Ghost Recon: Wildlands sichert sich erneut die Führung in Großbritannien, Yooka-Laylee auf Platz 6

Kommentare (6)

Shooter sind im britischen Handel offenbar deutlich beliebter als Japano-Rollenspiele und so kämpft sich "Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands" wieder auf den ersten Platz, während mit "Persona 5" der führende Titel der Vorwoche komplett aus den Top-40-Charts verschwindet. Der 3D-Plattformer "Yooka-Laylee" steigt auf Platz 6 ein.

Ghost Recon: Wildlands sichert sich erneut die Führung in Großbritannien, Yooka-Laylee auf Platz 6

Die Verantwortlichen von Elspa und Chart-Track haben die aktuellen britischen Verkaufscharts für die vergangene Woche Veröffentlicht. Es stehen die Einzelhandelsverkäufe zwischen dem 10. April und dem 15. April 2017 im Mittelpunkt der Übersicht, wobei Downloadverkäufe wie üblich nicht in die Bewertung einfließen.

Der Open-World-Shooter „Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands“ kämpfte sich wieder auf den erstem Platz vor und schafft damit eine dritte Woche auf dem Führungsplatz der britischen Charts. Auf den folgenden Plätzen zwei und drei sind die Titel „Lego Worlds“ und „GTA V“ zu finden. „Persona 5″, das in der Vorwoche auf dem ersten Platz stand, fiel komplett aus den Top-40 Charts heraus, während „Mass Effect: Andromeda“ bis auf Platz 12 durchgereicht wurde. Der Retro-3D-Plattformer „Yooka-Laylee“ hat als einziger Neueinsteiger den Sprung in die Top-10 geschafft

Die weiteren Platzierungen der Top-Ten findet ihr hier in der Übersicht:

  1. (2) Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands (multi) (REVIEW)
  2. (3) LEGO Worlds (multi)
  3. (4) GTA V (multi) (VIDEO-REVIEW)
  4. (10) Overwatch (multi) (REVIEW)
  5. (6) FIFA 17 (multi) (REVIEW)
  6. (NEU) Yooka-Laylee (multi) (REVIEW)
  7. (9) Call of Duty: Infinite Warfare (multi) (REVIEW)
  8. (11) Rocket League (multi)
  9. (7) The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Switch/Wii U)
  10. (8) Lego City Undercover (multi)

Weitere Charts:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Freut mich für Ubi. Ist auch 'n Titel der locker zum Dauerbrenner werden kann.

  2. Mustang&Sally sagt:

    Spielt das echt noch jemand? Die Beta hat mich einfach nur gelangweilt...

  3. Michael Knight sagt:

    @xjohndoex86

    nein

    @mustang&sally

    nein

  4. SebbiX sagt:

    Mir hats sehr gut gefallen. Dauerbrenner, eher nicht, was will man noch machen wenn man jede Mission gemacht hat und die Karte völlig aufgedeckt ist.

  5. xjohndoex86 sagt:

    Davon bin ich weit entfernt. 😉 Alleine die Hälfte hat mich gut 50-60 Stunden unterhalten. Und der kostenlose PVP Modus und 2 (hoffentlich) dicke Add-ons kommen ja auch noch.

  6. i-fix-it sagt:

    Abgesehn von den Bugs ist Wildlands gut geworden.
    Freu mich schon auf das dlc mit 15 Neue Missionen. Den S-Pass hab ich ja.

Kommentieren

Reviews