PSN: Status-Seite nun auch auf Deutsch verfügbar

Sony Computer Entertainment hatte vor einigen Monaten bereits eine Status-Webseite veröffentlicht, mit der man einen Blick auf den aktuellen Stand des PlayStation Networks werfen kann. Sind die Server offline oder einfach nur überlastet? Warum kann ich den PlayStation Store nicht erreichen? Fragen über Fragen, die man fortan mit einem kurzen Blick auch auf Deutsch beantwortet bekommt.

Denn Sony Computer Entertainment hat nun eine deutschsptachige Version der Status-Webseite zur Verfügung gestellt. Somit kann man anhand der grünen bzw. roten Kästchen erkenne, ob die Konto-Verwaltung, das Gaming und die sozialen Netzwerke, PlayStation Video, der PlayStation Store sowie PlayStation Music erwartungsgemäß funktionieren oder mit Problemen zu kämpfen hat.

Die deutschsprachige Stus-Webseite findet man hier.

PSN-Status

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Activision Blizzard

Vorläufiger Bericht liegt vor - CMA empfiehlt, Call of Duty vom Deal auszunehmen

PSN Sale

Rabatte für zahlreiche PS4- und PS5-Spiele freigeschaltet

Hogwarts Legacy

Twitch-Streams sorgen am ersten Early Access-Tag für einen Rekord

The Last of Us Part 3

Mit der PS6 im Hinterkopf für die PS5 in Arbeit?

PlayStation VR2

Bessere Performance als PCVR mit 3090Ti?

PS Plus Februar 2023

Essential-Spiele stehen zum Download bereit

Hogwarts Legacy im Test

Ein wahrhaft magisches Abenteuer

Gran Turismo 7

Wurde von Anfang an mit PlayStation VR2 im Hinterkopf entwickelt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Feuchtmacher

Feuchtmacher

09. Dezember 2015 um 10:42 Uhr
Killerphil51

Killerphil51

09. Dezember 2015 um 11:02 Uhr
Feuchtmacher

Feuchtmacher

09. Dezember 2015 um 12:03 Uhr
Feuchtmacher

Feuchtmacher

09. Dezember 2015 um 12:05 Uhr
cyberdevilger

cyberdevilger

09. Dezember 2015 um 13:17 Uhr