklich besser ist, spätestens nach dem linux desaster hat man gesehen das grosse konzerne meistens nur die kohle im kopf haben... 🙂

    (melden...)

  46. edel sagt:

    @ Dvlinsuf

    Wir haben alle darüber seit Wochen geredet, überall, es ist alles bekannt?

    Ohne Kinect hast du nicht die Möglichkeit die X1 zu nutzen = Kinect-Zwang.
    Da alle 24 Stunden hier "nach Hause telefoniert" wird und eine Prüfung statt findet. Eas genau an Daten erhoben/verarbeitet/gespeichert und an eventuell andere übergeben werden, weiss niemand. Tatsache ist das man M$ hier nicht vertrauen darf und kann. Tatsache ist auch das dieses Mikrofon auf die Stimme reagiert, dass ermöglicht + Cam eine absolute Überwachung. Ohne Kinect = Unbrauchbare Konsole als Briefbeschwerer.

    Beim PC ist das doch schon eine ganz andere Sache, dort gibt es nicht nur den Anbieter-Service von Valve, sondern unzählige andere Anbieter mit denen Sie im direkten Wettbewerb stehen (keine Monopol-Stellung). Desweiteren muss nieman Steam nutzen um PC Games zu konsumieren. Und Steam verscherbelt die Games für 2,50€>...

    Aber ich muss sagen, dass 1. hier die PC Gamer sich damals von Half-Life 2 ködern haben lassen und einfach überollt worden sind. 2. Ist hier auch teilweise Offline-Spielen möglich. Dennoch hätte man hier schon als Gamer Rückgrat zeigen sollen! Die Masse an PC Gamer hatte dort versagt. Jetzt haben Sie den Senf mit weiterer Spy-Zwangs-Software (DRM) wie Origin, Ubilaunche, WinLive etc..

    Ein Grund warum einige oder viele PC Gamer zur Konsole gewechselt sind. Jetzt nachdem man dort auch immer mehr DRM Gegner vorfindet (ich erinnere an die Skandale mit EA´s Origin oder SecureRom) sind andere DRM freie Plattformen (Anbieter) entstanden.

    (melden...)

  47. edel sagt:

    "FeDo
    12. Juni 2013 um 18:27

    @ edel

    die anderen Zwänge wie Kinect sind für mich eigentlich ehr Belanglos ich habe nichts zu verbergen oder zu verstecken."

    @ FeDo

    Falsche Denkweise! Das ist naiv und leichtsinnig.

    Aber bitte, wenn Du nichts zu verbergen hast dann stelle ich das gleich hier mal auf die Probe:

    Teile uns allen doch mal Deinen richtigen Namen und Addresse mit und stelle gleich mal ein Bild von Dir in deinen Privatraum (Schlafzimmer oder Wohnzimmer) als Profilbild ein.

    (melden...)

  48. migo22 sagt:

    @sagichnicht

    Ich hab gestern auch gesagt ich trinke nie wieder und werde es trotzdem tun.
    Also kopf zu!

    Und microsoft war auch nicht ganz ehrlich was den namen der konsole angeht.
    Xbox One ist falsch, eher Xbox Run, denn das teil ist zum weglaufen.

    (melden...)

  49. edel sagt:

    Ach die Ammis und eventuell UK Hardcore-M$-Fans werden trotzdem kaufen...
    schön blöd, um es einfach mal so auszudrücken, wie es auch ist.

    (melden...)

  50. RinoGTA sagt:

    was ich noch sagen wollte das ganze soll nicht wieder in einen konsolen krieg enden und wir ps user sollten nicht auf die box user einprügel sondern vielleicht 1 verdammtes mal zusammenhalten ! für unsere recht und für unser hobby so das MS noch ne rolle rückwärts macht und dann zusammen mit sony den herstellern den vogel zeigen! wir haben alle das selbe hobby wir wollen alle die nächste konsolen generation genießen und wir wollen alle das DRM verschwindet. wir sollten die xboxler unterstützen denn ansonsten sind wir die nächsten die gefickt werden und dann hat keiner was zu lachen.

    (melden...)

  51. Dvlinsuf sagt:

    @edel

    Ich befass mich erst wirklich seit ein paar Tagen intensiv mit der nächsten Generation.

    Wenns natürlich ein Kinect-Zwang gibt, isses umso schlimmer.

    Aber generell vergehen bis zum Launch noch ein paar Monate und ändern kann man im nachhinein immer etwas.
    Deswegen bekommt die PS4 im Moment zuviel Vorschusslorbeeren, wenn das mal net irgendwie nach hinten losgeht.

    Und klar, Steam hat kein Monopol, ist aber Vorreiter. Und ich hatte Steam ja mit dem Hintergrund der Gebrauchtspiele.
    Der Nachteil am digitalen Verkauf.

    (melden...)

  52. edel sagt:

    Und es gibt noch andere Gefahrenquellen ausser M$, nämlich Hacker, Staatsüberwachung usw. ...

    (melden...)

  53. fire sagt:

    Herrlich. Während bei Microsoft die Kunden verarscht werden und mit Aussagen wie "wenn ihr das nicht wollt, dann kauft euch eine Xbox360" für dumm verkauft werden, hört Sony auf seine Fans. Auch wenn die Twitter Kamapgne sicher nicht der ausschlaggebende Grund für die Entscheidungen war, ist es doch schön zu hören, dass die Aktion zur Kenntniss genommen und sogar erwähnt wurde. Anderen Herstellern wäre die Twitter Aktion wohl am Ars** vorbeigegangen.

    (melden...)

  54. edel sagt:

    @ Dvlinsuf

    Ich glaube nicht das M$ noch etwas beim Kinectzwang und den anderen Themen ändern wird. Hast Du nicht die ganzen offiziellen Meldungen und die E3 Vorstellung gesehen? Das ganze Konzept der Konsole wurde auf den ganzen Mist aufgebaut.

    Wie sollte man das alles noch so schnell ändern und vor allem nach den ganzen arroganten Statement´s zurückrudern ...

    Schwer zu glauben das M$ & EA hier nun wieder zurückrudern und einknicken werden. Aber von mir aus, die Hoffnung stirbt bekanntlich ja zu letzt, wer es so handhaben möchte?

    (melden...)

  55. Wearl sagt:

    Darauf kann doch wirklich stolz sein, Sony hat sich wahrlich geändert und beweist, dass Kunden immernoch MItsprache recht haben.

    (melden...)

  56. edel sagt:

    @ fire

    Yep, nach dem Motto: "Fress oder stirb"

    (melden...)

  57. Dvlinsuf sagt:

    @edel

    MS wäre gut beraten etwas zu ändern.
    Zumindest wenn sie sagen ob Daten gesammelt werden, etc.
    Ist das geklärt isses schon gar net mehr so schlimm.

    Um alle Fumtionen zu nutzen braucht man ja wohl Kinect und Internet.

    (melden...)

  58. edel sagt:

    @ Dvlinsuf

    Es spielt keine Rolle was M$ zum Thema Datenschutz und Privatsphäre sagt, solange Sie die Möglichkeiten per Kinect-Zwang haben.

    Es soll auch die Anzahl an Nutzer usw. fesgestellt werden...einfach mal recherchieren.

    (melden...)

  59. m4d-maNu sagt:

    Ja schon und gut, wenn die Publisher aber trotzdem eine CD Key und eine Online Registrierung fordern haben wir Spieler trotzdem das Nachsehen. Bzw. müssen wir dann für ein Gebrauchtes Spiel einen gültigen Key wieder kaufen.

    Ist ja nichts anderes wie auf der PS3 und den Fifa bzw. den EA Online Pass

    (melden...)

  60. Psychotikus sagt:

    Die Leute wollen sich einfach der Tragweite nicht bewusst werden... selbst wenn MS die Kamera nicht zur überwachung nutzt gibt es genug Hacker die diese Sache in ein paar Wochen geknackt haben und nutzen werden... das gabs auf PCs und Laptops schon oft genug... und beider Xbox wirds nich anders sein. Deswegen wird mir auch nie ne Kamera ins Haus kommen. Ihr solltet euch echt mal über Hacking informieren und was damit alles möglich ist.. ihr würdet augen machen..

    WIe schon gesagt; MS wird nicht zurückrudern das haben sie mit einigen Statements eindrucksvoll klar gemacht und wer jetz noch daran glaubt der is wirklich nicht naiv sondern strohdumm.

    Und Steam ist absolut kein Vergleich zur Xbox... das einzige was sie gemeinsam ahben ist das beide gleich scheisse sind xD Aber dsa is nur meine Meinung ^^

    @Edel: Ist ja cool wieviel Mühe du dir gibst den Leuten die Augen zu öffnen... aber ich finds mittlerweile schon echt lustig wie sehr sich die Fans an die Crapbox klammern udn einen auf objektiv und neutral machen. für die hört sich das ganze ja auch wie PSFanboy gelaber an... ich warte schon auf die erste Desastermeldung bei GMX. DIe Leute lernen es einfahc nicht... oder wollen es nicht.. sind einfach zu kurzsichtig und ignorant... ka... mal ganz abgesehen davon das die xbox absolut keine vorteile bietet...mehr geld für weniger leistung, privatsphäre, qualität, kundenservice.. kann mir das einer erklären? ich würds wirklich gern verstehen... =(

    (melden...)

  61. Psychotikus sagt:

    Vielleicht ist die MS Gemeinschaft auch der Beginn einer höheren Intelligenz.... und wir sind ide die zu kurzsichtig sind.. und einfach nicbt in der lage den großen plan zu erfassen... oO

    (melden...)

  62. Psychotikus sagt:

    Erinnert mich aber iwie sehr an den AppleKult XD

    (melden...)

  63. Dvlinsuf sagt:

    @edel

    Dazu müsste man ja wissen ob was aufgezeichnet wird oder net.

    Glaub den Amis wirds egal sein^^

    (melden...)

  64. big ron sagt:

    @edel
    Also auf PC ist die Sache auch nicht so harmlos. Wenn du ein Spiel kaufst, dass einen Account bei Steam erfordert, dann musst du dir Steam installieren, dich dort registrieren und dein Spiel darüber aktivieren. Und viele Spiele auf PC tun das.

    Dort unterliegst du sozusagen auch einigen Zwängen.

    Und Steam hat in gewissem Maße schon eine Monopolstellung. Gibt zwar noch Shops wie Origin, aber Steam ist fast alleiniger Herrscher auf dem PC-Markt.

    (melden...)

  65. edel sagt:

    @ Psychotikus

    Es gibt einfach keine Vorteile. Selbst wenn es welche geben würde, dann werden diese durch den ganzen Mist (Nachteile) gekillt und begraben.

    Nur Hardcore-M$-Fans werden zugreifen, denen ist alles egal, diese wollen um jeden erdenklichen Preis Forza, Halo und die anderen Paar Exklusiv Games von M$ süchten.

    Das hat nichts mit Verstand oder ähnl. zu tun. Das werden einigermaßen normal denkende Menschen auch nicht nachvollziehen können. Das Gehirn und das vorhandene Wissen wird einfach abgeschaltet.

    Dabei gibt es soviele Ausweichmöglichkeiten...es sind nur Games in verschiedenen Genres!

    (melden...)

  66. Fakeman sagt:

    @RinoGTA

    "Und was ich noch sagen wollte ..."
    Gut gesprochen . Dem ist eigentlich nicht's mehr
    hinzuzufügen !

    ______________________________

    Ich glaube das Microsoft noch so einiges wieder
    ändern wird , denn das gebietet der gesunde Menschenverstand
    Wenn nicht wird aus dem Debakel auf der E3 noch ein Desaster .
    was die Zukunft der neuen Box angeht .

    (melden...)

  67. edel sagt:

    bog ron

    "Also auf PC ist die Sache auch nicht so harmlos. Wenn du ein Spiel kaufst, dass einen Account bei Steam erfordert, dann musst du dir Steam installieren, dich dort registrieren und dein Spiel darüber aktivieren. Und viele Spiele auf PC tun das.

    Dort unterliegst du sozusagen auch einigen Zwängen.

    @ bog ron

    Stimmt. Habe nicht das Gegenteil von dem was Du meinst geschrieben. Nur zusätzliches...

    Wer konsequent ist, Rückgrat und Prinzipien hat, der Untestützt das nicht mit seinem Geld.

    Ich nutzte für PC kein DRM = Steam, Origin, Ubilauncher, WinLive etc.

    Ich nutze bei der Plattform PC, meine ältere PC Spielesammlung (es sind sehr viele grandoise Games + Mods, GoG. com und Kickstarter + vereinzelnt neu erscheinende oder etwas älere günstige Games ohne DRM.

    (melden...)

  68. edel sagt:

    @ big ron

    Trotzdem hat Valve mit Steam keine Monopolstellung. Der PC bietet zudem ein offenes System! Bei einer Konsole ist es nicht so.

    (melden...)

  69. Dvlinsuf sagt:

    Wen es juckt 😀

    /PlayStation-4-Konsolen-220102/News/Playstation-4-Gebrauchtspielsperre-ist-moeglich-aber-man-laesst-das-die-Publisher-entscheiden-1073842/

    gefunden auf gamezone.de

    Und die werden sich dafür entscheiden, keine Angst 😉

    (melden...)

  70. Black-Jack-83 sagt:

    Tja, Sony hat strategisch clever gehandelt, was auch üblich ist in dieser und in vielen anderen Branchen.
    Aber auch wenn Sony sich für DRM entschieden hätte, hätte es MS trotzdem nicht leicht gehabt gegen Sony und es wäre ein Kopf an Kopf Rennen gewesen.
    Und ich behaupte mal, Sony wäre dann immer noch eine Nasenlänge vor MS.

    Wegen der Technik:
    Nicht nur auf dem Papier vergleichbar, denn man muss kein PC Fetischist sein um die Ähnlichkeiten in der Bauweise zu erkennen. Da hat Sony nun mal die stärkere Hardware.
    Und kommt mir jetzt nicht mit "Hieß bei der PS3 auch,..."
    Liest euch dazu nochmal den ersten Satz in diesem Absatz.

    Wegen dem Preis:
    Da Sony keine teure Technik wie Kinect voraussetzt, entsteht eine günstigere Preisgestaltung.
    Ausserdem bezahlt Sony keine Lizens für ihre eigens entwickelte Bluray Technologie.

    Wegen den Exclusiv Games:
    Jeder Gamer aus der "alten Schule" weiss das Sony in Sachen Excludivgames ganz oben mitspielt. Es gab nämlich vor der ersten Xbox schon Gaming 😉

    Und wegen der Märkte:
    Es ist mehr als offensichtlich, dass XBone für den Us Matkt zugeschnitten ist. Eine Funktion (TV) die erst im Laufe der Jahre für den Rest der Welt zugänglich wird, ist grade kein gutes Argument für Europäer und Asiaten die Box zu kaufen.

    Ach ja, für die drolligen MS Fanboys/Sony Hater...
    Die Aussage von MS als Alternative zur 360 zu greifen könnt ihr gerne unter anderem auf Playm.de gerne nachlesen.
    Paar Artikel weitet findet ihr dort auch die News, dass MS die E3 Roundtable und one on one Interviews mit verschiedenen Journalisten abgesagt haben.
    So viel zu "MS hat Eier gezeigt" und die Wahrheit über Gebrauchtspielsperre erklärt.
    Ich seh da keine "Eier"!
    Die wahren Eier hat für mich Sony gezeigt, indem sie sich gegen die großen Publisher gestellt haben, welche die Gebrauchtspielsperre wollten, durch den verzicht auf diese Politik und sich Gamer- und Kundenfreundlich gezeigt.

    Hier war doch mal einer, der meinte Sony wird es genauso wie Nintendo mit der Wii U ergehen, wenn sie bei DRM nicht mitmachen.
    Ich stelle mir grade ein Szenario vor, wo Sony zig Millionen PS4 Modelle verkauft und MS mit den Verkaufszahlen hinterher hinkt, und bei dem jetzigen Image von MS sogar gewaltig hinterher hinkt.
    Glaube kaum, dass EA den Support für Sony trotzdem einstellt, nur weil sie kein DRM mitmachen.
    Dann denken sie wieder an die Kohle, die ihnen dadurch flöten ginge.
    Dann würden die eher ihren Onlinepass wieder einführen,
    der ja eingestellt ist.

    Viele die behaupten, Sony muss irgendwann nachgeben und bei DRM mitmachen, denen kontere ich mit der Behauptung, dass MS eher auf DRM verzichtet, um mithalten zu können.
    Da können die sich von mir aus mit Activision und EA drauf festbeißen und ihre jahrlichen Cod und Fifa Updates selber reinziehen.

    Sony und MS sind Konzerne, die selbstverständlich des Geldes wegen in dieser Branche tätig sind.
    Aber Sony kennt die Gamer und MS nur Geld.
    Ihr könnt euch ja mal bißchen mit der Geschichte von MS auseinander setzen. Skandale gab es immer wieder bei MS in der Geschichte: Entstehung, Windows mit IE usw...
    Und jedesmal ging es ums Geld, nie um den Endverbraucher.
    Von wegen "Designed by Gamer for Gamer!" (Zitat aus MS Pressekonferenz E3)

    Zum Schluss noch Danke an alle, die bei der Twitterkampagne mitgemacht haben.
    Lg
    Black

    (melden...)

  71. edel sagt:

    @ Psychotikus

    Ich habe vergessen, dass natürlich auch die jenigen bei M$ zugreifen werden, die uninformiert sind und von der tollen Werbung (PR/Marketing) z.B. im Fersehen geblendet werden.. Leider...

    (melden...)

  72. Black-Jack-83 sagt:

    Rechtschreibfehler könnt ihr gegen Wertcoupons eintauschen.
    Einzulösen beim Brennholzverleih.

    (melden...)

  73. edel sagt:

    @ Black

    Richtig.

    Lg
    edel

    (melden...)

  74. edel sagt:

    Ja die Amis freuen sich schon auf die Spybox, samt Staatsüberwachung (Obama lässt grüssen) und mit der geliebten NFL. Dadurch wird M$ schon sehr viel Geld verdienen.

    (melden...)

  75. Black-Jack-83 sagt:

    Wo sind denn nun die Trolle?
    Hab gehofft da kommt noch was...

    (melden...)

  76. Psychotikus sagt:

    @Black-Jack & Edel: Zieht euch mal dsa rein.. musste mich beim Ende so wegschmeißen xD

    An alle MS Fans... gönnt euch mal den Spaß xD

    youtube.com/wat...player_embedded

    (melden...)

  77. RinoGTA sagt:

    @edel naja viele amis sehen das halt als patriotisch ne box zu kaufen, aber im netz liest man von vielen amis das sie darauf kein bock haben und das macht hoffnung denn ich bezweifel das MS auf ihr kunden hört aber in falle von massiven umsatz einbrüchen werden sie schon zur besinnung kommen. wenn nich ist es für deren fans echt schade aber zum glück bleibt ihne im laden dann noch die wahl zur konkurrenz zu greiffen. ich frage mich ob knect unter den umständen vertriebene werden kann? datenschutz? recht auf privatsphäre ?

    (melden...)

  78. RevengeOfTheFu sagt:

    Hm, wie lautete die Aussage in der News gestern

    "“Ich persönlich war überwältigt von der gewaltigen Reaktion auf Twitter, als jeder darum bettelte, ‘Bitte macht so etwas nicht Sony, bitte macht das nicht PlayStation!’ Es war so so schwer, nicht direkt zu sagen, ‘Das würden wir niemals machen, aber nun lasst uns etwas Spaß haben und es auf lustige Art und Weise bei der PlayStation Pressekonferenz bekannt geben.’”, so Rhode weiter."

    Passt nicht ganz, was

    (melden...)

  79. sreel sagt:

    kann mich noch an das oss erinnern...das plötzlich weg war, einfach weg xD gestern noch was von einen der herr sonys gelesen wie er meinte, drm kamm für uns nie in frage,lächerlich un so, wir wollten nur bis zur presentation warten um es zu verkünden...mhm.. aber hinter verschlossenen türen haben sie das betriebssystem mit drm schon fertig ,wetten ? ,) und dann kommen die puplisher und sagen -böser gebrauchtmarkt,ihh weg mit der schlampe und sony dann..? haben 40 mio konsolen vllt schon vercheckt mit dem versprechen um dann zu sagen ,sorry leute die puplisher zwingen uns.. ,)

    (melden...)

  80. Buzz1991 sagt:

    Nach meinem Kenntnisstand ist die Xbox One ohne Kinect überhaupt nicht einschaltbar. Habe ich in mehreren Quellen gelesen.
    Hier eine davon.

    help.orf.at/stories/1718777/

    (melden...)

  81. southpark1993 sagt:

    bei xbox one ist bf 4 abgestürzt und bei sony ac4 also ruhe bewahren und auf das erscheinen der konsole und spiele warten

    (melden...)

  82. sreel sagt:

    @revengeofthefu- was willst den hier erklähren? die freaks hier haben endorphin ausschöttungen und multi orgasmen wens um sony geht xD was sony könnt auch scheisse sein? niemalssssssssss-sony ist für die GAMER für UNS xDDD so lächerlich die meisten hier

    (melden...)

  83. edel sagt:

    @ Topic

    Man kann alles was ich geschrieben habe im Netz nachprüfen. Heute ist meine Retail-fassung von Dragons Dogma Dark....(PS3) Fassung gekommen und ich kann nicht mehr abwarten um dort endlich einzutauchen und abzuschalten.. 😉

    Familie lässt mich auch in Ruhe ... he he...

    @ die, die hier nach neagitv Punkten von Sony suchen...Sony hatte von Anfang an ein ähnliches Konzept vor, zumindest DRM. Als die Twitter-Aktion los ging, stand Sonys entschluss auf DRM zu verzichten aber schon fest. Von daher...erklärt sich auch alles weitere. 😉

    Gruss
    edel

    Schaue nachher vielleicht noch einmal rein...

    (melden...)

  84. RinoGTA sagt:

    @sreel naja bei den meisten ist das wohl wegen dem zu geringen alters aber toll ist es nicht was MS macht ich hoffe wirklich sehr für euch das sie ihre meinung noch ändern denn nur wenn alle grossen an einen strang ziehen wird man DRM auf dauer von den konsolen fernhalten können. ich glaube auch nicht das sony den weg auf dauer alleine beschtreiten kann 😉 ps. ich bin ein sony fan 😀

    (melden...)

  85. Black-Jack-83 sagt:

    @southpark1993
    AC hat auf PS3 auch geruckelt und stockte rum.
    Kann auch sein, dass die Entwickler es nicht soooo drauf haben.
    MS Pressekonferenz hab ich nicht gesehen,
    kann also zu BF4 und Aussetzer nichts sagen.
    Vielleicht doch zu schwach?

    Was mir nur aufgefallen ist, dass die Xbone Vorstellung vor der e3 irgendwie gefaked rüberkam.
    War da nicht eine Stelle wo er bei der Sprachsteuerung vergaß "xbox" zu sagen vor dem Befehl? Und trotzdem hat die xbone reagiert?!

    (melden...)

  86. Blackfire sagt:

    Ich finde es schön das die auf die Kunden hören aber die wollten es also ursprünglich genauso machen wie M$??? Wollt ihr mich verarschen??? Die brauchen echt die Kunden dazu damit die checken das das NIE eine gute Idee ist sowas zu machen? Das ist echt traurig.

    Jemand soll bitte eine Twitter Kampange machen gegen Monatliche Gebühren fürs PSN. Is ja genau wie bei M$. Aber Hauptsache die früheren Statements besagen das auf PS Konsolen online spielen IMMER GRATIS sein wird. M$ haben wir es zu verdanken das überhaupt jemand anfängt fürs online zocken Geld zu verlangen.

    (melden...)

  87. AC Cloud Strife sagt:

    Angeblich soll Sony DRM bei Spielen von Drittherstellern nutzen, kommentiert bzw. dementiert wurde das bisher aber noch nicht ....

    (melden...)

  88. Black-Jack-83 sagt:

    Ich würde dir jetzt gerne erklären, dass stabile Server und Onlinefunktionen 'ne Menge Geld verschlingen und somit die Erforderlichkeit dieser "Gebühr" gerechtfertigt ist, und dass man ausserdem 2 Games monatlich dafür für Lau bekommt sowie weitere coole Features, Onlinespeicherstände oder frühzeitiger Zugang zu Betas/Demos um mal einige zu nennen. Aber ich bin hier raus, hat kein Sinn.
    PS3 online sollte kostenlos bleiben, wird es auch.
    Goldmitgliedschaft ist bei 360 nötig aber bietet keine Games für Lau an sondern nur Onlinegaming. Ist das besser?

    Die jenigen die wegen der Second OS Funktion auf der PS3 hinterherheulen...als ob es jeder benutzt hat.
    Ich persönlich kannte keinen, der sich Linux auf die PS3 gezogen hat.
    Ausserdem hat Sony das nur gemacht, weil sie Hackangriffe abwehren wollten.
    Was hättet ihr an ihrer Stelle gemacht, wenn eure ersten beiden Konsolen gecrackt worden waren??
    Lieber den Sicherheitsmechanismus ausbessern indem man
    eine Funktion aufgibt, die wahrscheinlich nur ein winziger Teil der User nutzten, oder zusehen wie die dritte Konsole in Folge irgendwann geknackt wird?!
    Damals wussten viele Casualgamer noch nicht mal das Second OS auf PS3 möglich war und wissen es heute immer noch nicht.

    (melden...)

  89. Black-Jack-83 sagt:

    Erster Absatz in meinem letzten Kommentar @Blackfire

    (melden...)

  90. edel sagt:

    Yep, jetzt kann ich mich auch erinnern (Sicherheitslücke) stimmt Black-Jack-83 hat auch hier Recht. Man kann alles recherchieren.

    @ Blackfire

    Wir können einfach froh sein, dass Sony den Shitstorm gegen M$ bemerkt hat und auf die Gamer letztendes so gehört hat. Klar, es war zudem ein taktisch cleverer Schachzug. Was will man als Gamer mehr ausser relaxt ohne Kundengängelung und Zwänge usw. seine Games geniessen?

    (melden...)

  91. Darmwinder sagt:

    Ich finde es gut das sie da keine Sperre reinmachen, aber es wird dann denke ich wie auf der ps3 weiterlaufen... Onlinepass heißt das Zauberwort der Publisher! Desweitern muss ich zugeben das Sony mich überrascht hat damit das OnlineGaming nicht mehr für lau ist sondern das man jetzt plus braucht. Haben sie nicht noch vor ein paar Wochen gesagt das es weiterhin umsonst ist?Mir ist das egal den ich nutze es schon seit dem Start. Aber es gibt genug Leute die das Service nicht nutzen...

    (melden...)

  92. SagIchNicht sagt:

    @Buzz1991
    Zitat: Toshiba haben sie bei der HD-DVD auch null unterstützt.
    Statt das HD-DVD-Laufwerk mit zu verbauen, haben sie es nur optional gemacht.

    Du verbreitest wieder ein mal nur Unwahrheiten.
    Kuck mal wann die XBOX360 und HD-DVD auf den Markt kam.

    PSN bleibt kostenlos.
    Zitat: so das Versprechen von SCE Worldwide Studios-Präsident Shuhei Yoshida
    h__p://www.hddaily.de/2008/08/29/playstation-network-psn-bleibt-kostenlos-309.html

    Zitat: Behauptete Microsoft nicht auch, man bräuchte kein Blu-ray-Laufwerk?

    Für die aktuelle Gen und da haben sie doch recht.

    Zitat: Hauptsache von anderen nur kopieren.

    XBOX hat von der PS3 aber rein gar nichts Kopiert.
    Die PS3 könnte aber PSBOX heißen.

    Bei dem Mist den du verzapfst glaube ich schon langsam das du noch nie eine XBOX360 persönlich gesehen oder getestet hast und nur dummes Geschwätz aufpolierst.
    Eines deiner besten Argumente war ja immer das kostenpflichtige XBOX-Live.
    Jetzt zahlst du bei der PS4 auch. Microsoft hat über 300000 Server mal sehen ob das Kostenpflichtige PSN da mithalten kann denn große Spielen brauchen auch bessere Server. 😉

    Zitat: Nach meinem Kenntnisstand ist die Xbox One ohne Kinect überhaupt nicht einschaltbar.

    Und wo liegt da das Problem? Die Konsole baut auf Bewegung/Sprachsteuerung was auch sehr viele Vorteile mit sich bringt dann ist es doch selbstverständlich das der Sensor angeschlossen sein muss.

    @edel
    Wir können einfach froh sein, dass Sony den Shitstorm gegen M$ bemerkt hat und auf die Gamer letztendes so gehört hat.

    Wenn Sony dieses Versprechen hält ist es ja OK.
    Glaub ich aber nicht 😉 Die Publisher zwingen Sony dazu.
    Microsoft hat DRM bestimmt nicht aus eigener Interesse integriert sondern auf druck der Publisher. Und ich denke nicht das die bei Microsoft so dumm sind und es auf ihrer Konsole (ohne eine Gegenleistung dafür zu erhalten wie z.b. exklusive oder auch günstigere Spiele) es aktivieren und Sony alle Freiheiten genießen kann. Nönö, so wird es mit Sicherheit nicht kommen. 😉

    (melden...)

  93. SagIchNicht sagt:

    @Buzzi

    Was muss ich den da eben lesen?
    NEWS: Gebrauchtspiele-Sperre möglich! Auch die PS4 unterstützt die DRM-Pläne der 3rd Party Publisher

    Und die besitzen die Frechheit und behaupten bei ihrer PK Felsenfest das die PS4 so etwas nicht hat. Da frage ich mich jetzt schon welches Unternehmen seriöser ist.

    (melden...)

  94. RinoGTA sagt:

    @sagichnicht bringt ja nix sich gegenseitig den schwarzen peter in die fresse zu drücken da müssen wir als gamer gemeinsam was dagegen machen wurst ob nu ps xbox oder nintendo 🙂 DRM gehört nicht auf die konsole basta

    (melden...)

  95. Blackfire sagt:

    Ich bin zwar ignorant mit folgenden Satz aber es ist mir wurst:
    MAN SOLLTE NIE FÜRS ONLINE SPIELEN ZAHLEN MÜSSEN
    Ich mein als erstes versprechen die hoch und heilig keiner braucht fürs normal o zocken zahlen. Dann fetzen die sowas raus. Ich werde aus protest nicht online zocken. Ich mein wo sind wir? WOW??? Ich gebe gerne Geld für Spiele, Zubehör Konsolen etc aus aber fürs online zocken abgegriffen zu werden ist dermaßen dreist. Mir egal wieviel die Server kosten. Von mir aus hätte die PS4 600€ kosten können wenn ich dann online zocken kann wie ich will. Fürs Internet an sich zahlen wir ja schon so viel. Da hab ich keine lust für jedes einzelne Gerät noch ne Genehmigung fürs Internet zu kaufen.

    Einfach nur traurig Sony, das du diese miese Strategie von M$ übernommen hast.
    Jeder kopiert nur mehr von jeden.

    (melden...)

  96. edel sagt:

    Was soll ma dazu noch schreiben? ^^

    SagIchNicht ...taucht immer als "letztes" auf und beginnt wieder von neuen mit seinem Misstrauens-Konzert gegenüber Sony und wo bleibt Dein berechtigtes Misstrauen gegenüber M$?

    Ob der Kinect-Zwang überhaupt hier in Deutschland vom Gesetz her Rechtens ist, bezweifel ich mal sowas von. Aber da werden noch gewiss Themen oder Skandale durch die Medien gehen.

    Falls M$ (Kinect-Zwang) zurückrudern sollte und Sony nun doch über die Publisher DRM zulassen wird...dann wurde die gesamte Gamerwelt mehr als nur kräftig verarscht! Dann war das alles geplant.

    Bis es so weit ist oder auch nicht, können WIR ALLE nur dem glauben schenken was OFFIZIELL ZUGESAGT wurde.

    Spekulieren bringt niemanden etwas und Panikmache schon garnicht.

    Feststehen sollte eigentlich nur eines und das ist das WIR Endverbraucher / Konsumenten / GAMER zusammenhalten sollten, Fanboy schwachsinn ist absolut indiskutabel und nicht förderlich für unsere Freiheit, Prinzipien, Privatsphäre, Datenschutz und Rechte.

    Das man nun für das Online-zocken für PS4 bezahlen muss ist bisher der einzige negative Aspekt der offiziell bestätigt wurde. Das man hier einen Mehrwert hat oder nicht haben will, ist natürlich nach wie vor Ansichtssache.

    Wenn dadurch alle anderen Zwänge wegfallen ist es ein saurer Apfel in dem man nicht unbedingt beissen muss. Entweder man verzichtet dann auf Online-MP auf der PS4 oder versüsst sich diese Tatsache mit den Extras. Es bleibt jedem selbst überlassen.

    DRM Zwänge oder Spyware-kram für Konsole ist indiskutabel und gehört definitiv nicht unterstützt.

    Im Notfall bleibt man bei seiner bisherigen Konsole (X oder PS3) und kauft sich einem PC/Laptop und/oder Wii U und zeigt denen dann beide Mittelfinger!

    Bis dahin freue ich mich ersteinmal auf die bisherigen Fakten zur der PS4 und M$ kann vorab schon zu Hause bleiben. Will "niemand" mehr haben, ist aus dem Rennen.

    (melden...)

  97. Buzz1991 sagt:

    @SagIchNicht:

    Bla bla bla, nur Fanboygeblubber von dir 🙂

    DRM bezieht sich auf Thirds in puncto Onlinepass und sonst nichts.

    Cool. Suchst mir eine Quelle von 2008.
    Wie gesagt, MS sagte auch, man brauche kein BD-Laufwerk.
    Such es dir aus, ob beide gelogen oder einfach nur der Zeit entsprechend geantwortet haben!

    Den Rest brauche ich nicht zu kommentieren.
    Haltloses Gerede...

    (melden...)

  98. Buzz1991 sagt:

    @edel:

    Zu so später Uhrzeit noch ein sachlich korrekter Beitrag voller Respekt gegenüber einem Forentroll. Hut ab!

    (melden...)

  99. Chrismo sagt:

    @SagIchNicht:

    Ich weiß ja nicht wo du deiner DRM story her hast aber auf "kotaku" & "IGN". Steht nix. Und warum Treibst du dich als XBox fan auf einer Playstation seite rum. Man geht doch auch nicht als BVB fan zum S04 Spiel.

    (melden...)

  100. edel sagt:

    @Buzz1991

    Nocheinmal Dande!

    Der Typ und wenige andere user nerven hier mit Ihren Behauptungen, unwissen, gehate und rumgetrolle einfach nur noch. Das ist offentsichtlich schon lächerlich und im Grunde nur noch erbärmlich ist, diejenigen können einem eigentlich nur Led tun.

    Es wurde alles zu den Themen gesagt bzw. geschrieben und ist auf allen Sites bekannt!

    Warum greift Play3 nicht mehr durch und lässt hier Trolle zu?

    (melden...)

  101. edel sagt:

    edit: Danke!

    (melden...)

  102. ManmanSion sagt:

    Wenns stimmt, schön zu hören das so ein Mega Konzern auf den Kunden eingeht.

    (melden...)

  103. Venty sagt:

    Geh komm, Sony steht jetzt gut da mit ihren Ankuendigungen. Und wenn dann die Strategie aufgegangen ist und man die XBox One abgehaengt hat, dann gibts einen kleinen Firmware-Patch und die PS4 ist fortan genauso vernagelt.

    Es waer jedenfalls nicht das erste Mal, dass Sony sowas machen wuerde. Die Sache mit OtherOS oder der PS2-Kompatibilitaet ist mir da noch viel zu praesent.

    Fuer mich bedeutet das, dass ich mir die PS4 nicht zum Start kaufen werde. Erst mal abwarten, wie lange sich Sony an die an der E3 2013 abgegebenen Versprechen noch erinnern mag. Vielleicht, wenn das erste GTA fuer die PS4 erscheint oder so ziehe ich einen Kauf in Betracht. Vorher habbich noch die PS3 und diverse Retro-Game-Systeme.

    (melden...)

  104. Argonar sagt:

    @Venty

    Man muss jetzt aber dazu sagen, dass Sony den PS2 Emulator nicht weggepatcht hat, sondern beim Nachfolgemodell rausgenommen hat.

    Es ist sogar so, dass wir im Westen, die nicht den selben Emulator wie die Japaner bekommen haben, im ersten Jahr ein Softwareupdate bekommen haben, damit mehr PS2 Spiele drauf laufen, weil Anfangs gab es da en paar Probleme. Ich hab mit meiner PS3 dann jedenfalls alle meine PS2 Spiele abspielen können, trotz abgespecktem Emulator.

    (melden...)

  105. Black0raz0r sagt:

    also laut Edge, insidegames bzw nem gametrailers interview soll PS4 genauso wie Xbox One DRM haben...
    „PS4 ohne DRM“ war nur PR – PS4 verfügt über DRM-System

    (melden...)

  106. edel sagt:

    Ich habe soben Play3 gebeten meinen eigenen Kommentar:

    "edel
    13. Juni 2013 um 09:32"

    ... zu löschen. Er war nicht angemessen und überzogen. Sorry!

    (melden...)

Kommentieren

Reviews