Bethesda Softworks: Publisher mit den Verkaufszahlen der hauseigenen VR-Projekte zufrieden

Kommentare (49)

In der Vergangenheit veröffentlichte der US-Publisher Bethesda Softworks Virtual-Reality-Umsetzungen diverser hauseigener Erfolgstitel wie "Doom" oder "Fallout 4". Wie das Unternehmen in einem aktuellen Statement versichert, ist man mit den Absatzzahlen der VR-Versionen rundum zufrieden.

Bethesda Softworks: Publisher mit den Verkaufszahlen der hauseigenen VR-Projekte zufrieden

Zu den ersten großen Publishern, die sich dazu entschlossen, die verschiedenen Virtual-Reality-Plattformen zu unterstützen, gehörte unter anderem Bethesda Softworks.

So veröffentlichte das US-amerikanische Unternehmen in der Vergangenheit Projekte wie „Fallout 4 VR“, „Doom VFR“ oder „Skyrim VR“. Darüber hinaus wurde im Rahmen der diesjährigen E3 der Virtual-Reality-Titel „Wolfenstein: Cyberpilot“ angekündigt, was den Gedankengang nahe legt, dass sich die bisherigen VR-Abenteuer des Publishers entsprechend gut verkauft haben.

Bethesda Softworks: Publisher mit den Verkaufszahlen der bisherigen VR-Titel zufrieden

Dies bestätigte der Publisher in einem aktuellen Statement nun auch selbst. PR-Sprecher Pete Hines dazu: „Skyrim schoss auf PSVR ganz nach oben und blieb dort. Als wir Fallout 4 VR für Steam veröffentlichten, schoss es ebenfalls nach oben und verweilte dort. Als wir Skyrim VR auf dem PC veröffentlicht haben, war es ebenfalls so. Auch Doom VFR hat sich sehr gut geschlagen. Natürlich ist eine größere Installationsbasis immer gut, aber ja, sie haben sich sehr gut geschlagen.“

Zum Thema: Wolfenstein Youngblood und Wolfenstein Cyberpilot: Fortsetzung und VR-Action angekündigt

Laut Hines sind die Verkaufszahlen der hauseigenen VR-Titel vor allem auf den hohen Qualitätsstandard zurückzuführen. So verstanden sich „Fallout 4 VR“, „Doom VFR“ oder „Skyrim VR“ als vollwertige Spiele und nicht etwa als simple Schnellschüsse, wie sie im VR-Bereich oftmals üblich sind.

Aufgrund der zufriedenstellenden Zahlen möchte sich Bethesda Software auch weiterhin im VR-Bereich engagieren.

Quelle: Upload VR

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Emzett sagt:

    Skyrim muss ich noch spielen. Wurde mir beim Kauf von PSVR "ausversehen" von Media Markt dazu geschenkt 🙂

    Doom will ich mir auch noch holen. Und auf das neue Wolfenstein in VR freue ich mich ebenso 🙂

  2. Dreilochstute sagt:

    meines Erachtens nach geht VR den Bach unter was ja auch gut ist, alleine die 3-D fähigen Fernseher, von denen mittlerweile nicht mal mehr welche hergestellt werden, alle neuen Modelle sind ohne diese Funktion ausgestattet, warum? Damals haben auch immer alle gesagt, 3-D ist super und wird sich auch mit Sicherheit richtig hart durchsetzen.

    ddiejenigen, die noch immer der Meinung sind, VR würdeNoch gut laufen, sind diejenigen die für sich selber zu viel Geld dafür ausgegeben haben und immer noch verbissen daran halten und hoffen dass sich alles irgendwann mal verbessert. Nur das wird es leider nicht!!

    Wer will schon mit so einer Brille auf dem Kopf, und mal ganz ehrlich, vor dem Fernseher stehen vor allem, wie sieht das denn aus? Das machen, denke ich mal sowieso nur Leute wenn niemand zuschaut weil es doch jedem viel zu peinlich ist 😀

  3. Frauenarzt sagt:

    PSVR ist sinnfrei.

  4. Buzz1991 sagt:

    @Dreilochstute:

    Es schaut erst Recht niemand zu, wie du deine peinlichen Kommentare schreibst, weil man sich beim Lesen dieser selbst ins Gesicht hauen möchte, weil man zur gleichen Lebensform gehört.

  5. Spastika sagt:

    Doom war mir ein wenig zu viel. Die sind einfach zu schnell bei dir weil man nicht ständig in Bewegung ist. Anstatt einfach wohin zu laufen und während der bewegung zu planen muss man im voraus planen, teleportoeren und gleichzeitig auch noch schiessen.
    Ich hoffe die verbessern die verschiedenen Controller steuerungen für wolfenstein. Das war bei Doom schon schlampig. Vor allem der Aim controller mit der linken Hand die einfach neben dir mitfliegt und nach vorne zielt.

  6. Duffy1984 sagt:

    VRChat hat schon einen fixen Platz in der gaming community. Ist aber mehr eine virtuelle soziale Interaktion mit anderen Spielern. Ein paar Twitch und Youtube Channels leben davon.

    Spielerisch bietet VR noch sehr wenig Abwechslung. Aber VRchat zeigt dass noch viel Potenzial in VR steckt.

    Memes wie zum Beispiel den Uganda Knuckles sind durch VRChat entstanden.

  7. Dreilochstute sagt:

    @Buzz: Andere Meinungen akzeptieren und einfach mal so stehen lassen ist nicht so dein Ding oder?

  8. xTwoFace619x sagt:

    @dreikäsehoch

    Hasste schon Ferien kleiner? Lappen

  9. Frauenarzt sagt:

    Mein Gott, müsst ihr immer auf der Stute rumreiten?

    Schämt euch. 😉

  10. Dreilochstute sagt:

    Ich verstehe es auch nicht, und alles nur weil denen meine eigene Meinung nicht passt und der Horizont zu klein ist um andere Meinungen zu akzeptieren.

    zum Thema: Mal überlegen, Betatesta wäre auch schön blöd wenn die sagen würden, dass die Verkaufszahlen für VR Produkte total schlecht sind, würde ja auch kaum für das Produkt sprechen, oder? Aber das habt ihr alle sicher verstanden.

    Naja, ich muss jetzt jedenfalls wieder zurück und meine Firma leiten.

  11. President Evil sagt:

    @Dreilochstute

    Stimme dir zu 100% zu! Du verstehst es wirklich nicht 😀

  12. Moonwalker1980 sagt:

    "Ich muss zurück und meine Firma leiten"

    HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAAAAA!!!!!!!!!!!!!
    Strohdoof aber angeblich eine Firma leiten wollen... 😀 😀 😀

  13. Buzz1991 sagt:

    @Dreilochstute:

    Nö, kann ich nicht. Zumindest, als ich deinen letzten Absatz las. Bis dahin war's ok.

    @Moonwalker:

    Warum nicht? Ich hab als Kind mit Freunden auch gerne mal den CEO gespielt in ausgedachten Spielen auf Papier. Wird bei Dreilochstute nicht anders sein 😀
    Oder vielleicht redet er auch von einem Smartphone Game ^^

  14. sAIk0 sagt:

    Ich freu mich ja schon drauf wenn Dreiholbirne dann in 5 Jahren hier alles vollheult weil die geilen Spiele dann nur noch als VR Version rauskommen und ihm das zu peinlich ist ne Brille aufzusetzen 😀
    3D Fernseher mit VR zu vergleichen ist übrigens auch ganz großes Kino. Das zeigt wie wenig Ahnung er tatsächlich von VR hat. Naja jedem das seine^^ Ich hab ne Menge Spaß mit den aktuellen VR Games freu mich auf die kommenden VR Spiele und Generationen.

  15. Spastika sagt:

    Moonwalker1980

    Das würde einiges erklären. Viele sind in höheren Positionen dank Papa oder durch einen Zufall. Oft übernehmen Angestellte einen grossen Teil der Arbeit sodass diese zu viel Zeit haben und ihren Frust darüber dass sie eigentlich keiner Braucht wo anders rauslassen. Wenn sie nicht gerade Beschäftigt tun auch wenn sie damit keinen Täuschen denn im Grunde weiss jeder im Betrieb was läuft.
    Eins ist klar: ich möchte nicht mit ihm tauschen. Egal wer er ist gut geht es ihm aif jeden fall nicht

  16. Dreilochstute sagt:

    Das sieht euch mal wieder so ähnlich!! Hauptsache beleidigen. 😉

    Ich kann es nur immer und immer wieder wiederholen, VR ist tot! Schaut euch doch mal die Spiele an, wie viel kommt tatsächlich in VR raus, wenn es doch so toll, so super ist und so unglaublich gut ankommt? LOL. Die richtigen Spiele kann man an einer Hand abzählen, der Rest ist alles nur von irgendwelchen Indiestudios.

    Na ja, seis drum. BTW: Ich habe einen Bachelor und einen Master, was habt ihr? 😉 Nicht viel, was man hier an euren Schreibfertigkeiten deutlich merkt.

    @spastika: Eine echte Swastika war dir wohl zu unangenehm, wieso? Versteckst du dein wahres Gesicht? 😉 Naja, mit Leuten wie dir, und deiner politischen Einstellung, unterhalte ich mich lieber gar nicht erst! Davon distanziere ich mich ganz klar!! Deswegen wirst du ab jetzt einfach nur ignoriert.

  17. sAIk0 sagt:

    Weil es JETZT im Moment noch nicht viele richtig gute Spiele gibt ist VR tot? VR ist momentan noch immer am Anfang. Wieviel richtig gute 3D Spiele gab es denn am Anfang von 3D? Das ist das gleiche wie mit Elektroautos. Die werden irgendwann auch die Zukunft sein. Wieviel brauchbare Autos gibt es jetzt im Moment?
    Also entweder bekommt heutzutage jeder Hinz und Kunz den Bachelor und Master nachgeworfen oder du erzählst hier Quatsch. Mit ein wenig Ahnung von der Welt und Technologie sollte man das wissen, dass neue Technologien nicht von heute auf Morgen auf Top Niveau sind.
    Ich bleib dabei. VR ist die Zukunft, die Technik wird immer kompakter, Leistungsstärker, die Möglichkeiten werden immer mehr. JEDE IT Firma setzt im Moment auf VR/AR. Selbst bei uns ist das ein rießen Thema, es wird kein Weg mehr an VR vorbeigehen. Hättest du einen der besagten Abschlüsse würdest du das wissen.

  18. President Evil sagt:

    @Dreilochstute
    Ist ja gut kleiner. Wir glauben dir das alles. Sei nicht traurig 🙂

  19. Dreilochstute sagt:

    O. k., ich merke, bei manchen hier sind Hopfen und Malz verloren! 2016 kam PSVR auf den Markt, und es ist immer noch "am Anfang" LOL.

    Ok, sorry ja. DU hast du recht! 😉

    Masel tov.

  20. sAIk0 sagt:

    Ja, 2016. Jetzt ist 2018. Also 2 Jahre ca. gibt es die PSVR. Rechnen wir großzügigerweiße nochmal 2 Jahre drauf in denen die Entwickler die PSVR vorher testen durften. Wären wir bei 4 Jahren, wobei am Anfang eben nur viel getestet werden konnte.
    Wie lange brauchten die Top Games wie RDR2, GTAV usw. in der Entwicklung? Hm? Wo sollen in so kurzer Zeit denn deiner Meinung nach die vielen vielen Top Games herkommen?
    Ich sagte ja bereits: Kein Ahnung!

  21. Emzett sagt:

    VR ist im Gaming-Bereich eine Nische genau wie Racing-Wheels.

    Beides wird es immer geben und seine Kunden finden! So einfach ist das...

  22. Spastika sagt:

    Ich habe kein problem mit 卍. je öfter man  卍 verwendet destso weniger schockiet ein  卍. Das nimmt ihm Macht und macht es uninteressant für Rechtsextreme. Die Traumatisierten sind praktisch alle tot und auch die ExN@zis in machtvollen Posten.  卍 sollte wieder für viele Dinge stehen dürfen. Gerade auch für solche die NeoN@zis ärgern.

  23. Spastika sagt:

    Man könnte es ja als Kreuz der Nächstenliebe neu interpretieren. Mit 4 Armen die sich im Kreis umarmen.
    Ich bin mir sicher dass danach jeder Rechts.extreme einen Grossen Bogen drum macht. 😉

  24. Frauenarzt sagt:

    Träumt weiter.^^

    In 5 Jahren spricht kein Mensch mehr über PSVR. Es wird ja jetzt schon kaum mehr was für diese Plastikbrille produziert.

  25. President Evil sagt:

    @Frauenarzt

    Denke da hast du recht. In 5 Jahren spricht man über PSVR2

    Aber lag deine Prognose nicht mal bei 2 Jahren? 😉

  26. Dreilochstute sagt:

    @spastika: Du bist nicht die hellste Leuchte oder? Millionen von Menschen sind deswegen gestorben und du willst das jetzt als Nächstenliebe neu interpretieren?

    Der Zug ist abgefahren, du kannst dich auch nicht herausreden, wir wissen alle wer und was du bist!!

  27. Frauenarzt sagt:

    @President Evil

    Jo, die lag mal bei 2 Jahren. Da wären wir jetzt, oder wie lange gibts das Ding nun genau?

    Die 5 Jahre hab ich jetzt auch nur wegen dem Kommentar von sAIk0 hergenommen.

  28. President Evil sagt:

    Jo, da wären wir nun. Und selbst DU sprichst noch darüber 😉

  29. Frauenarzt sagt:

    Nochmal 2 Jahre und das Ding ist endgültig Geschichte. 😉

  30. Dreilochstute sagt:

    ich verstehe das gerade nicht, ich meine das Ding stirbt doch jetzt mittlerweile schon aus, es gibt keine oder wenn, dann nur eine Hand voll wirklich guter Titel die man spielen kann, der Rest ist doch alles so ein Super Nintendo Quatsch.

  31. President Evil sagt:

    Na dann, Viel Glück mit deiner Prognose diesmal ^^

  32. Frauenarzt sagt:

    @Dreilochstute

    Das stimmt, aber bis es komplett verschwindet und keiner mehr davon spricht, das kann sich dahinziehen.

    Ist halt zäher als gedacht das Teil. Aber der Anfang vom Ende ist jedenfalls schonmal im Gange. 🙂

  33. Nelphi sagt:

    @Dreilochstute:

    Guck mal die Amazon-Verkaufscharts an, zumindest in Deutschland ist diese wieder unter den Top 100, vor XBOne (normal, S oder X).

    Zum Thema. Kann verstehen das Bethesta da zufriden ist. Sowohl DOOM VFR als auch Skyrim VR auf PlayStation VR gehören zu den besseren, auch wenn DOOM Tatsächlich noch Steuerungsschwächen hat, hat sich das immernoch super mit Aim Gun gespielt...es macht mir mehr Spaß wie jeder nicht VR Shooter. Da kamen nur Killzone 3 und Resistance 3 mit Sharp Shooter annähernd ran.
    Ich empfinde DOOM VFR als besser wie Farpoint. Ja, die Bethesta VR Spiele gehören für mich zu den besten. Knapp überholt von WipEout, Resi 7.

    Die Skeptiker, die zB. sagen es würde Niesche bleiben, wie zB. Racing Weels. Ich glaube es wird noch einies an Zeit und Entwicklung brauchen aber es wird auch im Gamingbereich weitaus verbreiteter sein als Spezialperiph. Für mich ist es eine natürliche Weiterentwicklung zum TV-Gaming.
    Die Geräte müssen kompackter, schöner, schonender und vor allem schneller einsetzbarer werden. Es ist ein echter Aufwand PlayStation VR zu spielen. Es muss ebenso einfach sein wie einfach nur Gamepad in die Hand nehmen, TV einschalten und loszocken. Dann wird es sich durchsetzen.
    Keine Kalibrierung am laufenden Band, keine festgesetzten Sitzpositionen und so weiter.

    PlayStation VR mit seinen klasse AAA mitstreitern HTC Vive und Occulus Riftt sind die erste Generation von Massenmarkttauglichen VR erfahrungen, ähnlich wie einst das ATARI 2600 und dann NES und so. Die waren damals aber schon weniger umstänlich und somit haben die sich auch gleich mal etwas besser verkauft.

    Ich persönlich bin froh, gleich dabei sein zu können und das ohne riesen Geldbeutel. Und ich lebe damit das sicher auch PlayStation VR 2 noch nicht den riesen Markt erschließen wird. Gibt es dort genügend weiterentwicklung werde ich auch dort zugreifen.

    Aber ich denke, VR wird auf jeden Fall nicht mehr verschwinden. Und es ist gut, dass auch große macher wie Bethesta und Ubisoftt den schritt wagen und mit machen wollen. Anders wie EA wollen die wohl auch gleich von Anfang an mitgestallten. Irgendwann, wenn die Milliarden Gewinne zu holen sind wird dann auch EA mit einsteigen. Microsoft ist ja auch nicht ganz untätig. Das goße Geld wird da wohl noch nicht in die Hand genommen. aber ok. Wir haben ja noch andere Visionäre.

    Werd heut Abend mal wieder ne runde VR Zocken, bekomme netten Besuch vom Parters Verrwante schwibschwägerin.-)

  34. Frauenarzt sagt:

    VR verschwindet auch nicht mehr, das bestreitet auch niemand.

    PSVR wid allerdings nicht mehr lange leben.

  35. sAIk0 sagt:

    @Nelphi
    Sehr gut analysiert und zusammengefasst. Gibts nichts hinzuzufügen.

  36. Emzett sagt:

    @Nelphi: Toll geschrieben!

  37. President Evil sagt:

    Keine Frage Frauenarzt.
    Mit deiner 2 Jahres Prognose wirst du ausnahmsweise mal recht haben...
    Dann haben wir 2020 - Es wird die PS5 geben und PSVR2.

    Warum sollte dann die Last Gen noch gross ein Thema sein?
    Und was willst du damit beweisen...?

    Über das aktuelle PSVR wird man irgendwann in dem Kontext sprechen, dass es eine Art Wegebner war, für ein Medium das für zukünftige Generationen nicht mehr wegzudenken sein wird...

  38. Frauenarzt sagt:

    Werden wir ja sehen. Abwarten.

  39. President Evil sagt:

    Was werden wir sehen?

  40. Dreilochstute sagt:

    @president evil: Sachen

  41. Spastika sagt:

    Da hat wohl wer wieder mit dem falschen Profil geantwortet.

  42. Dreilochstute sagt:

    @spastika: Hauptsache ist, wir wissen wer du bist und das du genau mit dem richtigen Profil hier online bist. Unglaublich das es noch Menschen gibt die an dieser Symbolik, die du hier verkörpert hast, noch glauben. Unfassbar........

    Du solltest wenigstens den Mut haben dazu zu stehen, anstatt dich hinter falschen Symbolen, zu verstecken, von denen jeder einzelne die wahre Bedeutung kennt, hier wird alles von dir verschleiert, wie die besonders cleveren Leute die gewisse Zahlen auf der Brust stehen haben und denken, damit verschleiern zu können was sie sind.

  43. RVD sagt:

    ja richtig so, weiter so der einziege Publisher der sich traut aaa titel zu machen ich hoffe das Falout 4 VR auch noch auf dir PSVR kommt. scheiß auf die kritiker es gibt genug leute die es Gefällt. andere publisher sollten sich ein beispiel nähmen.

  44. Dreilochstute sagt:

    ja richtig, aber es gibt auch genug Leute "die es nicht gefällt"

    😀

  45. Spastika sagt:

    Was soll ich noch sagen? Du hast mich durchschaut. deine Argumente sind lükenfrei und überhaupt nicht aus dem Kontext gerissen.
    Zum Glück giebt es noch Menschen wie dich die den Mut und Respekt haben die Ermordung von 6Mio. Menschen anzuprangern um von seinen zweit und drittprofilen abzulenken.

  46. Dreilochstute sagt:

    Ich finde eher, zum Glück gibt es ein "giebt" 😀 oder ein "lükenfrei" lol

    Aber ja, ich lass dich mal sein, mit was auch immer du dich hier identifizieren möchtest.

  47. Spastika sagt:

    Ich will dich nicht weiter aufhalten. Du hast ja noch andere Profile mit denen du Spamen musst . Sowas ist viel Arbeit.
    Und ja ich schreibe Spamen gross, wir Faschos sind halt eben nicht die hellsten.

  48. big ed@w sagt:

    @spastika
    Ich bin der letzte der politisch korrekt ist,
    aber eine Abwesendheit dieses Kreuzes kann ich sehr gut verkraften
    u sie ist vermutlich nützlicher als dass sie schadet.

    Allerdings ist es schon seeehr seltsam dass die Anwesendheit einer Swastika in Videospielen nicht mal erwachsenen 'zugemutet' werden kann ,aufgrund ihrer schädlichen Wirkung,
    während
    Kinder die ganze Zeit über irgendwelchem abartigen Müll ausgesetzt sind der unablässig im TV als Unterhaltung und Kunst präsentiert wird.

  49. Buzz1991 sagt:

    @big ed@w:

    Jetzt ist aus einem "das ist tot" schon ein "wir werden sehen" geworden ^^