Rise of the Tomb Raider: Xbox-Zeitexklusivität ist gut für das Spiel, sagt Crystal Dynamics

Auch wenn der Vorgänger „Tomb Raider“ als Multiplattform-Titel veröffentlicht wurde, so erscheint die Fortsetzung „Rise of the Tomb Raider“ zunächst zeitlich exklusiv für Xbox One und Xbox 360. Laut den Entwicklern von Crystal Dynamics handelt es sich dabei um eine natürliche Evolution und außerdem würde das Spiel in großem Maße davon profitieren.

In aktuellen Interviews erklärte der Crystal Dynamics Chef Darrell Gallagher, dass es sich bei der Exklusivvereinbarung um eine natürliche Weiterentwicklung der Partnerschaft zu Microsoft handle, nachdem man zuvor bereits zusammen an DLC zu „Tomb Raider Underworld“ gearbeitet hat und „Lara Croft and the Guardian of Light“ mit zeitlicher Exklusivität veröffentlichte.

Als die Arbeit an „Rise of the Tomb Raider“ begann, suchte Crystal Dynamics einmal mehr den Kontakt zu Microsoft, um Unterstützung zu bekommen, damit sie den Fans das bestmögliche Spiel liefern können, auch wenn es zuerst exklusiv auf den Plattformen Xbox One und Xbox 360 sein wird.

„Worauf wir achten, ist die Frage, wie wir die beste Version von Tomb Raider auf den Markt bringen können“, sagte Gallagher. „Wie machen wir es so herausragend, wie es nur sein kann? Und es gibt keinen Zweifel daran, dass eine First-Party wie Xbox neben einem, die sagen, ‚Wir wollen euch helfen, ein großartiges Spiel zu machen, wir wollen es pushen und stehen hinter euch und lieben es genauso wie ihr selbst‘, so etwas kann nur Vorteile haben.“

Somit steht derzeit die Entwicklung der Xbox One- und Xbox 360-Versionen von „Rise of the Tomb Raider“ im Fokus, während man sich den Fassungen für PC und andere Konsolen zu einem späteren Zeitpunkt widmen will.

Rise of the Tomb Raider

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Hogwarts Legacy im Test

Ein wahrhaft magisches Abenteuer

Gran Turismo 7

Wurde von Anfang an mit PlayStation VR2 im Hinterkopf entwickelt

PS5

Dank besserer Verfügbarkeit - Britische Verkaufszahlen im Januar fast verdoppelt

Filme & Serien

Diese Videospiel-Verfilmungen starten 2023

Spiele-Highlights 2023

Auf diese 7 Action-Adventures könnt ihr euch freuen

PS5

30 Prozent der Nutzer hatten laut Sony keine PS4

Overwatch 2 im Interview

Das sind die Geheimnisse der neuen Antarctica-Map

WWE 2K23 erstmals angespielt

Evolution nach dem Wrestling-Neustart!

Mehr Top-Artikel

Kommentare

freedonnaad

freedonnaad

02. März 2015 um 04:56 Uhr
TommyGamer666

TommyGamer666

02. März 2015 um 06:36 Uhr