Ubisoft: PS4 Pro-Support für Steep für Ghost Recon Wildlands

Kommentare (12)

Auch "Steep" und "Ghost Recon Wildlands" werden von der zusätzlichen Leistung der PlayStation 4 Pro profitieren. Das bestätigte Ubisoft gegenüber Videogamer. Zu älteren Spielen des Unternehmens gibt es noch keine Aussage.

"Ghost Recon Wildlands" wird auf der PS4 Pro hübscher aussehen.

Ubisoft zählt zu den Publishern, die einen speziellen Support für die PS4 Pro bieten möchten. In diesem Zusammenhang gab das Unternehmen bekannt, dass auch die beiden Spiele „Steep“ und „Ghost Recon Wildlands“ von der zusätzlichen Leistung der Hardware profitieren werden. Das bestätigte Ubisoft in einem Gespräch mit Videogamer.

Schon auf dem gestrigen PlayStation Meeting wurden „Watch Dogs 2“ und „For Honor“ auf der PS4 Pro vorgestellt. Unklar ist allerdings noch, welche spezifischen Vorteile jenseits der 4K-Auflösung geboten werden. Der Animation Director Colin Graham gab in Bezug auf „Watch Dogs 2“ jedoch zu verstehen, dass der Titel die eigene Vision viel eher trifft, wenn „Watch Dogs 2“ auf der PS4 Pro läuft. Spieler mit einer herkömmlichen PS4 müssen demnach mit Abstrichen leben.

Nicht bestätigt ist bisher, ob Ubisoft zuvor veröffentlichte Spiele wie „Rainbow Six Siege“ oder „Far Cry Primal“ mit einem Update ausstatten wird, mit dem die Spiele Nutzen aus der zusätzlichen Leistung der PS4 Pro ziehen können. Die leistungsstärkere PlayStation 4 wurde in der vergangenen Nacht mit einem Preis von 399 Euro angekündigt. Mit den 4,2 Teraflops der GPU ist sie derzeit die leistungsstärkste Konsole.

 

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. rMx sagt:

    "Der Animation Director Colin Graham gab in Bezug auf „Watch Dogs 2“ jedoch zu verstehen, dass der Titel die eigene Vision viel eher trifft, wenn „Watch Dogs 2“ auf der PS4 Pro läuft. Spieler mit einer herkömmlichen PS4 müssen demnach mit Abstrichen leben."

    Firmen wie UBIsoft müssen dann eben mit einem Käufer weniger leben. Für halbherzige ps4 Versionen werde ich kein Geld zahlen. Es gibt ja zur Not noch den Gebrauchtmarkt.

    (melden...)

  2. King Azrael sagt:

    Das ist keine halbherzige PS4 version... Das ist das limit der hardware der PS4 version

    (melden...)

  3. luciferangel8874 sagt:

    @King Ja genau und Ubisoft ist jetzt nicht so schlimm! Ich sag nur FC Primal!

    (melden...)

  4. animefreak18 sagt:

    Jawoll weiter geht's ohne scheise die sollen sich hart ins knie fi....!!!!!!
    Was die scheise soll ich wusste das, ich bete das der ganze Markt kaputt geht den mehr verdienen diese Geldgeier nicht. In keiner Medien Branche wird man so verarscht wie in der gaming. Im Gegenteil es wird alles billiger vor allem bei Musik und Fernseher.

    (melden...)

  5. rMx sagt:

    @King Azrael

    Bisher hörte man aber immer nur wie toll die Spiele werden sollen die UBI grad entwickelt, WD2 Gameplay auf der PS4 wurde gezeigt etc. auf einmal ist die Rede von "Abstrichen". Und die PS4 Version kommt der Vision des Spiels nicht so nahe wie andere Versionen (PRO).
    Erst alles toll, dann ist die PRO da und auf einmal ist die PS4 nicht 100% für deren Visionen geeignet...

    Die Standart PS4 Versionen werden entgegen dem was man sonst von Konsolen gewohnt ist wahrscheinlich schlechter statt besser im Laufe des Zyklus werden.
    An Aussagen wie "es ist halt die Standart PS4, wir haben gemacht was wir konnten. Wer es richtig krachen lassen will kauft die PRO..." werden wir uns wohl gewöhnen müssen. Der letzte Feinschliff bei der Standart-PS4 Software wird ausbleiben. Ich für meinen Teil werde ganz genau beobachten wer sich wirklich noch die Mühe für richtig gute PS4 Versionen macht. Alles andere wird dann halt mal gebraucht gekauft sofern es noch interessant ist.

    (melden...)

  6. Julius82 sagt:

    Ja mein Gott... In vielen anderen Bereichen gibts jährlich was neues. Hier sind es jetzt drei jahre zu einem günstigen Preis, bis zu 200€ bekommt man noch für eine gebrauchte Ps4 , was genau ist das Problem?
    Man darf vermuten das viele hier noch zu jung sind. Schonmal ein Auto gekauft? Bei der ps3 haben alle gemeckert das sie schneller was besseres haben wollten, jetzt kriegen sie es und dann ist es auch falsch. Am besten alles umsonst und vergoldet ne?

    (melden...)

  7. rMx sagt:

    Hier wird aber keine PS3 durch eine PS4 ersetzt, sondern eine PS4 durch ein 400€ teures Update. Das Problem ist, das die PS4 nicht auslaufen soll sondern weiterhin als die Standart Variante existiert. So weit so gut. Wenn darunter aber die Software für die Standart Version leidet wird das sehr wohl zum Problem, und genau danach sieht es momentan aus. Die Story mit dem "woanders gibt es jedes Jahr was neues" ist auch ausgelutscht. Wenn ich im Jahreszyklus Gaminghardware updaten möchte, dann kaufe ich einen PC. Da ich dies aber nicht möchte habe ich eine PlayStation.
    Und das Alter ist sicher nicht das Argument. Wer zu jung ist bekommt die Konsole sowieso geschenkt oder spart ein bisschen. Trifft auf mich aber nicht zu, sollte das '82' in deinem Namen dein Geburtsjahr darstellen, so bin ich sogar noch ne Handvoll Jahre älter.

    (melden...)

  8. King Azrael sagt:

    Also bis auf ein paar texturen und der option von hdr ändert sich kaum was...So worte wie 'VISIONEN' sind eh nur marketing gelaber. Wer bereit ist, erneut für die gleiche Konsole wieder das gleiche Geld reinzustecken, hat halt die Option auf eine etwas aufgehübschte Grafik... Mehr nicht... Muss jeder für sich wissen.

    (melden...)

  9. Julius82 sagt:

    Es wird eben gar nichts ersetzt, es ist völlig optional und das gibt es ausnahmlos überall in der Wirtschaft. Es ist eben nicht jedes Jahr sondern eine option nach 3 Jahren, Pflicht wird es das dann wie gewohnt frühestens nach 6 Jahren. Man muss das ja nicht lieben aber die Wahrnehmung gerade wenn man andere Technik Bereiche oder den Pc nimmt ist da schon arg verzerrt. Stell dir mal vor du hättest ne xbox one da würdest du seit drei Jahren viele wichtige Spiele nur in matschigem 720p spielen. Das ist schlimmer 😛

    (melden...)

  10. Ohnimas sagt:

    Wahnsinn! Was geht mir diese Hatermentalität auf die Nerven.
    Ja, es wird mehr versprochen als gehalten wird und ja, es ist auch irgendwo verarsche am Kunden.
    Aber dann lasst es doch einfach und kauft nix mehr und tummelt euch nicht auf Gamingseiten.
    Spielt Hallenhalma oder Unterwasserschach. Jede News ist geflutet von solchen Kommentaren!

    (melden...)

  11. cosanos sagt:

    Manche kaufen jedes Jahr ein Handy das fast
    mehrere hunderte Euros zahlen und meistens auch nur ein update bzw minimal besser is... Und zahlen 400-600 Euro für en scheiß Smart Phone das is Abzocke, da jammert niemand.. Und außerdem könnt ihr sie verkaufen die ps4 und bezahlt nur die Differenz.. Was habt ihr für ein Problem? Zwingt keiner zu kaufen

    (melden...)

  12. SebbiX sagt:

    Zahlen wollen sie nicht dafür, aber das gleiche Ergebnis wie die zahlende Kundschaft. Meine Güte nicht ein Spiel von der Pro ist auf dem Markt, aber schon wird gejammert.

    Wenn ich höre, da kauf ichs mir nur noch gebraucht. Naja viel anders wirst du es jetzt auch nicht machen.

    Ich setz auch die Pro aus, na und? Bekommen die Leute ein Spiel das 5 % besser aussieht, sei es ihnen gegönnt.

    Die PS 4 haben immer noch zigmal mehr Leute, als die Pro. Sony kann es sich gar nicht leisten für 40 Millionen Konsolen Mist abzuliefern, die meisten Kunden der Spiele bleiben die PS 4 Spieler, da nicht jeder den Fernseher hat, für die sich eine Pro rentiert.

    Ist mir doch egal wenn jemand der nochmal 400 Euro bezahlt, was besseres hat als ich. Er hats verdient. Also kauft sie euch, oder nicht aber bitte heult nicht rum.

    Mit 39 weinen das der Lutscher größer ist... Zahl 10 Cent mehr dann hast du den gleichen

    (melden...)

Kommentieren

Reviews