Dragon Age: Inquisition - BioWare werkelt an einem Patch

Laut dem für „Dragon Age: Inquisition“ verantwortlichen Creative Director Mike Laidlaw werkelt man bei BioWare bereits an einem Patch für das Fantasy-Rollenspiel. Mit dem Patch sollen verschiedene Probleme behoben werden, wobei auch Feedback der Community berücksichtigt werden soll.

Unter anderem soll die stotternde Darstellung bei Zwischensequenzen verbessert werden. Zu den Anregungen aus der Community gehört eine Funktion, mit der die Charaktere auf Knopfdruck bewegt werden können. Außerdem wollen die Entwickler von BioWare die Suchen-Funktion verbessern, wobei sich einige Nutzer gerne eine Art Dauerfunktion wünschen. Weitere Details, die vor allem auch die PC-Version betreffen, verrät Laidlaw auf Twitter. Wann der Patch erscheinen soll, ist noch nicht bekannt.

“Dragon Age: Inquisition” wird ab dem 20. November 2014 für die PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und den PC im Handel erhältlich sein. Unser TEST verrät weitere Details über das Spiel.

Dragon Age Inquisition dai_teaser_still

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

Ridgewalker

Ridgewalker

19. November 2014 um 12:59 Uhr
Nemesis2309

Nemesis2309

19. November 2014 um 14:17 Uhr
raptorialand

raptorialand

20. November 2014 um 09:26 Uhr